Gefallene Engel

Foto:

Der US-amerikanische Sender brachte 2006 mit "Gefallene Engel" eine Miniserie auf den Markt, deren Produktion sich gleich mehrere Jahre hinzog: Teil 1, "The Beginning", wurde 2006 ausgestrahlt, die Fortsetzungen "The Journey" und "The Destiny" ließen jedoch rund ein Jahr sich warten. Nichtsdestotrotz erwies sich das Projekt, das auf einer Buchtrilogie von Thomas E. Sniegoski basiert, als erfolgreich und machte Hauptdarsteller Paul Wesley berühmt.


US-Starttermin: 23. Juli 2006 auf ABC
D-Starttermin: 9. Oktober 2007 auf ProSieben
Staffeln:

  • Staffel 1 (4 Episoden)



Foto:

Nachdem Paul Wesley bereits mit "Everwood" die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, bedeutete die Hauptrolle in "Gefallene Engel" einen großen Sprung auf der Karriereleiter. Neben Wesley stehen sowohl altbekannte Stars wie Tom Skerritt, als auch unbekanntere Gesichter wie Fernanda Andrade und Hal Oszan... mehr

Foto:

Tanya meint: "Gefallene Engel" klingt inhaltlich sehr interessant, aber das Thema Gut gegen Böse sowie Engel gegen Teufel hat man schon oft in Verfilmungen durchgekaut. Die Story ist zwar nichts Neues, aber die Umsetzung ist umso besser gelungen. Wer sich gerne in die Fantasyrichtung voller Engel und Mythen begeben möchte, ist hier genau richtig... mehr

Kommentare