Episode: #4.03 Blutschande

Ein missgebildeter Säugling wird in der "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"-Episode #4.03 Blutschande in einem kleinen Dorf tot aufgefunden. Auch wenn dieser Fall nicht besonders mysteriös erscheint, nehmen Scully (Gillian Anderson) und Mulder (David Duchovny) die Ermittlungen auf, die sie zu einer Familie führen, die sich schon lange von der Außenwelt abgeschottet hat, aber trotzdem kein Nachwuchsproblem hat...

Emil Groth - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Alexander L. vergibt 2/9 Punkten und schreibt:
    Nach einigen Episoden um den roten Faden und das spektakuläre Staffelfinale der dritten Staffel erhalten wir in "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" wieder einige "normale" Folgen. Wobei: Ist...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Akte X" über die Folge #4.03 Blutschande diskutieren.