Felix Mallard sichert sich Nebenrolle in Jugendfilm "Turtles All the Way Down" für HBO Max

Felix Mallard, der aus Serien wie "Ginny & Georgia", "Locke & Key" sowie "Zoey's Extraordinary Playlist" bekannt ist, hat sich eine Nebenrolle in einer Jugendbuchverfilmung für HBO Max gesichert. Gemeinsam mit Cree Cicchino ("And Just Like That...") und Isabela Merced wird er in "Turtles All the Way Down" zu sehen sein. Die Regie übernimmt Hannah Marks.

Bei dem Film handelt es sich um eine Adaption eines Jugendbuchs von John Green, der bereits mit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter," große Erfolge feiern konnte. "Turtles All the Way Down" handelt von der 17-jährigen Aza Holmes (Merced), die unter einer Angststörung leidet. Als sie in Kontakt mit Davis (Mallard) kommt, in den sie schon früh verschossen war, wird sie mit fundamentalen Fragen über ihr Potenzial zu Liebe, Glück, Freundschaft und Hoffnung konfrontiert und muss diese im Angesicht von ihrer mentalen Gesundheit betrachten.

Die Vorlage ist im Deutschen unter dem Titel "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" (Buch bei Amazon bestellen) bei Hanser von dtv erschienen.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
07.04.2022 09:39

Kommentare