Episode: #4.08 Dr. Adrian Shaw (Nr. 98) - Teil 2

In der "The Blacklist"-Episode #4.08 Dr. Adrian Shaw: Conclusion setzt Reddington (James Spader) Dr. Shaw unter Druck einen ehemaligen Patienten aufzuspüren. Liz (Megan Boone) denkt über die Auswirkungen ihrer Beziehung zu einem zunehmend verzweifelten und gefährlichen Alexander Kirk (Ulrich Thomsen) nach. Mr. Kaplan (Susan Blommaert) hat eine kritische Realisierung ihre Zukunft betreffend.

Diese Serie ansehen:

Foto: Adam McNulty, Diego Klattenhoff & Mozhan Marnò, The Blacklist - Copyright: 2016, 2017 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights reserved
Adam McNulty, Diego Klattenhoff & Mozhan Marnò, The Blacklist
© 2016, 2017 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights reserved

Kirks Männer bereiten sich darauf vor, ihn aus dem Krankenhaus zu holen. Sie werden von Odette angewiesen. Währenddessen berichtet Liz Cooper von Reds Warnung. Anschließend stürmt sie in Kirks Krankenzimmer und weist ihn an, die Attacke auf das Krankenhaus abzusagen. Kirk weigert sich jedoch, er glaubt weiterhin, dass Red den DNS-Test gefälscht hat und Liz ihn retten kann. Zur gleichen Zeit legen Kirks Männer eine Rauchbombe. Das Krankenhaus beginnt mit der Evakuierung, während Kirks Leute langsam zu Kirk vordringen. Auch Tom möchte zu Liz, wird jedoch nicht in den Trakt gelassen. Mit Hilfe einer Bombe verschaffen sich die Männer Zugang zu dem Trakt, in dem sich Kirk, Liz und Cooper befinden.

Kirks Männer erschießen alle Polizisten, die Kirk bewachen, nur Cooper schlagen sie bewusstlos. Währenddessen schafft es Tom einen von Kirks Leuten auszuschalten. Er nimmt die Verfolgung auf, während Kirk und Liz aus dem Gebäude gebracht werden. Liz, Kirk und seine Leute fliehen in einem Krankenwagen. Tom beschafft sich am Krankenhausparkplatz einen Wagen und verfolgt sie.

Mr. Kaplan träumt von dem Tag, als Red sie angeschossen hat. Als sie aufwacht ruft sie den Namen Raymond aus. Ihr Wärter berichtet ihr, dass es ihr bessergeht und fragt sie, wer Raymond ist. Er kann nicht verstehen, warum Kaplan ihre beiden Angreifer beschützen möchte. Kaplan bittet ihn sie gehen zu lassen. Er erklärt ihr, dass er das nicht tun kann, weil sie ihn und seinen Aufenthaltsort verraten könnte. Nachdem er geht, bastelt Kaplan sich eine Waffe aus einer Gabel.

Ressler und Samar sind auf dem Weg zum Krankenhaus, als sie von Cooper über Liz' Entführung informiert werden. Die beiden sind sich sicher, dass Liz nichts passieren wird, solange Kirk sie für seine Genesung braucht. Cooper klärt sie jedoch auf, dass Liz nicht mit Kirk verwandt ist. Währenddessen informiert Dembe Red darüber, dass Liz entführt wurde. Daraufhin erklärt dieser Dr. Shaw, dass ihr die Zeit abläuft. Sie muss Patient Null sofort finden.

Im Krankenwagen macht Kirk Liz klar, dass er seine Familie um jeden Preis zusammenhalten will. Sie sorgt sich jedoch nur um Toms Wohlergehen. Dieser kann mir Arams Hilfe den Krankenwagen finden, der bei einer Baustelle einen Unfall hatte. Kirks Männer stehlen ein Auto und fliehen von der Unfallstelle. Einer der Männer bleibt zurück. Er und Tom schießen aufeinander. Als Toms Kugeln ausgehen, versteckt er sich unter dem Krankenwagen. Kurz bevor er erschossen wird, kann Ressler ihn retten. Sie verhaften den Mann.

Währenddessen kehrt der Wächter zu Kaplan zurück. Er will gerade ihre Fußfesseln lösen, als Kaplan ihm ihre Waffe an den Hals hält. Er erklärt ihr, dass er sie gehen lassen wird, da er sie weder einsperren noch töten kann.

Ressler und Samar verhören Kirks Mann. Dieser weigert sich zunächst auszusagen, doch Ressler kann ihn durch Folter dazu bewegen ihnen das neue Fluchtfahrzeug zu beschreiben. Wohin Kirk wollte, weiß er jedoch nicht, aber dass es nur zehn Minuten von dem Ort entfernt ist, an dem sie das Fahrzeug getauscht haben. Das FBI macht sich daraufhin auf die Suche nach Liz.

Tom will Reds Hilfe bei der Suche nach Liz. Dieser wird jedoch abgelenkt, als Shaw Patientin Null findet. Er lässt Kirks Arzt, Dr. Reifler, herholen, der auch Patientin Null schon behandelt hat. Zur gleichen Zeit erklärt ein anderer Arzt Kirk, dass er und Liz nicht miteinander verwandt sind. Er will es immer noch nicht glauben und greift den Mann an. Odette kann ihn schließlich davon überzeugen, dass der Arzt recht hat und Liz nicht seine Tochter ist.

Reifler und Shaw unterhalten sich über Patientin Null, Lucille Bockes. Er kann nicht glauben, dass Bocks noch am Leben ist. Red möchte ihn gerade davon überzeugen, da wird er von Kirk angerufen. Red bestätigt ihm nochmals, dass Liz nicht Kirks Tochter ist und bietet ihm einen Tausch an. Red für Liz. Kirk willigt schließlich ein. Dembe versucht Red davon abzuhalten, dieser meint jedoch nur, dass er es für Liz tun muss.

Red und Dembe warten in einem Park auf Kirks Männer. Dembe hofft, dass Bockes Reds Leben noch retten kann. Dieser entschuldigt sich jedoch nur für Kate und alles andere und geht mit Kirks Männern mit.

Der Wächter kehrt in die Hütte zurück. Erstaunt stellt er fest, dass Kaplan für ihn kocht. Sie erzählt ihm von ihrem Arbeitgeber und warum dieser sie angeschossen hat. Des Weiteren erzählt sie ihm, dass sie ihm nichts davon sagen wollte, um sein Leben zu schützen.

Kirk sieht sich ein Kinderfoto von Liz an und gesteht Odette, dass er noch nicht bereit ist zu sterben. Von ihr erfährt er, dass Red gerade ankommt. Liz erklärt Red, dass er nicht hätte kommen sollen. Red kontert jedoch, dass er nicht anders kann. Die beiden Männer sind sich einig, dass Liz sicher weggebracht werden soll. Kirk verabschiedet sich von ihr und bittet Odette dann Liz mitzunehmen und gehen zu lassen. Bevor sie weggebracht wird, verspricht Liz Red für ihn wiederzukommen. Kirk meint nur, dass er und Red einander viel zu erzählen hätten.

Tom blockiert mit seinem Auto eine Anwältin. Diese beschwert sich bei ihm deswegen. Deswegen bietet Tom ihr an den Wagen zu nehmen, den er sich herbestellt hat. Die Anwältin nimmt das Angebot dankbar an. Der Fahrer des Wagens ist Dembe. Tom steigt dazu ein und bedroht die Frau mit seiner Waffe. Es handelt sich um Lucille Bockes.

Kirk wirft Red vor sein Leben zerstört zu haben, dieser versucht Kirk jedoch klar zu machen, dass er eine Behandlung gegen Kirks Krankheit hätte. Er nennt Kirk eine Telefonnummer, die er anrufen soll, um mit Shaw in Kontakt zu treten. Kirk wundert sich, warum Red sein Leben retten würde. Mit Reds Antwort zufrieden, lässt er bei der Nummer anrufen. Gleichzeitig bittet er einen Arzt Red mit etwas zu injizieren, damit dieser Schmerzen verspürt.

Dembe erhält den Anruf von Kirks Männern und teilt Tom mit, dass Reifler und Bockes Kirk treffen werden. Währenddessen sind Samar und Ressler immer noch auf der Suche nach Liz. Sie fragen in jedem Geschäft nach. Als sie gerade in einem Fitnessstudio sind, bekommen sie einen Anruf von Aram. Der Lieferwagen wurde gesichtet. Sie nehmen sofort die Verfolgung auf. Die Angestellte des Fitnessstudios lässt unter dem Tisch ihre Waffe los und ruft Kirk an. Sie erzählt diesem vom Besuch des FBI.

Anschließend konfrontiert Kirk Red mit dem DNS-Test. Red erklärt ihm, dass er nur das Schöne sehen wollte. Die Wahrheit sah anders aus. Katarina wurde ausgebildet, um Männer zu verführen und um so die Geheimnisse der Gegner herauszubekommen. Red war eines ihrer Ziele und nicht wie von Kirk angenommen ein Eindringling in dessen Ehe. Red ist sich sicher, dass auch Kirk ein Ziel von Katharina war. Dieser kann das nicht glauben. Er beharrt darauf, dass sie eine glückliche Familie waren und Red alles zerstört hat. Er fragt Red, warum er ihnen Liz weggenommen hat. Als dieser nicht antwortet, weist er den Arzt an Red eine höhere Dosis zu geben. Der Arzt warnt vor den Konsequenzen. Kirk fragt Red, ob er Liz' Vater sei. Da Red schweigt, gibt der Arzt ihm eine höhere Dosis. Kirk fragt Red immer wieder, ob er der Vater von Liz ist.

Währenddessen ist Odette mit Liz beim Dock angekommen. Entgegen Kirks Wünschen, will sie Liz töten. Odette erklärt Liz, wie sehr Kirk sich verändert hat, seit er Liz finden wollte. Da Odette Liz die Schuld darangibt, will sie sie töten. Als Ressler und Samar eintreffen, kann Liz Odette die Waffe entwenden. Da Odette nicht ins Gefängnis will, springt sie ins Wasser.

Durch die erhöhte Dosis ist Reds Leben in Gefahr. Kirk bietet ihm das Gegenmittel an, jedoch nur, wenn er seine Frage bezüglich Liz beantwortet. In diesem Moment treffen Reifler und Bockes ein. Reifler erklärt Kirk, dass Shaws Methode wirkt. Red macht Kirk klar, dass er Shaws Hilfe nur dann bekommt, wenn er Red gegen lässt. Entweder es leben beide oder sie sterben gemeinsam. Bevor er sich entscheidet, möchte Kirk die Antwort von Red haben. Dieser weigert sich jedoch weiterhin. Kirk lässt sich nicht abwimmeln. Schließlich antwortet Red ihm. Liz ist seine Tochter. Kirk weist seine Männer an zu gehen, auch Reifler und Bockes sollen verschwinden. Als die beiden alleine sind, erklärt Kirk Red, dass er nicht leben will, wenn auch Red am Leben ist.

Aram hat sich in das GPS des Lieferwagens gehackt. Durch die vielen Stationen, bei denen der Lieferwagen war, kommt Ressler drauf, dass sich Kirk und Red in der Tiergarage des Fitnessstudios befinden müssen. Er und Liz machen sich sofort auf den Weg dorthin.

Kirk überlegt, wie er Red sterben lassen soll. Red bittet Kirk ihm von Katarina zu erzählen, was Kirk auch tut. Nachdem er fertig erzählt hat, will er Red töten. Bevor er die Nadel in Reds Hals steckt, flüstert dieser Kirk etwas ins Ohr. Daraufhin lässt er von Red ab.

Wenig später kommen Liz und Ressler in der Tiefgarage an. Von Red und Kirk ist keine Spur. Ressler informiert Cooper, dass Red Shaw entführt hat, um Kirks Leben zu retten. Cooper weist sein Team an, dass sie Kirk finden sollen. Als der Wärter in seine Hütte zurückkehrt, ist Mr. Kaplan nicht zu finden. Sie geht auf der Straße ihren Weg, als ein Auto anhält. Dankbar steigt sie ein und fährt mit.

Red besucht Liz und Agnes. Liz umarmt ihn freudig. Anschließend lässt sie ihn Agnes auf den Arm nehmen. Sie erklärt ihm, warum sie Kirk geglaubt hat. Sie wollte, dass ihr Vater Agnes kennenlernt und ihr beim Großwerden zusehen kann. Red meint nur, dass ihr Vater das sehr gerne würde.

Sophie Marak - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Blacklist" über die Folge #4.08 Dr. Adrian Shaw (Nr. 98) - Teil 2 diskutieren.