Locke & Key - Charaktere

Foto:

"Locke & Key" handelt von den drei Locke-Geschwistern, die gemeinsam mit ihrer Mutter Nina ins das Key House ziehen, nachdem der Familienvater ermordet wurde. Schnell kommen sie dunklen Geheimnissen auf die Spur, die sie gemeinsam mit ihren neuen Freunden von der High School ergründen, doch Gegner lauern überall.

Foto: Connor Jessup, Locke & Key - Copyright: Ken Woroner/Netflix
Connor Jessup, Locke & Key
© Ken Woroner/Netflix

  • Tyler Locke gespielt von Connor Jessup
    Tyler ist der älteste Sohn der Lockes und war in seinem alten Leben vor allem der Star des Eishockeyteams der High School. Da der Mörder seines Vaters Rendell (Bill Heck) jedoch vermeintlich sein Freund war, trägt er eine ungeheure Wut in sich, die vor allem seine eigenen Schuldgefühle überdecken sollen. Er gerät in der neuen Heimat zunächst an die falschen Freunde, aber schon bald erhält er Unterstützung durch seine Geschwister, aber vor allem durch Jackie (Genevieve Kang), an der er Interesse entwickelt.


Foto: Emilia Jones, Locke & Key - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Emilia Jones, Locke & Key
© Christos Kalohoridis/Netflix

  • Kinsey Locke gespielt von Emilia Jones
    Kinsey ist das mittlere Kind der Lockes und sie war schon immer eher eine Einzelgängerin, weswegen ihr der Neustart im Key House sehr schwerfällt. Zwar versucht Scot sie schnell in seine Gruppe zu integrieren, doch sie muss feststellen, dass sie nach wie vor von ihren Ängsten bestimmt wird, weil sie den Tod ihres Vaters mitanhören musste. Erst durch die Schlüssel findet sie wieder zu sich selbst und entwickelt Spaß daran, neue Dinge zu entdecken.


Foto: Jackson Robert Scott, Locke & Key - Copyright: Christos Kalohoridis
Jackson Robert Scott, Locke & Key
© Christos Kalohoridis

  • Bode Locke gespielt von Jackson Robert Scott
    Bode ist das jüngste Kind der Lockes und er hat den Tod seines Vaters scheinbar am besten verarbeiten können. Er freut sich auf das neue Abenteuer Umzug und durchstöbert neugierig das Key House, wodurch er als Erster auf die Schlüssel und die mit ihnen verbundenen ominösen Geschehnisse aufmerksam wird. Zunächst wird es ihm als kindliche Naivität ausgelegt, aber schnell zeigt sich, dass die Geschwister zusammenarbeiten müssen, um allen Rätseln auf die Spur kommen zu können.


Foto: Darby Stanchfield, Locke & Key - Copyright: Christos Kalohoridis
Darby Stanchfield, Locke & Key
© Christos Kalohoridis

  • Nina Locke gespielt von Darby Stanchfield
    Nina ist die Mutter der Locke-Geschwister und da die Familie nach dem Tod ihres Ehemanns Rendell finanziell nicht gut aufgestellt ist, zieht sie mit ihnen ins Key House, wo ihr Mann und ihr Schwager Duncan aufgewachsen sind. Nina ist Künstlerin und trockene Alkoholikerin. Als sie nun alleine für ihre Kinder verantwortlich ist, begreift sie erst, wie viel sie von deren Heranwachsen verpasst hat. Zudem offenbaren sich ihr viele Geheimnisse zu Rendell, die sie tief erschüttern.


Foto: Laysla De Oliveira, Locke & Key - Copyright: Christos Kalohoridis
Laysla De Oliveira, Locke & Key
© Christos Kalohoridis

  • Dodge gespielt von Laysla De Oliveira & Griffin Gluck
    Dodge ist eine geheimnisvolle Frau, die es auf die Schlüssel abgesehen hat und die alle Menschen um sich herum manipuliert, um an ihr Ziel zu kommen und dabei auch nicht zimperlich zu Werke geht. Schnell zeigt sich auch, dass sie mit Rendells Mörder in Kontakt steht. Dodge ist es nämlich ein Echo, das sich Lucas' (Felix Mallard) Körper geschnappt hat und deswegen eingesperrt wurde. Mit Bodes naiver Hilfe kommt sie aber wieder an die Oberfläche und schmiedet ihre finsteren Pläne.


Foto: Petrice Jones, Locke & Key - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Petrice Jones, Locke & Key
© Christos Kalohoridis/Netflix

  • Scot Cavendish gespielt von Petrice Jones
    Scot arbeitet neben der Schule im Eissalon der Stadt, wo er Kinsey zuerst begegnet. Er entwickelt sofort Interesse an ihr und ist gewillt, ihr den Neustart an der Schule leicht zu machen, indem er sie in seine Freundesgruppe integriert. Scot ist zudem ein großer Fan von Slasher-Filmen und dreht diese mit seinen Freunden. Er ist der Erste, den Kinsey in die Geheimnisse der Schlüssel einweiht. Scot stammt ursprünglich aus England und wurde von seiner Familie auf ein Internat nach Matheson geschickt, um seinen Horizont zu erweitern.


Partnerlinks zu Amazon
Foto: Hallea Jones & Griffin Gluck, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Hallea Jones & Griffin Gluck, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

  • Gabe gespielt von Griffin Gluck
    Gabe ist wie Kinsey neu an der Matheson Akademie und wird Teil der Gruppe rund um Scot, so dass er auch an den Slasher-Filmen mitwirkt. Er versteht sich auch gleich auf Anhieb mit Kinsey. Er ist begeistert, als er von den Schlüsseln hört und unterstützt die Geschwister stets, damit sie diese ausprobieren und mehr über sie herausfinden. Schließlich wird er aber von Dodge mithilfe des Identitäts-Schlüssels übernehmen. Ein Teil von Gabe ist immer noch da und hat Einfluss darauf, wie Dodge Kinsey sieht und dennoch ist er hilflos.


Foto: Aaron Ashmore, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Aaron Ashmore, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

  • Duncan Locke gespielt von Aaron Ashmore
    Duncan ist der jüngere Bruder von Rendell, der als Kind besonders für die Magie der Schlüssel offen war und gleichzeitig als der Jüngste auch immer etwas von der Freundesgruppe ausgeschlossen wurde. Als sich die Ereignisse brutal gewandelt haben, hat Duncan als Junge diese nur schlecht verarbeiten können, weswegen entschieden wurde, ihm seine Erinnerungen zu nehmen. Damit hat er sein Leben unbeschwert fortsetzen kann, bis eben sein Bruder Rendell ermordet wurde und Nina mitsamt Kindern zu ihm nach Matheson gekommen ist. Er ist bemüht, ihnen trotz der traurigen Situation ein herzliches Willkommen zu heißen. Dadurch kommt er aber auch wieder mit den Schlüsseln in Verbindung, doch als Erwachsener vergisst er das Erlebte auch schnell wieder. Duncan ist homosexuell und lebt in einer Partnerschaft mit Brian (Milton Barnes).


Foto: Hallea Jones, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Hallea Jones, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

  • Eden Hawkins gespielt von Hallea Jones
    Eden ist die beste Freundin von Jackie, doch die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, denn während Jackie herzlich und hilfsbereit ist, sorgt Eden lieber für Ärger und ist daher vor allem für Kinseys Ankunft nicht sonderlich offen und schikaniert sie. Deswegen entfernen sich die beiden Freundinnen schließlich auch, was aber nur schlecht verbirgt, dass Eden eigentlich einsam ist, weil sie gerade von ihrer Mutter immer dressiert und kontrolliert worden ist. Als sie der Freundesgruppe aber schließlich hilft, wird sie von Flüstereisen durchbohrt und wird von einem Dämon besetzt. Dadurch tut sie sich mit Dodge zusammen, doch die eigentliche Eden hat nicht mehr viel zu sagen, auch wenn der Dämon vollends auf ihre Erinnerungen und alles zugreifen kann.


Foto: Brendan Hines, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Brendan Hines, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

  • Josh Bennett gespielt von Brendan Hines (ab Staffel 2)
    Josh kommt mit seiner Tochter Jamie (Liyou Abere) neu nach Matheson, nachdem seine Frau Nicole bei einem Autounfall gestorben ist. Doch die Wahl auf das Städtchen erfolgt nicht zufällig, denn er ist ein Nachfahr von dem britischen Soldaten Frederick Gideon, von dem er noch Tagebücher hat. Da er zudem selbst Geschichtslehrer ist, interessiert ihn seine direkte Blutlinie sehr. Vor allem hat es ihm dabei die mysteriöse Höhle angetan, die sein Vorfahr beschrieben hat. Josh beginnt parallel auch am Internet als Lehrer zu arbeiten und trifft dabei auf Nina und die beiden verstehen sich auf Anhieb gut. Dennoch steht seine Ahnenforschung immer weit oben, da es die ideale Ablenkung nach Nicole ist.


Foto: Kevin Durand, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Courtesy of Netflix
Kevin Durand, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Courtesy of Netflix

  • Frederick Gideon gespielt von Kevin Durand (ab Staffel 2)
    Gideon war im 18. Jahrhundert ein Captain der Britischen Armee, der im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gedient hat. Dort hat er sich als starker Anführer, aber auch Ausbeuter von Einheimischen erwiesen, der kein Pardon kannte. Er war der Erste, der das Portal zur Dämonenwelt auf der Flucht entdeckt hat. Nachdem er gesehen hat, was es mit einem Kameraden angestellt hat, hat sich Gideon ohne zu zögern der Magie gestellt, um von einem Dämon besetzt zu werden. Er konnte jedoch gefangen genommen werden, um dann gehangen zu werden. Doch er ist immer noch ein Echo.


Foto: Sherri Saum, Locke & Key - Copyright: Ian Watson/Netflix
Sherri Saum, Locke & Key
© Ian Watson/Netflix

  • Ellie Whedon gespielt von Sherri Saum (ab Staffel 3)
    Ellie gehörte zum Freundeskreis von Rendell, die damals Abenteuer mit den Schlüsseln erlebt hat. Sie war mit Lucas (Felix Mallard) zusammen, der dann aber wahnsinnig wurde und von der Freundesgruppe getötet wurde. Die Erlebnisse haben Ellie schwer zugesetzt. In der Jetztzeit ist sie die Mutter von Rufus (Coby Bird), den sie adoptiert hat. Dennoch sehnt sie (auch wegen ihrer Schuldgefühle) nach Lucas und will ihn mit dem Echo-Schlüssel beschwören, setzt damit aber Dämon Dodge frei. Später stirbt Ellie vermeintlich, doch Dodge hat ihr Aussehen angenommen, so dass Ellie in die Dämonenwelt geschickt wurde. Als sie zurückkehrt, ist nicht nur Rufus erleichtert, sondern auch Lucas ist wieder da.


"Locke & Key" ansehen:

Lena Donth – myFanbase

Zur "Locke & Key"-Übersicht