"Swamp Thing" mit Crystal Reed bekommt zweite Chance bei The CW

Foto: Crystal Reed, WerewolfCon - Copyright: Nicole Oebel
Crystal Reed, WerewolfCon
© Nicole Oebel

Gestern haben wir euch berichtet, dass The CW die CBS All Access-Serie "Tell Me A Story" aufgekauft hat, um Lücken im Sendeplan zu stopfen, die durch Corona und den Drehstop entstehen. Das reichte dem großen Network offenbar noch nicht, denn nun kommen mit "Swamp Thing" von DC Universe, "Coroner" von CBC und "Dead Pixels" von BBC Studios noch drei weitere Serien hinzu.

"Swamp Thing" zeigt die ehemalige "Teen Wolf"-Darstellerin Crystal Reed in der Hauptrolle. Inhaltlich geht es um Abby Arcane (Reed), die einen tödlichen Sumpfvirus in einer kleinen Stadt in Louisiana untersucht und dabei entdeckt, dass der Sumpf mystische, aber auch erschreckende Geheimnisse verbirgt. Als unerklärliche und grausige Schrecken aus dem düsteren Sumpf entstehen, ist niemand mehr sicher. Die Serie hatte es bereits während der Dreharbeiten schwer, da es zu Konflikten bei Steuerzahlungen kam. Daher wurde die Serie bereits nach einer Episode schon wieder abgesetzt. Nun gibt es also die zweite Chance bei The CW.

Die kanadische Serie "Coroner" hat zwei Staffeln und handelt von der Gerichtsmedizinerin Dr. Jenny Cooper (Serinda Swan), die frisch verwitwet in einer neue Stadt kommt und seltsame Todesfälle untersucht. Die Serie lief hierzulande auf 13th Street.

"Dead Pixels" wiederum hat bisher nur eine Staffel und handelt von drei Jugendlichen, die vom Online-Fantasyspiel "Kingdom Scrolls" besessen werden.

Wann die Serien genau auf The CW anlaufen werden, ist bisher nicht bekannt. Aber für diese Woche wird noch der neue Sendeplan erwartet, der mehr Antworten liefern wird. In jedem Fall ist es für die drei Serien eine große Chance, eine Heimat bei einem großen Network zu finden und möglicherweise zeigt The CW selbst Interesse, die Serien fortzusetzen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
12.05.2020 12:53

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare