DVD-Rezension: Deadwood, Staffel 2

Foto:

Jetzt bestellen

Von 2004 bis 2006 produzierte der Sender HBO die Serie "Deadwood", die unter anderem einen Golden Globe und drei Emmys einheimsen konnte. Die Kritiker zeigten sich überwiegend begeistert, dennoch wagt sich das deutsche Free-TV bislang nicht an die Serie heran. Nichtsdestotrotz kann jeder interessierte Zuschauer die 36 Episoden in deutscher Sprache genießen, denn alle drei Staffeln sind bei uns auf DVD erhältlich. Nachdem die erste Staffel am 03. November 2005 erschienen war, folgte am 01. Juni 2006 die zweite Season...

Inhalt

Sieben Monate sind seit den Ereignissen der ersten Staffel vergangen. Seth Bullock (Timothy Olyphant) versucht als Sheriff, Recht und Ordnung in der Stadt Deadwood zu vertreten. Seine Affäre mit der Witwe Alma Garret (Molly Parker) endet jäh, als seine Frau Martha (Anna Gunn) und sein Stiefsohn William (Josh Eriksson) im Ort eintreffen. Diese Beiden sind jedoch nicht die einzigen Neuankömmlinge, die für Aufregung sorgen: der heimtückische, sadistisch veranlage Geologe Francis Wolcott (Garret Dillahunt) bedroht das Leben der Bordellbesitzerin Joanie Stubbs (Kim Dickens) und ihrer Prostituierten. Auch der Machtkampf zwischen den Saloon-Besitzern Al Swearengen (Ian McShane) und Cy Tolliver (Powers Boothe) spitzt sich weiter zu.

Rezension

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Nachdem sich mein Spontankauf der ersten Staffel von "Deadwood" als Glücksgriff erwiesen hatte, wollte ich mir natürlich auch die zweite Staffel nicht entgehen lassen und wurde, was die Episoden und die Optik der Box angeht, wieder nicht enttäuscht. Nur der erneute Mangel an Extras ist zu bedauern, einzig eine Fotogalerie ist vorhanden.

Wie schon die erste, ist auch die zweite Box wieder mit zahlreichen historischen Fotos aus dem echten Deadwood, die vom Adams Museum zur Verfügung gestellt wurden, gestaltet. Auf jede der vier DVDís findet sich jeweils das Bild eines Hauptcharakters, aufgemacht wie eine Fotografie aus dem späten 19. Jahrhundert. Überdies zieren zahlreiche Zitate das Digipack. Über das Hauptmenü wird wieder zu jeder einzelnen Episode ein eigenes Untermenü erreicht, dass jeweils die Episodenbeschreibung beinhaltet und die Möglichkeit zur Szenenwahl gibt.

Inhaltlich überzeugt die zweite Staffel wieder durch eine durchgängige Story über Macht, Gerechtigkeit und Sünde. Keine der Episoden fällt aus dem Rahmen, alle zwölf Folgen stellen einen Teil im Gesamtgefüge dar und zeigen, wie die Charaktere ums Überleben und um ihren Platz an der Sonne kämpfen. Da uns die wichtigsten Charaktere bereits in der ersten Staffel vorgestellt wurden, konzentriert sich die zweite Staffel stärker auf die Charakterkonstellationen, auf Feindschaften und Freundschaften, wobei Verbindungen entstehen, die man zuvor nicht unbedingt erwartet hätte. Die Kulissen, Kostüme und die Atmosphäre sind erneut sehr authentisch und erwecken eine Zeit zum Leben, in der die Hoffnung auf Reichtum und Fortschritt einherging mit Gewalt und Korruption.

Technische Details

FSK: 16
Laufzeit: 592 Min. (12 Folgen)
Bildseitenformat: 16:9
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Französisch

Fazit

Wer schon die erste Staffel genossen hat, sollte sich auch die zweite Season nicht entgehen lassen. Neueinsteiger sollten definitiv erst mit der ersten Staffel anfangen, da man sonst die Charakterkonstellationen und Ereignisse in der zweiten Staffel nur schwer versteht.

Jetzt bestellen

Maret Hosemann - myFanbase