Episode: #9.06 Der Herr der Fliegen

Man nennt es die "Volltrottel-Show" und diese versucht an der High School von New Jersey die Schüler zu unterhalten. Ein blödsinniger Stunt in der "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"-Episode #9.06 Der Herr der Fliegen kostet einem Teilnehmer aber das Leben. Bei ihren Ermittlungen stellen Reyes (Annabeth Gish) und Doggett (Robert Patrick) fest, dass die wahre Todesursache eine ganz andere war. Fliegen haben sein Gehirn aufgefressen. Bald darauf wird auch der Veranstalter der Show von den Insekten attackiert und die Spur führt die Agenten zu Dylan, den Sohn der Direktorin.

Emil Groth - myFanbase

Die Serie "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" ansehen:


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Alexander L. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Die "Akte X"-Episode #9.06 Herr der Fliegen verschlägt uns in die alltäglichen Niederungen der Pubertät sowie in das Reich der genetischen Anomalien. Im Endeffekt wird man feststellen, dass alle...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Akte X" über die Folge #9.06 Der Herr der Fliegen diskutieren.