FOX plant neben Jack-Bauer-Prequel weitere "24"-Serie

Foto: Kiefer Sutherland, 24: Live Another Day - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Greg Williams/FOX
Kiefer Sutherland, 24: Live Another Day
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Greg Williams/FOX

Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass FOX an einer Prequel-Serie zum jungen Jack Bauer arbeitet, hat der Sender nun bestätigt, dass man noch ein weiteres Spin-Off plane. Dieses werde im Stil der Originalserie 24 Stunden abdecken und eine Art Countdown bis zur Hinrichtung eines Gefangenen zeigen.

FOX-Chef Gary Newman erklärte im Rahmen der TCA-Pressetour: "Wir haben das Gefühl, dass [das '24'-Format] noch immer eine große Kraft besitzt und auf vielen Füßen steht. Wir leben in nervenaufreibenden, emotionalen Zeiten. Sicherheitsthemen sind immer noch von großer Bedeutung." Darüber hinaus äußerte er sich auch über die Zukunft von Kiefer Sutherland im "24"-Franchise. Viele warfen die Frage auf, ob er im Rahmen der geplanten Prequel-Serie wieder zu sehen sein werde. Als ausführender Produzent sei er in die Planungen involviert, dass er jedoch selbst wieder als Jack Bauer zu sehen sein wird, sei eher unwahrscheinlich. Man wolle aber auch nichts ausschließen.

Anders als die Originalserie "24 - Twenty Four" und das Spin-Off "24: Legacy" werde die neue Serie mehr in die Welt des Gerichts eintauchen. Auch hier komme es manchmal auf jede Minute an. Dass der Fokus auf solche Themen, wie die Hinrichtung eines Gefangenen, gelegt werden, wurde auch während der Entwicklung von "24 - Twenty Four" immer wieder diskutiert, doch dort wollte man sich weiter auf Terrorismus und Sicherheit konzentrieren. Deshalb sei es nun an der Zeit für ein Spin-Off.

Was haltet ihr von den neuen Ideen zum "24"-Franchise? Seid ihr auch weiterhin Fan des Formats?

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: ComingSoon.net



Catherine Bühnsack - myFanbase
03.08.2018 16:50

Kommentare