Joshua Malina erhält größere Nebenrolle in finaler elften Staffel von "Shameless"

Ende vergangenen Jahres war Joshua Malina erstmals in der finalen elften Staffel von "Shameless - Nicht ganz nüchtern" auf Showtime zu sehen. Ursprünglich hatte er nur einen Vertrag für eine Episode unterzeichnet, aber offenbar ist seine Rolle so gut angekommen, so dass er auch noch im neuen Jahr in den letzten Episoden der Satireserie zu sehen sein wird.

Malina wird also weiterhin als Arthur Trilling zu sehen sein. Hierbei handelt es sich um einen Cop, der trotz seiner Tätigkeit immer darauf geachtet hat, sicher zu bleiben und deswegen seinen Streifenwagen nie verlässt. Doch kaum hat er Carl Gallagher (Ethan Cutkosky) als neuen Partner zugewiesen bekommen, ändert sich das radikal.

Malina hatte eine wiederkehrende Gastrolle in "The Big Bang Theory". Zudem war er lange Jahre in "Scandal" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
12.02.2021 09:48

Kommentare