WandaVision - Inhalt Staffel 1

Foto:
Foto: Elizabeth Olsen, WandaVision - Copyright: Disney+
Elizabeth Olsen, WandaVision
© Disney+

Wanda (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany) leben in einer vornehmen Vorstadt, in der alles schwarz-weiß ist. Sie genießen das häusliche Leben, bis sie plötzlich auf dem Kalender entdecken, dass am morgigen Tag ein besonderer Anlass ansteht. Beide wollen sich aber gegenüber nicht eingestehen, dass sie nicht wissen, wofür der Tag überhaupt steht. Am besagten Tag bricht Vision zur Arbeit auf, wo er ein gern gesehener Kollege ist, da er durch seine Fähigkeit die Produktivität enorm gesteigert hat. Er weiß aber gar nicht so genau, was er dort eigentlich macht. Daher ist er auch sehr überrascht, als sich sein Chef, Mr. Hart (Fred Melamed), mit seiner Frau (Debra Jo Rupp) für das Abendessen ankündigt, um ihn für eine Beförderung unter die Lupe zu nehmen. Vision erkennt, dass das auf dem Kalender vermerkt war und ruft sofort Wanda an, glaubend, dass diese aber tatsächlich weiß, was los ist. Sie hat aber Besuch von der Nachbarin Agnes (Kathryn Hahn) bekommen, die sie auf die Idee bringt, dass ihr Jahrestag ansteht. Daher bereitet Wanda einen romantischen Abend vor, in den die Harts schließlich platzen. Sie bemüht sich, mit ihren Fähigkeiten, ein Mahl zu kreieren, doch das erweist sich als Fiasko, weswegen die Harts angesichts von Visions Ablenkungsversuchen immer skeptischer werden. Schließlich bereitet Wanda ein Frühstück und bittet zu Tisch. Die Harts wollen wissen, was die gemeinsame Geschichte von Wanda und Vision ist. Als diese darauf antworten wollen, wird ihnen klar, dass sie es gar nicht wissen. Mr. Hart glaubt, dass ihm etwas verheimlicht wird, regt sich auf und verschluckt sich, so dass etwas in seinem Hals stecken bleibt. Vision muss seine Fähigkeiten anwenden, aber das Ehepaar scheint darauf nicht zu reagieren. Nachdem sie gegangen sind, sind Wanda und Vision weiter verwirrt, aber sie machen sich Eheringe und versuchen positiv in die Zukunft zu schauen.

Die Sitcom "WandaVision" läuft im Fernsehen, während jemand vorm Bildschirm sitzt und sich Notizen macht.

Foto: Paul Bettany & Elizabeth Olsen, WandaVision - Copyright: Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
Paul Bettany & Elizabeth Olsen, WandaVision
© Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.

Wanda und Vision hören vor ihrem Schlafzimmerfenster Geräusche, was sie beide verängstigt, weswegen sie nicht nachsehen wollen. Am nächsten Tag ist Wanda damit beschäftigt, dass in der Stadt ein Talentwettbewerb ansteht, bei dem sie und Vision als Magier auftreten wollen. Sie will sich mit der Organisatorin Dottie (Emma Caulfield Ford) gut stellen. Doch vorher hört Wanda wieder ein Geräusch und entdeckt im Garten einen abgestürzten Spielzeughelikopter, der in Farbe ist. Ehe sie das weiter untersuchen kann, bricht sie mit Agnes zu einem Komiteetreffen auf und versucht sich dort so vornehm wie die anderen zu benehmen. Doch das gelingt ihr nur spärlich, weswegen sie sich mit Geraldine (Teyonah Parris) anfreundet. Das bringt Dottie gegen sie auf, so dass sie zum Aufräumen verdonnert wird. Dabei sucht Wanda die Versöhnung, doch plötzlich ist aus dem Radio eine Stimme zu hören, die nach ihr ruft. Auch Dottie erstarrt, doch kurz darauf tut sie, als wäre nie etwas gewesen.

Vision ist derweil bei einem Treffen der Nachbarschaftswache, weil ihm der Vorfall vom Vorabend Sorge bereitet. Er wird anfangs skeptisch beäugt, doch letztlich kann er sich auf die Männer einlassen und bekommt ein Kaugummi angeboten. Das erweist sich aber als Fehler, denn er verschluckt das aus Versehen, weswegen er innerlich maschinell ins Stottern gerät. Als er so zum Talentwettbewerb erscheint, wirkt er wie betrunken. Die beiden wollen ihre Show trotzdem durchziehen, doch Vision will dabei ständig seine Fähigkeiten demonstrieren, weswegen Wanda ihre wiederum anwenden muss, um es so darzustellen, dass hinter allem nur ein Zaubertrick steckt. Dabei sind die beiden so lustig, dass sie beim Publikum hervorragend ankommen. Wanda befürchtet nach der Nummer dennoch das Schlimmste. Sie befreit Vision vom Kaugummi, um sich mit ihm wegzuschleichen, doch sie bekommen Applaus und von Dottie einen Preis überreicht. Sie kommen glücklich nach Hause und stellen fest, dass Wanda schwanger ist. Als sie wieder ein Geräusch hören, sehen sie diesmal nach und sehen, wie ein Mann im Imkerkostüm aus dem Gulli tritt. Wanda erträgt das nicht, dreht die Zeit zurück und plötzlich hat Visions Kopf Farbe, bis auch der Rest schließlich bunt wird.

Foto: Teyonah Parris, WandaVision - Copyright: Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
Teyonah Parris, WandaVision
© Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.

Wanda und Vision ziehen wegen der Schwangerschaft Doktor Nielsen (Randy Oglesby) hinzu, der bescheinigt, dass sich Wanda bereits im vierten Monat befindet. Nach der Untersuchung verabschiedet er sich erst einmal in den Urlaub. Wanda beginnt sofort mit dem Nestbau, während Vision sich über Babys informiert und realisiert, dass sie bei der Geschwindigkeit der Schwangerschaft schon in wenigen Tagen Eltern sein werden. Sie diskutieren über Namen und können sich nicht auf Tommy oder Billy einigen, wenn es ein Junge werden sollte. Plötzlich setzen aber die Wehen ein und der daraus entstehende Schmerz lässt Wandas Kräfte unkontrolliert werden. Selbst Vision glaubt nun, dass etwas nicht stimmen kann, aber ehe er dem auf dem Grund gehen kann, verschwinden diese Gedanken plötzlich und er freut sich wieder bedingungslos auf die Geburt. Er will loseilen, um Nielsen zu holen, während Wanda mit den Wehen und dem angerichteten Chaos zurückbleibt.

Plötzlich steht Geraldine vor der Tür, die einen Eimer braucht, um das Wasser eines Lecks aufzufangen. Wanda bemüht sich verzweifelt, die Schwangerschaft zu vertuschen. Aber mit geringer werdenden Abständen zwischen den Wehen ist das nicht mehr zu verbergen, weswegen Geraldine ihr hilft, das Baby auf die Welt zu holen. Kurz darauf trifft Vision mit Nielsen ein und ist enttäuscht, die Geburt verpasst zu haben. Er gibt aber beim Namen Tommy nach. Doch Wanda bekommt erneut heftige Schmerzen, denn es handelte sich um Zwillinge. So kommt auch noch ein Billy zur Welt. Während Vision Nielsen nach draußen begleitet, bleibt Geraldine mit der frischgebackenen Mutter zurück, die sich bei den Kindern an sich und ihren Zwillingsbruder Pietro erinnert fühlt. Als Geraldine diesen Namen hört, fragt sie nach, ob das nicht der sei, der von Ultron getötet wurde. Wanda ist sofort in Alarmbereitschaft, doch Geraldine verneint plötzlich, so etwas gesagt zu haben. Derweil sieht Vision im Vorgarten, wie Agnes mit Nachbar Herb (David Payton) tuschelt. Sie haben Geraldine reingehen sehen und warnen, dass diese kein Zuhause in Westview hätte. Weitere Informationen halten sie aber zurück. Vision eilt ins Haus, wo aber nur noch Wanda ist, die Geraldine entfernt hat.

Geraldine wird durch ein Kraftfeld jenseits der Stadtgrenzen von Westview geschleudert. Als sie dort zu sich kommt, wird sie von Militär umzingelt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Teyonah Parris & Randall Park, WandaVision - Copyright: Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
Teyonah Parris & Randall Park, WandaVision
© Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.

Monica Rambeau (Parris) gehörte zu denen, die durch Thanos' Vorhaben ausgelöscht wurden. Als sie durch die Taten der Avengers wieder zurückkehrt, muss sie zu ihrem Erschrecken erkennen, dass ihre Mutter Maria (Lashana Lynch) an Krebs verstorben ist. Zudem ist die Leitung ihrer Firma S.W.O.R.D., die sie sich mit außerirdischen Bedrohungen auseinandersetzt, an Direktor Hayward (Josh Stamberg) übergegangen. Auch wenn Monica immer als Nachfolge vorgesehen war, fügt sie sich nahtlos als Agent ein, darf jedoch vorerst keine Missionen im All übernehmen. Sie wird nach Westview im Fall einer vermissten Person geschickt und trifft dort auf FBI Agent Jimmy Wo (Randall Park), der den gleichen Fall bearbeitet. Sie werden darauf aufmerksam gemacht, dass Westview nicht existiert und auch Jimmy berichtet, nicht über die Stadtgrenze zu kommen. Monica schickt daraufhin eine Drohne in Form eines Helikopters los, die aber plötzlich verschwindet. Stattdessen sieht sie ein Energiefeld, durch das sie hindurchgreift, um plötzlich weggezogen zu werden.

Jimmy ruft sofort Verstärkung und 24 Stunden später ist ein komplettes Lager mit zig Untersuchungsabteilungen eingerichtet. Auch Dr. Darcy Lewis (Kat Dennings) wird hinzugezogen und sie entdeckt neben Radioaktivität die Frequenz eines TV-Senders. Als sie einen alten Fernseher anschließt, ist die Sitcom von Wanda und Vision zu sehen, was alle verwirrt, das Letzterer bekanntlich tot ist. Nach und nach finden sie heraus, dass die zu sehenden Figuren von Personen aus dem realen Leben dargestellt werden. Während auch erstmals Monica als Geraldine auf dem Bildschirm auftaucht, findet Darcy eine Möglichkeit, per Frequenz in die Sitcom einzugreifen. Jimmy versucht so über ein Radio im Bild mit Wanda zu sprechen, doch nach einem kurzen Zögern macht sie weiter wie bisher. Währenddessen wird ein Agent über das Tunnelsystem nach Westview geschickt und als er dort hochkommt, trägt er plötzlich ein Imkeroutfit und wird von Wanda entfernt. Als die Zwillinge geboren werden und Geraldine erstmals Ultron anspricht, werden alle hellhörig, doch das Bild macht einen Cut. Plötzlich geht der Alarm los und mitten im Lager wird Monica entdeckt, die verkündet, dass Wanda die volle Kontrolle habe.


Wanda können Geraldines Beschwichtigungsversuche nicht erreichen, weswegen sie sie aus ihrer Welt rausdrängt. Die dadurch zurückgebliebenen Schäden repariert sie sofort, damit Vision nichts mitbekommt. Wanda ist aber so raus, dass sie ihren Mann, als er wieder reinkommt, kurz ohne Gedächtnisstein sieht. Vision merkt, dass sie traurig ist und bietet an, dass sie woanders hingehen können. Aber das verneint Wanda traurig, die hofft, dass sie ihre heile Welt wieder genießen können.

Foto: Elizabeth Olsen & Paul Bettany, WandaVision - Copyright: Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
Elizabeth Olsen & Paul Bettany, WandaVision
© Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.

Wanda und Vision sind mit ihren Babys überfordert, als Agnes erscheint, um sich zu kümmern. Vision begegnet ihr aber skeptisch, woraufhin Agnes kurz aus ihrer Rolle fährt und nachfragt, ob sie die Szene noch einmal wiederholen, weil Wanda will, dass sie sich um die Kinder kümmert. Diese versucht die Verwirrung zu überspielen, aber diesmal kann sie Visions Skepsis nicht mal eben zerstreuen. Plötzlich hört das Geschrei auf und die Babybetten sind leer. Timmy und Billy sind nun nämlich fünf Jahre alt. Die beiden finden draußen einen Hund, den sie gerne in der Familie aufnehmen wollen. Wanda ist nicht partout dagegen, aber Vision ist anderer Meinung. Agnes taucht wieder auf und hat passenderweise eine Hundehütte dabei. Als Wanda für Vision die Besorgnis äußert, dass die Zwillinge nicht alt genug sind, altern sie prompt auf zehn Jahre. Wanda zaubert ein Halsband für Hund Sparky hervor, was Vision sauer macht, weil sie ihre Fähigkeiten vor Agnes angewandt hat, aber Wanda will sich nicht länger verstecken. Er ist enttäuscht, dass sie zunehmend unterschiedlicher Meinungen sind.

Monica berichtet von ihren Erfahrungen in Westview, woraufhin Wanda von Hayward als Terroristin eingestuft wird. Er zeigt zudem Bilder, wie diese vor neun Tagen bei S.W.O.R.D. den Korpus von Vision entwendet hat und damit gegen dessen eigene Bestimmungen gehandelt hat. Monica hält diese Brutalität trotz ihrer eigenen Erfahrungen für unsinnig und will daher wieder einen Weg nach Westview finden. Jimmy rätselt derweil, wer die für Timmy und Billy gecasteten Kinder sind, aber Monica hat die Vermutung, dass Wanda die Realität völlig neu schreiben kann. Das beweist sie, indem sie auf die Klamotten schießt, mit der sie wieder in die Realität gekommen ist und diese sind kugelsicher. Das entspricht der Tatsache, dass Monica mit einer kugelsicheren Weste reingegangen ist.

Vision wird an einem Samstag zur Arbeit geschickt, wo dieser mit seinen Fähigkeiten die Technik erheblich vorangebracht hat, so dass etwas wie eine E-Mail reinkommen kann, die als Warnung von S.W.O.R.D. dient. Vision greift an den Kopf seines Kollegen Norm (Asif Ali), der sofort aus seiner Rolle fällt und völlig verzweifelt ist, weil er hier nicht sein will, sondern bei seiner Familie. Vision greift ihm wieder an den Kopf, so dass er wieder zu Norm wird. Sparky derweil hat draußen eine Gefahr gewittert, weswegen Wanda und die Kinder nach draußen eilen. Dort ist eine von Monica geschickte Drohne zu sehen. Sie versucht mit Wanda zu verhandeln, doch als diese nicht reagiert, zeigt sich, dass Hayward ohne Absprachen eine bewaffnete Drohne geschickt hat und gibt den Schießbefehl.

In der echten Welt geht der Alarm los und aus Westview tritt Wanda mit der zerstörten Drohne heraus. Monica versucht es erneut mit Kooperation und erinnert sie daran, dass sie sie erst als Verbündete gesehen hat, sonst hätte Wanda sich von ihr nicht die Kinder auf die Welt holen lassen. Diese will aber, dass sich alles zurückhalten und zeigt ihre Macht, indem sie alle Anwesenden ihre Waffen auf Hayward richten lässt.

In Westview ist Sparky verschwunden. Agnes hat ihn in ihrem Garten tot geborgen. Die Zwillinge wollen das aber nicht akzeptieren und verlangen von ihrer Mutter, dass sie den Hund wiederbelebt. Diese besteht darauf, dass manche Sachen eben endgültig seien, wie auch der Tod. Vision erscheint schließlich, wodurch das Thema ad acta gelegt wird. Doch am Abend konfrontiert Vision Wanda mit seinen neuen Erkenntnissen und verlangt, dass sie endlich aufhört mit dem, was sie tut, weil die Beteiligten darunter leiden. Zudem frustriert es ihn, dass er nicht weiß, wer er vor Westview war. Wanda redet ihm all das aus und er hat das Gefühl, dass sie nur wieder Zeit schinden will, um alles unter ihre Kontrolle zu bringen. Es entbrennt ein heftiger Streit zwischen ihnen, bis es plötzlich an der Tür klingelt. Davor steht Pietro (Evan Peters).

Foto: Kathryn Hahn, WandaVision - Copyright: Disney+
Kathryn Hahn, WandaVision
© Disney+

In Westview ist Halloween angesagt. Billy und Tommy haben große Freude an ihrem Onkel Pietro. Wanda ist immer noch irritiert vom Auftauchen ihres Bruders, doch sie hat gleich eine weitere Sorge, denn Vision will sich dem Trick-or-Treating nicht anschließen, weil er bei der Nachbarschaftswache eingeteilt ist. Pietro bietet sofort an, für ihn einzuspringen. Während die Kinder den Spaß genießen, entdeckt Wanda Herb, der sich um die Nachbarschaftswache kümmert, doch er weiß nichts davon, dass Vision zugeteilt ist. Dieser wagt sich nämlich in den Außenbereich der Stadt vor und sieht alle Bewohner in einer verharrenden Zeitschleife. Einer Frau läuft eine einzelne Träne die Wange runter. Pietro offenbart derweil gegenüber Wanda, dass er die ganze Zeit seit seiner Ankunft seinen Part spielt, doch damit weiß sie nichts anzufangen. Erklären kann er aber nicht, was passiert ist, denn er hat sie nur auf einmal rufen hören und wusste, dass sie Hilfe brauchen würde. Schließlich stellen sie fest, dass Tommy wie sein Onkel über Superspeed verfügt. Vision erreicht die letzte Stadtgrenze und entdeckt dort Agnes, die in ihrem Wagen wie eingefroren scheint. Er holt sie durch seine Fähigkeiten in die Realität zurück und sie erkennt ihn sofort als einen der Avenger, was ihm aber nichts sagt. Zweitens realisiert sie, dass er aber eigentlich schon längst tot ist. Vision verspricht ihr, dass sie rauskommen, doch daran glaubt Agnes nicht, weil niemand über die Stadtgrenze kommt, weil Wanda das nicht will. Da sie der Gedanke zur Verzweiflung treibt, entlässt sie Vision wieder in die andere Realität und beschließt, dass er es schaffen wird.

Monica ist sauer über Haywards Verhalten, aber dieser sieht sich bei Wanda bestätigt und will sie töten. Da Monica, Jimmy und Darcy damit nicht einverstanden sind, weist er an, dass sie aus dem Basislager entfernt werden. Sie können ihre Eskorte aber entkommen und ziehen sich erstmal Ausrüstung von SWORD an, um nicht aufzufallen. Darcy hackt sich in das System der Organisation und findet heraus, dass Hayward ein Auge auf Vision hält, der offenbar gerade an der Stadtgrenze ist. Zudem ist dort auch zu erkennen, dass die Personen sich in den Randgebieten kaum bewegen. Monica beschließt, dass sie wieder nach Westview muss und hat dafür einen Kontakt hergestellt, der bald eintreffen wird. Darcy warnt sie aber, denn ihre Bluttests zeigen, dass sie sich durch die Übertretung der Stadtgrenze physiologisch geändert hat. Monica bleibt aber bei ihrem Vorhaben und bricht mit Jimmy auf, während Darcy sich bemüht, die Firewall des Systems vollständig zu hacken. Dadurch ist sie dabei, als der Alarm losgeht, als Vision die Stadtgrenze durchschreitet. Doch es kostet ihn eine große Anstrengung. Darcy sieht als Erste, dass er sich offenbar aufzulösen scheint und schreit um Hilfe, doch Hayward und seine Leute schauen nur zu.

Pietro ist so fasziniert, wie Wanda sich diese ganze Welt geschaffen hat, doch er will wissen, wie sie das genau getan hat. Sie weiß darauf nichts zu antworten, denn sie kann sich nur noch erinnern, sich total alleine gefühlt zu haben. Ganz kurz sieht sie Pietro, wie er gestorben ist, doch sie kann sich wieder besinnen. Währenddessen tobt sich Tommy mit seinen Kräften aus, doch auch Billy hat welche, denn er kann Visions Schmerzensschreie hören und warnt seine Mutter. Als er ihr beschreibt, dass er Soldaten sieht, weißt sie, was zu tun ist, denn sie kann Vision kein zweites Mal sterben lassen. Sie weitet die Stadtgrenzen aus, so dass Vision wieder Teil von Westview wird, aber dort macht sie nicht Halt, auch Darcy und zahlreiche Soldaten werden erfasst. Hayward kann mit einigen wenigen Leuten fliehen, doch von den Zurückgebliebenen kommt kein Signal.

Foto: Jett Klyne & Julian Hilliard, WandaVision - Copyright: Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
Jett Klyne & Julian Hilliard, WandaVision
© Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.

Auf dem Weg zu ihrem Treffen sehen Jimmy und Monica die letzten von Darcy übermittelten Dateien durch und stellen fest, dass Hayward Vision selbst wiederbeleben wollte, um ihn als Waffe zu nutzen. Schließlich zeigt sich, dass Monica sich an Major Goodner (Rachael Thompson) von SWORD gewandt hat, denn diese steht noch auf ihrer Seite und hat ihr ein monströses Fahrzeug der Firma mitgebracht, durch das die Barriere durchbrochen werden soll. Doch auch das gelingt nicht, stattdessen wird das Gefährt zurückgeschleudert. Monica weiß, aber dass sie etwas tun muss und durchbricht selbst die Barriere. Mühsam kämpft sie sich durch und denkt immer daran, wie stolz ihre Mutter und Carol (Brie Larson) auf sie waren. Letztlich hat sie die andere Seite erreicht und ihre Augen blitzen blau.

Wanda steht nach den Ereignissen des Vortags völlig neben sich, so dass sogar ihre Kinder es mitbekommen. Deswegen ist sie sehr froh, als sich Agnes als Betreuung anbietet. Wanda will den Tag ganz für sich genießen, doch zunehmend bemerkt sie, dass sie Welt um sich herum nicht mehr stabil ist, weil die Gegenstände von ihrer Stilistik her immer wieder das Jahrzehnt wechseln. Vision ist mit Darcy derweil ein Teil eines Zirkus geworden. Er verharrt jedoch nicht in dieser Rolle, denn er weiß immer noch alles und erkennt Darcy als Teil des Teams der Außenwelt, das Mitleid mit ihm hatte. Sie erinnert sich jedoch an nichts mehr, weswegen er sie durch eine Berührung zurückholen will. Die beiden beschließen, einen Wagen des Zirkus zu stehlen, um so zu Wanda zu kommen. Auf der Fahrt dorthin vertraut Darcy Vision seine ganze Geschichte an, denn sie kommen auch nicht schnell vorwärts, weil zunächst vor ihnen eine Baustelle aufgebaut wird und dann eine große Gruppe von Kindern den Weg passiert. Da Darcy Vision noch einmal erinnert hat, dass er und Wanda sich sehr lieben, erkennt er schließlich, dass er auf den Wagen gar nicht angewiesen ist und fliegt los, um zu seiner Frau zu kommen.

Als Monica in Westview ankommt, macht sie sich sofort auf den Weg zu Wanda. Als diese sie erblickt, ist sie sofort außer sich, weil sie aus einem bestimmten Grund aus Westview entfernt hat. Sie lässt ihre Kräfte walten und hebt Monica wieder in die Luft, doch diesmal kann diese sich wehren, denn die blaublitzenden Augen haben gezeigt, dass sie nun selbst Kräfte hat. Monica appelliert an Wanda, dass sie weiß, was Trauer ist und dass sie einander verstehen. Diese kommt tatsächlich ins Denken, bis schließlich Agnes auftaucht, die ihre Nachbarin loseist und zu sich mitnimmt. Wanda ist zunächst erleichtert der Situation entkommen zu sein, doch dann bemerkt sie, dass ihre Zwillinge verschwunden sind. Agnes erwidert auf Nachfragen hin, dass sie vermutlich im Keller sind. Als Wanda dort nachschaut, zeigt sich ihr eine Art Märchenwelt und schließlich offenbart Agnes, dass sie eigentlich Agatha Harkness heißt und dass sie die ganze Zeit alle Fäden in ihrer Hand hatte. Monica will Agnes und Wanda hinterher spionieren und schleicht um das Haus. Als sie einen äußeren Zugang zum Keller entdeckt, wird sie von Pietro dabei erwischt.

Agatha wird 1693 in Salem von ihrem Hexenzirkel der dunklen Magie beschuldigt, weswegen alle mit ihrer Macht auf sie einschießen, doch sie ist mächtiger als alle anderen und tötet alle.

Agatha hat Billy und Tommy festgenommen, um Wanda so zu erpressen, denn wie sie Westview mit allen Bewohnern unter Kontrolle gebracht hat, ist in ihren Augen so mächtig, dass sie die Hintergründe ergründen möchte. Sie hat mit Runen dafür gesorgt, dass Wanda keine eigenen Kräfte hat und zwingt sie, ihre Vergangenheit zu durchreisen, um ihrer Macht auf die Spur zu kommen. So beobachten sie eine junge Wanda (Michaela Russell), die mit ihrem Bruder Pietro (Gabriel Gurevich) und ihren Eltern Iryna (Ilana Kohanchi) und Olek (Daniyar) in Sokovia lebt und trotz der Kriegszustände im Land ein glückliches Leben haben. Als sie mal wieder "The Dick Van Dyke Show" sehen, schlägt eine Bombe mit Stark-Logo aufs Haus ein, die die Eltern sofort tötet. Da die Bombe weiterhin tickt, harren die Geschwister zwei Tage unter einem Bett versteckt aus. Mit der nächsten Station befinden sie sich bei Hydra, wo sich Wanda und Pietro der Organisation als Freiwillige für Experimente angeschlossen haben, um die Welt zu verändern. In den alleinigen Momenten in ihrem Zimmer schaut sie erneut eine Sitcom. Schließlich wird das Experiment an ihr durchgeführt, durch das sie ihre Kräfte erhalten hat. Eine weitere Station führt Wanda und Agatha zu dem Punkt, wo sie bei den Avengers untergekommen ist, nachdem Pietro gestorben ist. In Trauer schaut sie sich "Malcolm mittendrin" an, kann sich aber an nichts mehr erfreuen. Vision erscheint, um mit ihr über Trauer zu reden, da es für ihn unbekanntes Konzept ist. Sie fühlt sich von ihm gleich verstanden, weswegen sie gemeinsam die Sitcom schauen und Wanda kann wieder lachen.

Nachdem auch Vision tot ist, sucht Wanda S.W.O.R.D. auf, um die Leiche von Vision abzuholen, die sie begraben will. Das ist für Hayward aber keine Option, denn Vision war eine Waffe und sie nehmen die einzelnen Teile auseinander, aber es ist keine Option, ihn unter der Erde zu begraben. In ihrer Wut zerstört Wanda Teile des Labors, aber als sie an Visions Seite ist, begreift auch sie, dass gar nichts mehr von ihm da ist. Deswegen fährt sie anschließend gleich nach Westview, denn dort hatte er ein Grundstück gebaut, damit sie dort gemeinsam bauen und alt werden können. Wanda wird von ihrer Trauer endgültig überwältigt und aus ihr bricht eine immense Kraft heraus, die ganz Westview in eine idyllische Sitcom verwandelt. Dabei entsteht auch eine Form von Vision, die sie sofort begrüßt, weswegen sie sich nahtlos in die Welt einfügt. Hiernach finden sich Wanda und Agatha wieder in der Gegenwart wieder und Letztere kann nicht fassen, dass die andere so viel Macht haben soll, da es immer ein Mysterium war. Agatha hält sie für gefährlich und bezeichnet sie als Scarlet Witch.

Hayward bekommt die Information, dass sie die letzte Phase eines Experiments einläuten können. S.W.O.R.D. hat eine Probe von Wandas Energie absorbieren können und diese hilft nun, eine neue Version von Vision zum Leben zu erwecken.

"WandaVision" ansehen:

Noch ein wenig Geduld, diese Beschreibung wird in den kommenden Wochen erweitert.

Lena Donth - myFanbase

Zur "WandaVision"-Übersicht