Episode: #1.09 Der Todesbote

Sarah und John werden von Sarkissan in ihrem Haus überrascht, der im Besitz des Türken sein will und eine horrende Summe für ihn verlangt. Währenddessen begreift Ellison, dass es einen Verräter im FBI gibt und begibt sich mit einem Sondereinsatzkommando zu Kesters Wohnung, allerdings geraten die Ereignisse außer Kontrolle.

Diese Episode ansehen:

Foto: Thomas Dekker, Terminator: S.C.C. - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Thomas Dekker, Terminator: S.C.C.
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Im Jahr 2011 spielen die Brüder Kyle und Derek im Garten Baseball, als sie Lichtstreifen am Himmel entdecken.

In der aktuellen Zeit haben sich Cameron und Sarah auf den Weg in ein Café gemacht, um sich mit dem Armenier Sarkissian zu treffen, der ihnen den Türken aushändigen will. John und Derek warten derweil draußen im Auto. Derek erzählt John von dem Tag der Abrechnung im Jahr 2011. Er meint, er konnte sich und Kyle noch gerade so retten und ihnen ein Versteck suchen. Im Internetcafé warten die zwei Frauen noch immer auf den Händler und glauben schon, er würde nicht mehr kommen, als sich ein Chat-Fenster auf dem Computer öffnet. Der Verkäufer verlangt 500.000$ und gibt einen Treffpunkt für den kommenden Tag an. Sarah und Cameron müssen sich nun etwas einfallen lassen, um das Geld aufzutreiben.

Der FBI Agent Ellison stattet Charley Dixon einen Besuch ab. Er konfrontiert ihn mit dem Wissen, dass Sarah noch am Leben ist und unterstellt Charley, dies schon gewusst zu haben, was er aber bestreitet. Er gibt Ellison zu verstehen, dass er das bereits alles dem anderen Agenten erzählt hat und Ellison ist verwirrt, da er von keinem anderen Agenten in der Angelegenheit weiß. Charley fährt nach dem Besuch zu Sarah und bittet sie, sich von dem Agenten helfen zu lassen. Doch Sarah macht ihm klar, dass er das Ausmaß der Gefahr, in der sie schweben würden, nicht verstünde und rät ihm, mit seiner Frau zu verschwinden.

In einem anderen Stadtteil ist ein Mann auf der Suche nach Sarah und kommt so auf Carlos und seine Gang zu. Die Ankunft von ihm und seines Untergebenen wird von einer jungen Frau aus Carlos' Gang beobachtet, die auf der anderen Straßenseite steht. Er unterstellt Carlos, dass er für Sarah Connor neue Papiere angefertigt hat und als er dies bestreitet, töten der Mann und sein Handlanger Carlos' Freunde.

Inzwischen beschließen Sarah und Cameron, mit Edelsteinen von Derek den Türken zu kaufen. Diese sind zwar keine 500.000$ wert, doch sie beschließen, mit dem Verkäufer zu verhandeln. Als Sarah und Derek jedoch am vereinbarten Treffpunkt ankommen, können sie niemanden entdecken, der Sarkissian sein könnte. Sie verschwinden auch bald wieder, als an dem Platz Streifepolizisten auftauchen. Zu Hause wartet aber schon der Mann auf sie, der bereits Carlos aufsuchte und sich als der Verkäufer des Türken herausstellt. Er hat aber nicht die Absicht, ihnen den Computer auszuhändigen und verlangt zwei Millionen Dollar für sein Schweigen über ihren Aufenthaltsort. Als Derek ihm droht verkündet er, dass seine Männer momentan John beschatten würden. Sarkissian gibt ihnen 24 Stunden, um das Geld zu beschaffen. Sarah bittet Derek, dem Mann zu folgen, der noch immer von einer anderen Person beschattet wird.

Auf dem Schulausflug erkundigt sich Cameron bei John, wieso er so schweigsam ist. Er gibt zu, am kommenden Tag Geburtstag zu haben, ist sich aber sicher, dass seine Mutter dies vollkommen vergessen hat. Cameron fällt kurz darauf ein Mann in der Menge auf, kann ihm aber nicht folgen. Es ist der Handlanger von Sarkissian. Später tötet Cameron ihn und legt ihn in den Kofferraum seines Wagens und fährt mit John und dem Auto davon. Zu Hause verstecken sie es in der Garage und Sarah und Derek beschließen, dass sie das Haus sofort verlassen müssen, da sie vermuten, dass Sarkissian bald vom Verschwinden seines Untergebenen erfahren wird. Da klopft es am Garagentor und die Frau, die Sarkissian zuvor beobachtete, tritt ein. Chola führt sie zu Sarkissian, der zwar noch rechtzeitig gewarnt wird, der Gruppe aber trotzdem nicht entkommen kann. Er schließt sich ein und Cameron durchbricht die Mauer zu dem Raum, während John in der Zwischenzeit in dem Büro nach dem Türken sucht. Der Mann schafft es aus dem Raum zu fliehen und John gefangen zu nehmen, doch Derek erschießt ihn und kann den Jungen so retten. Sie nehmen Sarkissians Festplatte mit.

In der FBI-Zentrale sucht Ellison nach dem anderen Agenten, der Charley bereits befragte. Er kommt so dem Terminator Cromartie auf die Spur. Der will Unterlagen über Sarah Connor aus dem Archiv holen, bekommt aber gesagt, dass diese schon Agent Ellison abgeholt habe. Der wiederrum beschließt mit seiner Kollegin, den falschen Agenten zu verhören und sie machen sich auf die Suche nach ihm.

John versucht, die Daten von Sarkissians Festplatte zu entschlüsseln. Derek kommt hinzu, wünsch ihm alles Gute zum Geburtstag und will ihm ein Bier ausgeben, da er nun 16 Jahre alt ist. Er entscheidet sich aber für ein Eis am Stiel und die beiden gehen zusammen in den Park, wo sie zwei Jungen beim Baseballspielen beobachten. John erkennt, dass es sich bei den Kindern und Kyle und Derek handelt und ist berührt, seinen Vater als Fünfjährigen sehen zu können.

Ellison hat eine ganze Mannschaft zusammengestellt, um das Motel, in dem Cromartie lebt, zu überfallen. Sie machen sich auf den Zugriff bereit und Charley hört über Funk von dem Einsatz. Er wendet den Krankenwagen und fährt ebenfalls an den Einsatzort. Der Terminator ist der Truppe überlegen und bedroht Ellison mit einer Waffe, der an den Verletzungen seines Gegenübers erkennt, dass dieser nicht menschlich sein kann. Er verschont Ellison und geht davon. Charley erreicht das Motel, sieht aber, dass er niemandem mehr helfen kann.

Auf der Festplatte findet John noch das Bild einer weiteren Person, die sich nach dem Türken erkundigt hat, kann aber noch keinen Namen nennen. Sarah möchte gern Johns Geburtstag feiern und der ist ein wenig überrascht, dass sie doch daran gedacht hat. Sie verkündet, dass Cameron unterwegs ist, um eine Torte zu kaufen und John freut sich darüber. Auf seinem Computer öffnet sich in dem Moment jedoch eine neue Datei, die den richtigen Sarkissian zeigt – es handelt sich dabei um den Barista des Internetcafés. Als Cameron draußen in ihren Wagen steigt, sieht sie diesen Mann vorbeilaufen. Als sie den Zündschlüssel ins Schloss steckt, explodiert das Auto, in dem sie sitzt.

Luisa Schmidt – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Terminator: S.C.C." über die Folge #1.09 Der Todesbote diskutieren.