Episode: #4.01 Esteban (Nr. 79)

Nachdem Liz von einem Mann entführt wurde, der behauptet ihr Vater zu sein, setzt Reddington alles daran, um sie wiederzufinden. Die Task-Force hingegen muss die schockierende Neuigkeit verdauen, dass Liz noch am Leben ist.

Diese Serie ansehen:

Foto: James Spader, The Blacklist - Copyright: 2016, 2017 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights reserved
James Spader, The Blacklist
© 2016, 2017 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights reserved

Nach ihrer Ankunft in dem neuen Haus der Keens finden Reddington, Dembe und Mr. Kaplan dort lediglich nur noch Blutspuren, die von einem schwerverletzten Angreifer stammen. Auf dem Weg zu diesem versucht Mr. Kaplan ihre Tat gegenüber Dembe zu rechtfertigen, der ihr aber verdeutlicht, dass er in dieser Angelegenheit nicht auf ihrer Seite steht. Sie dringen in das Versteck des schwer verletzten Angreifers ein, so dass seine ärztliche Behandlung unterbrochen wird und er daraufhin verstirbt. Während Reddington dem Mann den Kopf abschneidet, erklärt er Mr. Kaplan ruhig, dass schon mehrere Vertraute von ihm sich selbst überschätzt haben und dass sie Reddingtons Grenzen augesreizt haben. Mit dem Kopf sucht er einen Vertrauten, Manny Soto, auf, wodurch er erfährt, dass der Angreifer ein korrupter Polizist war und dass Kirk wahrscheinlich von einem Mann namens Jhoseph Blazan beschützt wird.

Aram kommt im Hauptquartier an und kann nicht verstehen, warum Liz ihren Tod vorgetäuscht hat. Während Samar ihr diese Tat nicht verzeihen kann, versteht Donald, dass sie es getan hat, um von Reddington loszukommen. Harold weist Samar an, dass FBI Hauptquartier zu unterrichten, dass Liz noch lebt, und er möchte zudem verhindern, dass Kirk mit einem Flugzeug das Lang verlässt.

Kirk betritt das Zimmer von Liz, die ihn umgehend attackiert, doch sie wird von seinen Männern gezwungen von ihm abzulassen. Kirk nimmt den Angriff gelassen und teilt ihr mit, dass Agnes zu ihr gebracht wird, woraufhin Liz wissen möchte, was mit Tom ist. Dieser wurde von Mato und Romina entführt und befindet sich zu dem Zeitpunkt in einem Kofferraum. Ein dahinter fahrender Wagen sieht ihn darin durch ein zerbrochenes Rücklicht und verständigt die Polizei.

Durch den Vertrauten kann Reddington in das Quartier einiger korrupter Polizisten eindringen. Erst durch das Anwenden von Gewalt können sie aus einem der Polizisten den Namen eines Mannes herausbekommen, wodurch sie einen weiteren Hinweis zu Kirks Aufenthaltsort erhalten.

Derweilen bietet Kirk Liz etwas zu trinken an, die aber argwöhnt, dass er sie damit betäuben könnte. Er erzählt ihr, dass ihre Mutter zwar eine Affäre mit Reddington hatte, aber dass er Beweise dafür habe, dass sie sein Kind sei. Das Ende der Affäre wollte Reddington nicht akzeptieren, so dass er Kirk seine Tochter weggenommen und versteckt hat. Erst durch die Flucht vor der Kabal habe Kirk sie wiedergefunden. Liz jedoch interessiert sich mehr für den Verbleib von Agnes und Tom. In der Zwischenzeit hält ein Polizist das Auto an, in dem Tom gefangen genommen wurde. Da der Polizist von den Entführern verlangt den Kofferraum zu öffnen und Tom ihn davor warnt, dass Matp eine Waffe habe, ermordet dieser den Mann.

Im Hauptquartier möchte Samar nicht helfen, Liz aus ihrer misslichen Lage zu befreien, weil sie sich verraten fühlt. Donald sieht das jedoch anders, da seiner Meinung nach Liz ihre Hilfe braucht. Daraufhin spricht Harold mit dem Team und macht ihnen klar, dass er sich auch benutzt fühlt, aber dass er auch unglaublich froh darüber ist, dass sie noch am Leben ist. Außerdem will er sich auf sein Team verlassen können, wenn sie Liz befreien.

Während Tom daran arbeitet sich von seinen Fesseln zu befreien, dringen Reddington und seine Männer in Kirks Unterschlupf ein. Dort finden sie allerdings nur einen Raum mit einer verspiegelten Glaswand, hinter der sich Liz und Kirk befinden. Reddington bietet zum Tausch von Liz alles an, was von Interesse für Kirk sein könnte, und macht ihm klar, dass es nicht Kirks Aufgabe war, Liz großzuziehen. In dem Augenblick dringen bewaffnete Soldaten in das Gebäude ein und Liz fordert Reddington auf zu gehen und Agnes und Tom zu finden. Bevor er geht, verspricht er ihr, dass er sie befreien wird.

Reddington kontaktiert umgehend das FBI und drängt sie dazu den für totgeltenden Manuel Esteban aufzuspüren, der Entführungen in Kuba betreibt und als Informant für die CIA arbeitet. Daraufhin spricht Harold mit Cynthia Panabaker und informiert sie über die neusten Entwicklungen in Bezug auf Keen. Cynthia interessiert sich vor allem dafür, ob Reddington ihnen weiterhin Blacklister nennt, wenn Keen am Leben ist und Harold bestätigt ihr das, da sie ja bereits einen neuen Namen erhalten haben. Daraufhin gibt Cynthia ihm genauere Informationen dazu, wie Esteban von ihnen kontaktiert wird. Donald und Samar sollen anschließend nach Kuba reisen, um den Mann zu treffen, doch Samar weigert sich, weil sie Liz ihr Handeln nicht vergeben kann. Ihre Haltung schockiert Donald, aber Cooper akzeptiert für einen Augenblick den Entschluss. In Kuba wird Donald dann von Estebans Männern entführt.

Tom wird von Mato und Romina an einen weiteren Mann übergeben, der ihn umbringen soll. Diesen greift Tom zwar an, kann sich aber nicht gegen Mato behaupten und muss mit ansehen, wie Romina und er zusammen mit Agnes wegfahren. Der andere Mann gibt ihm eine Schaufel und zwingt Tom dazu, durch einen Wald zu laufen.

Donald wird in eine Zelle gebracht und trifft in einer Nachbarzelle auf eine junge Frau, von der Esteban Informationen haben möchte. Bevor sie weiter miteinander sprechen können, erscheinen zwei Männer und bringen Donald zu Esteban. Diesem versucht Donald klar zu machen, dass er für Reddington arbeitet. Er attackiert daher einen seiner Bewacher und kann ihm die Waffe abnehmen, so dass er Esteban zwingen kann, ihn Reddington anrufen zu lassen, der ein Treffen mit Esteban vereinbart.

Bei einem Spaziergang erteilt Reddington Esteban den Auftrag Liz zu finden und möchte ihm im Gegenzug helfen unterzutauchen, weil eine Aussöhnung der USA und Kuba dazu führen würde, dass man ihn eliminieren möchte.

Unterdessen versucht Tom mit seinem neuen Bewacher ins Gespräch zu kommen und er bietet ihm Geld für seine Hilfe an, aber der Mann ignoriert ihn.
Während Reddington auf Neuigkeiten durch Esteban wartet, sucht Mr. Kaplan das Gespräch mit ihm. Sie versucht ihm begreiflich zu machen, dass es ihr schwer gefallen ist, seine Trauer um Liz erleben zu müssen, dennoch ist sie der Ansicht, dass er durch sein Verhalten Liz ebenso verraten hat, wie Mr. Kaplan ihn. Außerdem macht sie ihm klar, dass er nach Liz Rettung sein Verhalten ändern und sie gehen lassen muss. In dem Moment erscheint Esteban der Liz' Aufenthaltsort herausbekommen hat. Er möchte Reddington außerdem helfen, sie zu befreien.

Romina und Mato bringen Agnes zu Kirk und Liz, die ihre Tochter freudig in die Arme nimmt. Ein Mann von Kirk bekommt einen Anruf von Esteban und zieht sich daraufhin mit der Begründung zurück, dass der Pilot des Flugzeugs noch etwas klären möchte. Kirk fragt Mato nach Tom und dieser versichert ihm, dass der Auftrag bald erfüllt sei. Um sich nach dem Stand des Auftrags zu erkundigen, ruft er seinen Kontaktmann an, der Tom gerade ein Grab schaufeln lässt. Die Ablenkung durch das Telefonat nutzt Tom, um nach einem Stein zu greifen und den Mann niederzuschlagen, ehe er ihn erschießt. Anschließend spricht er mit Kirk und macht ihm klar, dass er ihn aufspüren wird.

Reddington gibt Esteban in Gegenwart von Donald Anweisungen für seine Flucht von der Insel. Dieser Deal gefällt Donald nicht, dennoch möchte er Reddington begleiten, wenn er Liz befreit. Aber Reddington lehnt die Hilfe ab, weil er nicht vorhat entsprechend Donalds Moralvorstellungen zu handeln. Er macht ihm außerdem klar, dass er Estebans Flucht verhindern oder Kuba einfach verlassen kann.

Während Liz Agnes versorgt, erscheint Kirk, den sie jedoch schnell wieder los wird, indem sie behauptet Agnes stillen zu müssen. Seine Abwesenheit nutzt Liz um mit Agnes zu fliehen, doch Kirk findet es vorzeitig heraus und drängt seine Leute sie zu finden. Romina stellt Liz schließlich, doch Liz kann sie überwältigen, ehe sie von Mato gezwungen wird aufzugeben. Er bringt sie zu Kirk, der mit einem Wasserflugzeug Kuba verlassen möchte und Liz zwingen will ihn zu begleiten, dabei ist er sich sicher, dass sie ihm eines Tages vertrauen wird.

Tom kontaktiert Aram und gibt ihm Details zu dem Wagen durch, in dem er entführt wurde. Auf diese Weise erhofft er sich, Liz und Agnes aufzuspüren. Nachdem Aram das Auto finden konnte, meldet er sich bei Reddington, der so erfährt, dass Kirk sowohl Liz als auch Agnes mittlerweile hat. Er kommt kurz darauf an Kirks Unterschlupf an, der jedoch bereits mit Liz fliehen konnte. Im Haus entdeckt Mr. Kaplan allerdings Romina, die auf Agnes aufpasst, und sie nimmt ihr das Baby ab, um es Reddington zu überreichen.

In der Zwischenzeit spricht Aram mit Samar über ihre Einstellung bezüglich Liz. Während sie bei ihrem Entschluss bleibt, dass sie ihr nicht helfen wird, weil es ihre eigene Schuld sei, befürchtet Aram, dass sie sich ihr Nicht-Handeln nicht vergeben können wird, wenn Liz und Agnes etwas zustoßen sollte.

Unterdessen beobachtet Donald wie kubanische Polizisten Esteban festnehmen und telefoniert dabei mit Cynthia. Dass ein Informant der CIA festgenommen wurde, missfällt Cynthia, die die Verbrechen von Esteban ignoriert, weil es für sie bedeutungsvollere Probleme gibt. Donald und Harold, der ebenfalls bei der Besprechung anwesend ist, sehen das jedoch anders und sind zufrieden darüber, dass Esteban verhaftet wurde.

Tom meldet sich bei Reddington, der ihn darüber in Kenntnis setzt, dass Mr. Kaplan, Dembe und er Agnes gefunden haben. In dem Moment wird ihr Wagen von Matos Auto gerammt und überschlägt sich, so dass die Insassen das Bewusstsein verlieren. Mato bringt das Kind an sich, was Mr. Kaplan noch sieht, doch sie kann nicht reagieren und verliert erneut das Bewusstsein.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Blacklist" über die Folge #4.01 Esteban (Nr. 79) diskutieren.