Der Denver-Clan - Reviews

Foto:

Hier findet ihr alle Reviews zur Serie "Der Denver-Clan". Ob eine Kritik zu einer bestimmten Folge, detaillierte Rezensionen der einzelnen Staffeln oder auch Rückblicke auf Aspekte der Serie, wie einzelne Charaktere oder Beziehungen.

Staffel 2

Review: #2.22 Eifersucht, Verrat und Lügen

Daniela meint: Das Finale der zweiten Staffel von "Dynasty" war spannend anzusehen und warf einige neue Fragen auf, die auf eine Interessante dritte Staffel hoffen lassen. Ich kann es kaum erwarten und hoffe, dass wir nicht enttäuscht werden... mehr

Staffel 3

Review: #3.01 Schuld und Schuldgefühle

Die dritte Staffel von "Dynasty" kommt gut aus den Startlöchern und macht munter mit den Intrigen und Geheimnissen weiter. Doch genau das ist es, was den Staffelstart für mich so interessant macht... mehr

Kurzreview: #3.02 Mit Vorsicht lässt sich kein Krieg gewinnen

Daniela meint: Die zweite Episode beginnt genauso, wie der Staffelauftakt von "Der Denver-Clan" geendet hat: Mit Intrigen und Kämpfen. Allem voran natürlich Liams Mutter Laura... mehr

Kurzreview: #3.03 Wilde Geisterjagd

Daniela meint: Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass Blake so naiv ist, denn ich bin davon überzeugt, dass Adam mit Absicht dafür gesorgt hat, dass sein Vater ins Gefängnis kommt... mehr

Kurzreview: #3.04 Aussichtslos

Daniela meint: Vor einigen Jahren mochte ich noch gar keine Musicals, weil ich nicht verstehen konnte, was so toll daran ist. Vor allem aber, wie man in mitten des Geschehnisses anfangen kann zu singen. "Der Denver-Clan" hat hier eine wirklich tolle Lösung gefunden... mehr

Kurzreview: #3.05 Im La Mirage

Daniela meint: Wow, bei den Carringtons und Colbys ist immer was los und man weiß irgendwie nie, wem man noch trauen kann. Während Cristal in der Vergangenheit immer darauf bedacht war, die Wahrheit zu sagen, wird sie Blake immer ähnlicher und tut alles, um ihre Familie zu schützen... mehr

Kurzreview: #3.06 Gedächtnisstütze

Daniela meint: Oh man, also ich möchte weder zur Verwandtschaft der Carringtons noch der Colbys gehören. Keinem der beiden Familien kann man trauen. Dennoch hatte diese Episode ein ganz tolles Highlight: Liam erinnert sich wieder an seine Beziehung mit Fallon... mehr

Kurzreview: #3.07 Schuss aus der Hüfte

Daniela meint: Ich bin hin und weg, wie verliebt Fallon in Liam ist, sodass sie sich sogar dazu hinreißen lässt, zum Truthahnschießen mitzugehen. Wobei das eigentlich Lustige war ja, dass sie dem Kumpel von Liam angeschossen hat, denn das ist für sie so untypisch... mehr

Kurzreview: #3.08 Der spektakuläre Blake-Carrington-Prozess

Daniela meint: Der Prozess hat es wirklich in sich. Ich bin ja ganz froh, dass Blake zur Rechenschaft gezogen wird und dass er selbst einmal sprachlos sein würde, fand ich wirklich sehr gut. Dieser Prozess bot aber auch sehr viele Überraschungen... mehr

Kurzreview: #3.09 Vertrauen ist gut...

Daniela meint: Gerichtsprozesse in Serien sind vor allem dann spannend, wenn es einen wahren Schlagabtausch gibt und den gab es in dieser Episode. Mal davon abgesehen, dass es ohnehin eine wahre Überraschung gewesen ist, Alexis wiederzusehen... mehr

Kurzreview: #3.10 Welche Sorgen willst du ertränken?

Daniela meint: Mal ehrlich: So ganz weiß ich nie, ob man Adam trauen kann oder nicht. Denn immerhin hat er einiges auf dem Kerbholz. Trotzdem muss ich sagen, dass mir sein 'Ausflug' mit Fallon unglaublich gut gefallen hat, weil es die menschliche Seite von ihm gezeigt hat... mehr

Kurzreview: #3.11 Manche Wunden heilen nie

Daniela meint: Oh mein Gott, man kann Cristal durchaus verstehen, dass sie wütend ist, wenn man mit ansieht, dass Blake anscheinend nichts gegen Alexis unternehmen will... mehr

Kurzreview: #3.12 Geklärte Fronten

Daniela meint: Diese Episode hatte alles, was man sich wünschen kann. Fallon und Liam sind ohne Zweifel mein liebstes Paar, doch das Szenario beim möglichen Hauskauf hat mir wirklich Herzschmerz verursacht... mehr

Kurzreview: #3.13 Du siehst die meisten Dinge in Schwarz-Weiß

Daniela meint: Wer hätte gedacht, dass es "Der Denver-Clan" einmal schafft, mich in den Bann von einer Episode zu ziehen, die vorwiegend in schwarz-weiß gehalten ist? Mir hat das Ganze wirklich gut gefallen, zumal Elizabeth Gillies eine wirkliche tolle Sängerin ist... mehr

Kurzreview: #3.14 Die böse Stiefmutter

Daniela meint: Diese Episode hat mal wieder gezeigt, welch interessanten Figurenkonstellationen es gibt. Nie und nimmer hätte ich gedacht, dass Alexis, Adam und Jeff so gut miteinander harmonieren... mehr

Kurzreview: #3.15 Auf einem Baum

Daniela meint: Es ist unfassbar, wie geldgierig sie ist. Kein Wunder, dass Michael nicht mehr bei dieser Realityshow mitmachen will. Ich bin gespannt, was er sich ausdenken wird... mehr

Kurzreview: #3.16 Geht die nächste Operation aufs Haus?

Daniela meint: Krass, wie durchtrieben Laura ist, dass sie ihrem eigenen Sohn vorspielt, er sei Vater, obwohl Connors Vater eigentlich ihr Mann ist. Mir war die Frau wirklich noch nie sympathisch. Dass Liam sie ausgeladen hat, finde ich wirklich gut... mehr

Kurzreview: #3.17 Sie hat abgesagt

Daniela meint: Mein Gott, wer geglaubt hat, Alexis habe den Preis als schlechteste Mutter verdient, der hat noch keine Bekanntschaft mit Laura gemacht. Diese Frau ist einfach nur ekelhaft. Sie versucht tatsächlich Fallon und Liam schon wieder zu entzweien... mehr

Kurzreview: #3.18 Bei dir klingt Priester wie etwas Schlechtes

Daniela meint: Ich weiß nicht, ob ich es besser finden soll, wenn sich Blake und Cristal trennen oder nicht. Aber momentan bin ich eher unzufrieden mit den ganzen Entwicklungen. Fallon ist wirklich genial... mehr

Kurzreview: #3.19 Robin-Hood-Rettungsaktion

Daniela meint: Laura ist wirklich mit allen Wassern gewaschen. Wie hinterhältig sie doch ist. Ich hatte tatsächlich ein bisschen Angst um Blake, Anders, Liam und sogar Adam. Ziemlich cool und teils auch recht amüsant war Sammy-Jos Rettungsaktion.... mehr

Kurzreview: #3.20 Mein Kater ist da

Daniela meint: Man kann Fallon und ihr Anhang keine fünf Minuten alleine lassen. Das war aber wohl der witzigste Junggesellenabende die ich je gesehen habe, was vor allem an der Kombination liegt. Es ist schon krass, was Alkohol anrichten kann... mehr

Staffel 4

Kurzreviews Staffel 4

In unseren Kurzkritiken schildern unsere Autoren und Autorinnen ihren ersten Eindruck von einer Episode in Form einer kurzen Review. Hier findet ihr die Kurzkritiken zur Staffel 4 von "Der Denver-Clan"... mehr

Review Staffel 4

Daniela meint: "Dynasty" muss sich auch in der vierten Staffel nicht verstecken, denn man hat fröhlich mit den Intrigen weitergemacht und es trotz Verluste geschafft, neue Charaktere vorzustellen und auch weitere (positive) Entwicklungen der bereits bestehenden Charaktere einfließen zu lassen... mehr

Staffel 5

Review Staffel 5

Daniela meint: Das Reboot von "Der Denver-Clan" hat es auf fünf Staffeln geschafft. Angesichts der Tatsache, dass es Kritiker gesagt haben, dass es die Serie gerade mal auf eine Staffel bringen würde. Wie gesagt fünf Staffeln und auf die (leider) finale war ich wirklich gespannt... mehr

Zur "Der Denver-Clan"-Übersicht