Kari Matchett spielt gemeinsam mit Stephen Moyer in CBCs Spionagethriller "Fortunate Son"

Foto: Kari Matchett, Leverage - Copyright: TBS/Darren Michaels
Kari Matchett, Leverage
© TBS/Darren Michaels

Kari Matchett ("24 - Twenty Four") wurde gemeinsam mit Stephen Moyer für den Spionagethriller "Fortunate Son" gecastet, der beim kanadischen Sender CBC im Winter 2020 laufen wird. Die Serie spielt im sozialen und politischen Chaos der späten 1960er Jahre, in der die Menschen mit den Folgen des Vietnamkriegs und den Demonstrationen gegen Kriegshandlungen zu kämpfen haben.

Matchett wird eine Amerikanerin namens Ruby Howard spielen, die als Flüchtling nach Kanada verschwindet und dabei hilft, Deserteure und Kriegsverweigerer über die kanadische Grenze zu schmuggeln. Sie ahnt jedoch nicht, wohin ihre Taten führen werden. Moyer wiederum wird einen CIA-Agenten namens Vern Lang darstellen.

Zuvor wurden bereits Darsteller wie Kacey Rohl ("Arrow"), Patrick Gallagher ("Glee") oder Zoé de Grand’Maison ("Riverdale") verpflichtet. Für "Fortunate Son" fungiert Andrew Wreggitt als Showrunner. Ihn unterstützen Tom Cox, Jordy Randall, Erin Haskett und Brian Dennis.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadlline



Lena Donth - myFanbase
03.07.2019 11:21

Kommentare