Sinqua Walls und Brian Cox werden Hauptdarsteller und Produzenten für Drama "Mending the Line"

Foto: Sinqua Walls, Wolf's Bane 2013 - Copyright: myFanbase/Annika Leichner
Sinqua Walls, Wolf's Bane 2013
© myFanbase/Annika Leichner

Der erfolgreiche "Succession"-Darsteller Brian Cox und Sinqua Walls haben beide für Rollen und Posten als Produzentin für das Drama "Mending the Line" unterschrieben, das von Joshua Caldwell inszeniert wird, während Stephen Camelio das Drehbuch beisteuert.

In "Mending the Line" geht es um einen jungen Soldaten (Walls), der in Afghanistan verletzt wird und in ein Veteranenkrankenhaus kommt, wo er auf einen Vietnam-Veteran (Cox) trifft. Dieser bringt ihm Fliegenfischen bei, in der Hoffnung, dass der junge Mann sich mit seinem physischen und emotionalen Trauma auseinandersetzt.

Die Produktion beginnt noch in diesem Monat in Montana.

Walls ist aus Serien wie "Teen Wolf" und "Once Upon a Time" bekannt. Zuletzt war er im Netflix-Film "Resort to Love" zu sehen.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
22.08.2021 12:25

Kommentare