Skins (UK)

Foto:
Foto: Skins - Copyright: tellyvisions
Skins
© tellyvisions

Die britische Teen-Dramaserie "Skins" stammt aus der Feder von Bryan Elsley und Jamie Brittain. Company Pictures produzierte die Serie zur Ausstrahlung auf dem Sender E4, wo sie für insgesamt 7 Staffeln lief. Im Zentrum steht jeweils eine Gruppe Teenager, die ihre letzten beiden Schuljahre in Bristol im Südwesten Englands absolvieren. Die Serie fällt durch ihre Direktheit und Schonungslosigkeit auf. Kontrovers diskutierte Themen wie Drogenkonsum, Sex unter Teenagern, psychische Krankheiten und zerrüttete Familien werden in der Serie möglicherweise überspitzt, aber niemals beschönigt dargestellt.

Um die Teenager möglichst authentisch sprechen und handeln zu lassen, liegt das Durchschnittsalter der Drehbuchautoren bei 21 Jahren und es gibt diverse Berater im Teenageralter.

Anders als bei vielen vergleichbaren Teenie-/ High School-Serien bleiben die Serienmacher ihrem Konzept bei "Skins" treu und verfolgen die Protagonisten nach ihrem Schulabschluss nicht weiter, sondern tauschen die Darsteller alle zwei Jahre aus, so dass die zweite und dritte Generation aus einem beinahe komplett neuen Cast besteht. Staffel 7 beschäftigte sich als Abschluss noch einmal mit allen drei Generationen, zwei Episoden pro Generation.

2011 gab es ein "Skins" US-Remake, das auf MTV ausgestrahlt, aber nach der ersten Staffel aufgrund niedriger Einschaltquoten und dem Vorwurf der Teenagerpornographie schon wieder eingestellt wurde.


Serienmacher: Bryan Elsley, Jamie Brittain
UK-Starttermin: 25. Januar 2007 auf E4
D-Starttermin: 20. August 2009 auf FOX
Staffeln:



Foto:

Im Hauptcast von "Skins" spielen:


Foto:

Das Genre des Teen-Dramas erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Nicht nur im Kino, sondern vor allem auch in der amerikanischen Fernsehlandschaft werden immer wieder Serien mit diesem Thema produziert ...mehr