Upfronts 2009

Foto:

Natürlich finden auch in diesem Jahr wieder die wichtigsten Ereignisse im TV-Business statt: die Upfronts. Hier wird von den fünf großen Networks bekannt gegeben, für welche Serien es in eine weitere Runde geht und welche in der Season 2008/2009 zum letzten Mal zu sehen waren. Außerdem wird ein Ausblick auf die neuen Produktionen gegeben, die im kommenden Herbst und der Midseason 2010 zu sehen sein werden.

Wie im letzten Jahr versucht auch 2009 der Peacock-Sender NBC seinen Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein und gibt sein Programm bereits zwei Wochen vor allen anderen, am 5. Mai 2009, bekannt. Die übrigen Networks folgen in der Woche um den 18. bis 21. Mai.

Die Ergebnisse

The CW Das Warten auf ein Wunder

21. Mai 2009 - Möglichst viele, positive Quoten: Ein Wunder, auf das das Network auch drei Jahre nach dem mehr oder weniger erfolglosen Zusammenschluss von UPN und The WB wartet und sich immer noch in der großen Fernsehlandschaft als ernst zu nehmender Sender zu etablieren versucht... mehr

CBS - Weiter auf Erfolgsrezept

Mittwoch, 20. Mai 2009 - So sehr sich der Marktführer CBS in diesem Jahr auch mit vorzeitigen Verlängerungen zurückgehalten hat, bot die Präsentation des CBS-Sendeplans für die kommende Saison doch das wahrscheinlich geringste Überraschungspotential aller großen US-Sender. Denn wo Markführer draufsteht, ist auch Marktführer drin... mehr

ABC - Auf zu neuen Ufern

Dienstag, 19. Mai 2009 - So richtig Spannung wollte im Vorfeld der heutigen Präsentation des ABC-Sendeplans für die kommende Season nicht aufkommen, denn die Würfel waren bereits im Vorfeld gefallen. So ging es dann bei den Upfronts auch nicht mehr darum was verlängert, abgesetzt und neu geordert wird, sondern wann dieses gesendet wird... mehr

FOX - Auf Nummer sicher

Montag, 18. Mai 2009 - Wirklich Interessantes baten uns die Upfronts von FOX dieses Mal nicht wirklich. Der größte Wackelkanidat, Josh Whedons neuestes Werk "Dollhouse", wurde bereits einen Tag vor den eigentlichen Upfronts doch noch verlängert und das trotz unterirdischer Quoten. Whedon erhält aber nun doch noch die Chance, sich zu beweisen... mehr

NBC - Ein Sender macht Reine

Montag, 4. Mai 2009 / Dienstag, 19. Mai 2009 - Wie bereits im letzten Jahr hat der US-Sender NBC auch 2009 wieder eine besondere zweiteilige Upfronts-Veranstaltung geplant. Am Montag, den 4. Mai 2009, und am folgenden Dienstag gab und gibt es einige Verkündigungen über Absetzungen und Aufnahmen ins Line-Up sowie besondere Informationsveranstaltungen... mehr



Vor den Upfronts

NBC Nothing But Crap?

Große Ziele hatte der Sender im Jahr 2006, als Unterhaltungs-Chef Kevin Reilly verkündete, man wolle von nun an auf Qualität setzen und dadurch zu alter Stärke zurückkehren. Leider war man sich beim Sender wohl nicht darüber im Klaren, dass das amerikanische TV-Publikum nicht sofort "Hurra" schreien... mehr

FOX - Einen Gang runter schalten

Woche für Woche streiten sich die beiden großen Networks CBS und ABC um die Zuschauergunst. Das Duell "CSI - Den Tätern auf der Spur" gegen "Greys Anatomy" ist in aller Munde, es werden Reichweiten verglichen und Zuschauer in der Zielgruppe gezählt, nur um am Ende festzustellen, dass Woche für Woche kein Weg an einem anderen Sender vorbei führt - an FOX.... mehr

ABC Der Gnadenlose

Die ewige Nummer zwei der amerikanischen Senderlandschaft konnte sich auch in der Saison 2008/2009 nicht von diesem Image befreien, ganz im Gegenteil: Blickte man im letzten Jahr noch völlig sorglos in die Zukunft, so sind momentan doch einige dunkle Wolken am Horizont zu erkennen. Denn das Konzept der letztjährigen Upfronts kann man nur als gescheitert bezeichnen... mehr

CBS - Der Routinierte

Der Marktführer CBS hält sich in diesem Jahr mit vorzeitigen Serienverlängerungen stark zurück und erntet dafür vielerorts nur ein müdes Lächeln. Die Hitgaranten des Senders sind selbst den Laien auf dem Gebiet der Einschaltquoten und der Werbeeinahmen nur allzu bekannt, richtige Flops sind daneben problemlos als solche zu erkennen... mehr

The CW Auch kein Erfolg im dritten Jahr?

The CW: Das bekanntlich hohe Quotenverluste bringende Network, das sich einst aus UPN und The WB zusammenschloss, ist auch das Letzte, das mit dem 21. Mai seine Ergebnisse bei den alljährlichen Upfronts präsentiert. Einige Serienverlängerungen wurden bereits in den letzten Monaten vom Sender bestätigt und kamen somit nicht wirklich überraschend... mehr



Übersicht

Übersicht

Ihr habt den Überblick verloren, welche myFanbase-Serien und sonstige US-Serien den Sprung in die neue Season geschafft haben und welche nicht? Wir halten euch diesbezüglich auf dem aktuellsten Stand und haben für euch eine Liste der Absetzungen, Verlängerungen und neuen Serien für die 2009/2010 TV-Season zusammengestellt... mehr

Zusammenfassung

Hatte der überstandene Autorenstreik noch zu einer gewissen gemeinsamen Basis bei den Upfronts 2008 geführt, standen die Sterne bei den einzelnen Sendern ein Jahr später doch recht unterschiedlich. Für ABC und NBC wurden die offizielle Beseitigung einiger Flops notwendig, während CBS die Markführung mühelos zu verteidigen wusste... mehr