Episode: #3.01 Die glorreichen Sieben

Sam und Dean bereiten sich auf die Möglichkeit eines apokalyptischen Krieges vor. Sie merken, dass sie die enorme Aufgabe haben, die vielen Dämonen, die aus dem Tor zur Hölle entkommen sind, zu jagen. Dean entscheidet, das eine Jahr, das er noch übrig hat, voll auszuleben und beginnt, ein übermütiges Leben zu führen. Dieses Verhalten beunruhigt Sam, der versucht, in dem Pakt eine Lücke und damit einen Ausweg zu finden. Bobby erzählt den Brüdern von den Vorkommnissen in Nebraska, welche sich als sieben Dämonen herausstellen - die Sieben Todsünden!

Diese Episode ansehen:

Oak Park, Illinois
Ein Mann bringt gerade seinen Müll heraus, als er am Himmel eine große schwarze Wolke sieht. Ein Teil derer dringt in seinen Körper ein und färbt seine Augen komplett schwarz, der Rest verteilt sich über der Stadt.

Eine Woche später
Sam liest sich ein Buch durch – er will versuchen, seinen Bruder von dem Deal zu befreien, während der gerade mit einer Frau "verabredet" ist. Bobby ruft Sam an und sagt ihm, dass er die Antwort für das Problem nicht in einem Buch finden würde, weiß aber selbst nicht, wo. Bobby meint, er hätte etwas gefunden und Sam muss Deans Date unterbrechen, welches er mit Zwillingen hatte. Auf dem Weg zu Bobby fährt Dean sehr riskant, doch Sam tut so, als sei alles in Ordnung. Sie fahren nach Lincoln in Nebraska, wo ein schreckliches Surren von Insekten zu hören ist. Nachdem niemand das Haus öffnet, gehen Bobby, Dean und Sam hinein, wo sie drei Leichen finden, alle beginnen schon zu verrotten und der Fernseher läuft noch. Dean glaubt, etwas entdeckt zu haben, weshalb er sich auf dem Weg nach draußen machen, wo ein Schwarzer, Isaac, und seine Frau, Tamara, ihn umhauen. Bobby kommt nach draußen – er kennt die beiden.

Die beiden Schwarzen sind ebenso Dämonenjäger und der Mann sucht das Palo Santo, heiliges Holz, was so wirkt wie heiliges Wasser. Tamara gibt ihrem Ehemann, mit dem sie acht Jahre verheiratet ist, den Pflock. Sie möchten aber nichts darüber erzählen, wie sie Dämonenjäger geworden sind. Dean hat herausgefunden, dass die Familie ausgetrocknet und verhungert ist, obwohl genug zu Essen da war. Isaac will nicht mit den dreien zusammenarbeiten, da sie für den Ausbruch der vielen Dämonen verantwortlich sind und das einen Krieg hervorgerufen hat. Die beiden gehen, während draußen eine blonden Frau sie versteckt beobachtet.

Der Mann, der in Besitz genommen wurde, taucht am nächsten Tag in einem Geschäft auf, berührt eine Frau und überredet sie dazu, eine andere Frau umzubringen, damit sie die Schuhe bekommt, die sie haben wollte.

Sam und Dean untersuchen den Tatort, wobei Dean noch eine Frau "tröstet" und so tut als sei er totkrank, weswegen er jede Sekunde leben will. Bobby glaubt nicht, dass die Täterin besessen war oder dass das alles Zufall sei. Dean entdeckt die Überwachungskamera und die drei sehen sich das Video an, auf dem Walter Rosen, der Besessene, zu sehen ist. Als Sam nach draußen geht, merkt er zunächst nicht, dass er von der Blonden verfolgt wird.

Nachts warten Dean und Bobby vor einem Haus und Sam kommt ebenfalls dazu. Sie sehen Walter in eine Bar gehen, doch Bobby schlägt vor, erstmal zu warten. Doch dann geht auch das schwarze Ehepaar in die Bar, wo sich herausstellt, dass alle, die sie umgeben, besessen sind. Einer der Typen überredet Isaac dazu, Abflussreiniger zu trinken, was von seiner Frau beobachtet wird, die jedoch festgehalten wird. Von draußen versuchen die drei, in die Bar zu gelangen, schaffen es aber nicht. Unterdessen stirbt Isaac qualvoll. Dean, Sam und Bobby schaffen es mit Bobbys Auto, in das Gebäude zu gelangen. Sie retten Tamara und können Walter gefangen nehmen.

Später will Tamara dahin zurückgehen, weil sie ihren Mann da liegen lassen hat und Dean würde sie auch begleiten und Bobby hat herausgefunden, dass es sieben der Dämonen gibt – die Sieben Todsünden. Jeder der Morde hat etwas mit einer dieser zu tun. Für Walter, der Neid darstellt, haben sie schon eine Teufelsfalle errichtet und wollen herausfinden, was sie hier wollen. Walter gibt nichts preis, doch sagt, dass in jedem Menschen Sünden stecken und die anderen ihn retten werden. Doch dazu kommt es nicht, denn Tamara spricht einen Fluch aus, der "Neid" zurück in die Hölle schickt und Walter sterben lässt.

Dean hat vor, die Sünden selbst in die Hand zu nehmen, aber Sam ist strikt dagegen. Sie bereiten sich mit heiligem Wasser, Salz und Waffen auf die Ankunft der anderen vor, die Türen sind ebenfalls verbarrikadiert. Dann kommt ein Dämon an, der in die Leiche von Isaac geschlüpft ist und seine Frau nun beschuldigt, dass sie es zuließ, dass ein Dämon ihre Tochter umgebracht hat. Tamara hält das Gerede nicht mehr aus, stürzt sich auf ihn und bringt ihn mit dem Palo-Santo-Pflock um. Die anderen Sünden kommen ins Haus und Bobby schafft es, die "Maßlosigkeit" in die Teufelsfalle zu locken. Dean muss gegen Lust antreten, die ihn küsst. In der Zwischenzeit muss Sam gegen die anderen drei Sünden, darunter "Stolz", antreten. Letzterer schafft es aber, die Teufelsfalle zu zerstören. "Stolz" ist es egal, dass Sam der Auserkorene des gelbäugigen Dämonen ist. Unterdessen schafft es Dean, "Lust" in heiliges Wasser zu tauchen, wodurch sie stirbt.

Die Blonde kommt Sam zu Hilfe, der gerade erwürgt wird, und tötet die restlichen Sünden mit einem Dolch. Wer sie ist, will sie nicht sagen, doch sie kennt Sams Namen. Am nächsten Morgen streuen Dean und Sam Salz auf die Todesopfer und verbrennen sie. Tamara hat Isaacs Körper verbrannt und nimmt Abschied von ihm. Sam fragt Bobby, welche Klinge einen Dämonen töten kann, doch er weiß es auch nicht. Dean macht Witze darüber, dass eine Frau besser war als Sam, der sich fragt, was sie alles frei gelassen haben. Bobby und Tamara fahren los und Sam möchte nach Louisiana fahren, da Tamara ihm von einer Voodoo-Priesterin erzählt hat, die ihnen helfen könnte, Deans Deal loszuwerden. Dean jedoch glaubt, dass niemand ihn aus dem Deal befreien kann und selbst wenn, würde sein Bruder draufgehen. Sam sagt, dass es selbstsüchtig von seinem Bruder war, dass er sich geopfert hat, um ihn zu retten. Denn nun wäre Sam allein, wenn Dean draufgeht. Dean jedoch fühlt sich gut und das seit langer Zeit wieder mal und er hat sich vorgenommen, in dem Jahr so viele Dämonen wie möglich zu töten.

Elsa Claus - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Elsa Claus vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Nach der Sommerpause von "Supernatural" gibt es wieder einmal einige verzwickte Storys. Am hervorstechendsten ist natürlich die um Dean, der nur noch ein Jahr zu leben hat. Der Deal Dean lebt...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Supernatural" über die Folge #3.01 Die glorreichen Sieben diskutieren.