Dramaserie für Paramount+ holt Kiefer Sutherland an Bord

Foto:

Für eine noch titellose Dramaserie des Streamingdienstes Paramount+ wurde laut Deadline Schauspieler Kiefer Sutherland für die Hauptrolle besetzt.

In der Serie wird Sutherland als privater Spionage-Aktivist James Weir in der Hauptrolle zu sehen sein, der sich inmitten eines Kampfes um den Erhalt der Demokratie in einer Welt befindet, die im Widerspruch zu Fehlinformationen, Verhaltensmanipulation, dem Überwachungsstaat und den Interessen steht, die diese außergewöhnlichen Mächte kontrollieren.

Die Serie stammt von John Requa und Glenn Ficarra.

Kiefer Sutherland wurde mit "24 - Twenty Four" bekannt und war später in der Netflix-Serie "Designated Survivor" dabei.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
12.05.2021 00:22

Kommentare