Partner Track - Charaktere

Foto:

"Partner Track" spielt in der angesehenen Anwaltskanzlei Parsons Valentine & Hunt in Manhattan. Ingrid, Tyler und Rachel haben dort vor sechs Jahren gemeinsam in unterschiedlichen Rechtsabteilungen angefangen und haben nun alle ein Ziel für das Ende des Jahres: Partner*in werden. Doch der Konkurrenzkampf ist hart und nicht immer geht alles mit rechten Dingen zu, weswegen sie sich auch die Gewissensfrage stellen müssen.

Foto: Arden Cho, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Arden Cho, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Ingrid Yun gespielt von Arden Cho
    Ingrid stammt aus einer Familie mit koreanischen Wurzeln und ihre Eltern sind in die USA eingewandert, um ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Ingrid ist schon immer auf Erfolg getrimmt worden und nachdem sie schon die erste in ihrer Familie ist, die studieren durfte, will sie nun die erste nicht-weiße Frau werden, die es zur Führungsebene bei Parsons Valentine & Hunt schafft. Ingrid ist bei der M&A-Abteilung (Mergers & Acquisitions) angestellt und arbeitet so unter Marty Adler, den sie unbedingt beeindrucken will, um Partnerin zu werden. Sie ist bereit, alles dafür zu tun, weswegen sie sich an die Verhaltensweisen ihrer männlichen Kollegen angepasst hat, dabei aber stets mit einem herausstechenden Intellekt zu überzeugen weiß. Sie macht Überstunden ohne Ende und ist auch sonst stets Gewehr bei Fuß. Emotionale Unterstützung bekommt sie von ihren besten Freunden Rachel und Tyler, die mit ihr studiert haben und sie halten immer zusammen. Ingrid stellt schließlich fest, dass sie einen neuen Kollegen aus London hat, in die sie einst schockverliebt war und mit dem sie einen One-Night-Stand hatte und der sie sofort wieder schwach macht, was sie gar nicht gebrauchen kann. Daher flüchtet sie sich in eine Beziehung mit dem reichen Erben Nick. Während auf dem Papier also alles rosig aussieht, wird Ingrid in immer mehr Gewissenskonflikte gedrängt und sie muss sich entscheiden, was sie wirklich im Leben will.


Foto: Alexandra Turshen, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Alexandra Turshen, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Rachel Friedman gespielt von Alexandra Turshen
    Rachel ist Prozessanwältin, aber aus dem Freundestrio ist sie diejenige, die am wenigsten für ihren Job brennt, dabei ist sie unglaublich gut und kann es mit den Gegenparteien oft spielerisch leicht aufnehmen. Aber ihr Job füllt sie nicht aus, weswegen sie deutlich weniger Stunden als die anderen arbeitet und die Leere in ihrem Leben durch Alkohol und wechselnde sexuelle Beziehungen füllt. Dennoch hat auch sie es sich als Ziel gesetzt, Ende des Jahres Partnerin zu sein. Als Rachel die Aufgabe zugeteilt bekommt, die Talentshow für den jährlichen Betriebsausflug zu organisieren, merkt sie, dass sie großen Spaß am Schreiben hat. Parallel lernt sie auch Ingrids Assistentin Justin besser kennen und er ist derjenige, der hinter ihre Fassade blicken kann, was sie unweigerlich berührt. Während sie überlegt, ob sie eine andere berufliche Richtung einschlagen sollte und ob sie Justin eine echte Chance auf eine Beziehung einräumen soll, trifft das Leben für sie die Entscheidungen.


Foto: Bradley Gibson, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Bradley Gibson, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Tyler Robinson gespielt von Bradley Gibson
    Tyler ist bei Parsons Valentine & Hunt besonders auf Patentrechte spezialisiert und er ist besonders bei den Klienten interessiert, die in der Modebranche tätig sind. Denn er ist sehr modebegeistert und lebt das mit allen Facetten aus. Tyler ist ein offen schwuler Mann, der eine langjährige Beziehung mit dem Politiker Anthony (Ronald Peet) führt. Für Tyler gibt es wie für Ingrid nur ein Ziel: endlich Partner zu werden. Da die meisten Partner weiße Männer und nur wenige weiße Frauen sind, muss er dafür besonders hart arbeiten, zumal seine modernen Herangehensweisen von den konservativen Chefs nicht gerne gesehen sind. Seine Freundschaft zu Rachel und Ingrid ist ihm sehr wichtig und er will auch Nachwuchskräften den Weg bahnen, die wie er selbst aussehen. Doch in der Kanzlei ist das nicht einfach, denn die Systeme sind eng gestrickt und undurchlässig, weswegen er, der sich ungerne anpasst, immer wieder aneckt. Als er sich mit Dan wegen dessen sexistischen und rassistischen Bemerkungen streitet, kommt es zu einem Eklat bei einem Betriebsausflug. Tyler hofft auf eine Aufklärung und wird vom Ergebnis bitter enttäuscht. Das ist der Moment, wo er sein Leben ganz neu denken muss, auch wenn es vielleicht ein Risiko ist.


Foto: Dominic Sherwood, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Dominic Sherwood, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Jeff Murphy gespielt von Dominic Sherwood
    Jeff stammt aus einem armen Haushalt. Der Vater hat sich immer schon einen Dreck um seine Familie geschert und als er dann die Familie verlassen hat, war es einerseits zwar eine Erleichterung, andererseits aber eine noch größere Herausforderung, denn auch Jeffs Mutter ist daran zerbrochen und hat sich immer mehr dem Alkohol zugewendet. Als älteste Geschwisterkind hat sich Jeff fortan um alles gekümmert und auch seine beiden jüngeren Schwestern großgezogen. Schon früh hat er entschieden, dass er so später nicht mehr leben will und deswegen lebt er weniger nach Idealen als vielmehr nach Überlebensinstinkt. Er ist Anwalt geworden, um gut zu verdienen und ist London bei Parsons Valentine & Hunt beschäftigt worden, wo Victoria St. Clair (Tehmina Sunny) seine Klientin wurde. Dabei ist er mehr oder weniger in eine Affäre gedrängt worden, die er dem Job zuliebe aufrecht erhalten hat, doch als es herausgekommen ist, ist sein Ruf etwas beschädigt worden. Jeff erhält eine neue Chance in Manhattan, doch er hat von allen Kandidaten erstmal die schlechtesten Aussichten. Eine Konkurrentin ist Ingrid, mit der er vor sechs Jahren ein One-Night-Stand hatte, das auch bei ihm Eindruck hinterlassen hat. Er tut zunächst so, als würde er sie nicht erkennen, denn es ist wegen seiner Erfahrungen ein gefährliches Spiel, aber es hat einen Grund, warum er sie schon einst sehr attraktiv fand.


Partnerlinks zu Amazon
Foto: Arden Cho & Rob Heaps, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Arden Cho & Rob Heaps, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Nick Laren gespielt von Rob Heaps
    Nick stammt aus einer der reichsten Familien von Manhattan, aber wahrlich auch aus einer der unglücklichsten, denn seine Mutter ist jung gestorben und das Verhältnis zu seinem Vater ist wahrlich nicht das beste, weil er eher ein nachdenklicher, grübelnder Mann ist, der auch die Methoden seines Vaters hinterfragt und daher auf engen Kontakt lieber verzichtet. Dennoch nimmt er viele gesellschaftliche Pflichten wahr, indem er beispielsweise Schirmherrschaften etc. übernimmt. Nick lernt Ingrid in einer Bar kennen und als ehemaliger Philosophiestudent findet er sie auf Anhieb attraktiv, als sie in dieses Themenfeld gelangen. Da er ein enges Familienverhältnis nicht kennt und gleichzeitig wegen seiner Mutter Verlusterfahrungen kennt, stürzt sich Nick mit 1000% in die beginnende Beziehung und merkt durchgehend auf dem Gaspedal stehend nicht, dass Ingrid nicht genauso leidenschaftlich dabei ist.


Foto: Nolan Gerard Funk, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Nolan Gerard Funk, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Dan Fallon gespielt von Nolan Gerard Funk
    Dan kommt aus einer Familie, die es gewohnt ist, an der Spitze der Gesellschaft zu stehen. Seine Mutter ist eine Hollywoodschauspielerin, sein Vater ein hohes Tier in der Politik. Dementsprechend hat er viele Kontakte, die ihn für die Kanzlei unersetzlich machen. Er mag nicht der beste Anwalt dort sein, aber er ist der, der die prestigeträchtigsten Klienten akquiriert und genauso groß ist auch sein Ego. Intern hat er einen inoffiziellen Männerclub, denn die jungen Anwälte Todd Ames (Will Stout), Hunter Reed (Zane Phillips) und viele mehr scharen sich immer um ihn, denn sie wissen um seinen Einfluss. Dan selbst steht auf Rachel und würde gerne schon ewig bei ihr landen, was aber nicht gelingt. Minderheiten haben es bei Dan sehr schwer, so nimmt er Ingrid als Konkurrentin nicht wirklich ernst und auch Tyler ist nur einen lästigen Gedanken wert. Als dieser ihn für seine Art aber anprangert, kommt es anschließend zum großen Eklat, den aber Dan geschützt vom Unternehmen problemlos übersteht.


Foto: Matthew Rauch, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Matthew Rauch, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Marty Adler gespielt von Matthew Rauch
    Marty leitet die M&A-Abteilung bei Parsons Valentine & Hunt und hat in Roberta (Susan Blommaert) eine treue Sekretärin, die ihm stets durch ihre stoische Art und Weise den Rücken freihält. Marty stammt selbst aus einer sehr angesehenen Familie, denn die Adlers sind sehr reich und mächtig und Marty trägt da trotz seiner Stellung nicht den größten Anteil dran, was er von Vater und Bruder immer wieder zu spüren bekommt. Marty ist dem System treu ergeben, denn er weiß zwar gute Leistung zu schätzen, aber es ist nicht der ausschlaggebende Erfolg, denn dort zählen Beziehungen und Einfluss. Dementsprechend hat Marty seinen Platz auch eher zugewiesen bekommen, als dass er sich ihn hart erarbeitet hätte. Auch sein überkochendes Temperament steht ihm oft im Weg.


Foto: Roby Attal, Partner Track - Copyright: 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix
Roby Attal, Partner Track
© 2022 Netflix, Inc.; Vanessa Clifton/Netflix

  • Justin Coleman gespielt von Roby Attal
    Justin stammt aus einer angesehen Familie aus New York und sein Vater hat genaue Vorstellungen davon, wie der vorgeschriebene Weg seines Sohnes sein soll. Dieser fühlt sich aber genau damit sehr unwohl, denn während sein Vater ihn in einem angesehenen Job sieht, ist Justin sehr naturverbunden und allergisch gegen feste Strukturen. Deswegen ist er Teil einer Kommune. Da sie alle zusammen in einer riesigen Wohnung leben, die der Vater finanziert, muss Justin als Ausgleich als Rechtsassistentin in einer Kanzlei anfangen und dort wird Ingrid zugewiesen. Doch seine Motivation ist schlecht, weswegen er mehr Barriere als eine echte Hilfe ist. Justin ist schnell fasziniert von Rachel und erkennt, dass sie in einem Beruf arbeitet, der sie nicht glücklich macht. Die beiden kommen sich näher und Justin fühlt sich immer mehr inspiriert, nach höheren Dingen zu streben, doch die beginnende Beziehung mit Rachel steht unter keinem guten Stern.


"Partner Track" ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "Partner Track"-Übersicht