Episode: #2.08 Kinder sind unsere Zukunft ... unsere steinreiche Zukunft!

Karen Vick heuert Shawn an, ihr eine neue Nanny zu finden, die ihren hohen Ansprüch genügen kann. Shawn würde jedoch viel lieber mit Lassiter an einem Fall arbeiten, be dem es um einige Einbrüche geht.

Diese Serie ansehen:

Shawn und Gus freuen sich auf einen Geheimauftrag von Karen persönlich, sind dann jedoch enttäuscht, dass sie ihr nur eine Nanny für ihr Kind besorgen sollen, damit sie endlich wieder mal eine Nacht schlafen kann.

Nach einer kurzen, erfolglosen Suche im Internet, beschließen die beiden, an einem Spielplatz nach der geeigneten Nanny zu suchen. Während Shawn schnell mit zwei netten Frauen in Kontakt kommt, die ihn über kürzlich aufgetretene Überfälle in den Heigths aufklären, fragt Gus einige der Nannys nach ihren Erziehungsmethoden aus. Kurz darauf werden die beiden von McNab vom Spielplatz geholt, weil sich einige der Frauen über zwei komische Typen beschwert hatten.

McNab bittet sie, den Spielplatz zu verlassen, als plötzlich ein Notruf hereinkommt. Shawn und Gus begleiten McNab zum Tatort, von dem gerade eine Leiche abtransportiert wird. Allem Anschein nach wahr auch hier ein Einbrecher am Werk, der von dem Hausbesitzer überrascht und schließlich getötet wurde.

Gus und Shawn versuchen Karen dazu zu bewegen, an dem Fall mitarbeiten zu dürfen, doch sie besteht darauf, dass sie ihr erst eine Nanny finden. Shawn lässt sich jedoch nicht davon abbringen und fotografiert erst einmal die Tatortfotos.

Gus hat derweil ein paar Nannys interviewt und glaubt, tatsächlich jemanden gefunden zu haben. Shawn hat jedoch an jeder etwas auszusetzen und wirft alle aus seinem Büro. Dann will er mit Gus über ihren eigentlichen Fall sprechen: die Einbrüche. Es scheint so, als hätten alle Fälle eines gemeinsam. Die Familien ließen ihre Häuser durch die StarTek Company überwachen. Als Shawn dort ankommt, sind Lassiter und Juliet bereits vor Ort. Lassiter verdächtigt die Sicherheitsleute, doch Shawn erkennt schnell, dass diese zu den Einbrüchen kaum in der Lage sein dürften. Er besorgt sich die Adressen weiterer Häuser, die von StarTek überwacht werden, wird dann aber von Gus zurück gepfiffen, der erst Karen eine neue Nanny besorgen will. Da Gus also unabkömmlich ist, bittet Shawn seinen Vater, ihn in der Nachbarschaft herumzukutschieren. Henry macht ihm schließlich auch darauf aufmerksam, dass es einige Häuser gibt, die leichtere Ziele sind als die, die letztendlich überfallen wurden. Als Shawn aus einem Haus eine der Nannys kommen sieht, die eine sündhaft teure Sonnebrille trägt, glaubt er, dass die Nannys der Red Balloon Agency, mit denen er schon gesprochen hatte, mit den Einbrüchen in Verbindung stehen.

Während Gus weiter fieberhaft nach einer neuen Nanny sucht, bringt Shawn Juliet dazu, mit ihm die Red Balloon Agentur aufzusuchen. Sie geben sich als mögliche Kunden aus und lernen die Chefin der Agentur, Abby, kennen. Sie erzählt ihnen, dass sie Kameras im Haus der Eltern platzieren, damit diese jederzeit in der Lage sind, die Nannys und die Kinder im Auge zu behalten. Die Kontrolle dieser Kameras liegt dabei allein in der Hand der Eltern. Abby stellt dem vermeintlichen Paar nun Steve, den Techniker der Agentur vor. Shawn fällt auf, dass Steve gerne Tabak kaut, als Juliet plötzlich einen Anruf von Lassiter erhält. Er hat in einer Tierhandlung gestohlene Ware von einem der Einbrüche gefunden und beordert Juliet sofort dorthin. Shawn begleitet sie und erkennt am Tatort Spuren von gekautem Tabak. Shawn inszeniert wieder eine seiner Visionen und führt die Detectives auf die Spur von Tabakkauer Steve. Nicht die Nannies stecken hinter den Einbrüchen, sondern die Agentur. Genau in diesem Moment ruft Gus an und erzählt Shawn, dass er die geeignete Nanny für Karen gefunden hat. Auch sie ist von der Red Balloon Agentur.

Shawn und Gus kehren in die Agentur zurück, um herauszufinden, wie genau sie bei ihren Einbrüchen vorgehen. Sie finden schließlich in Abbys Büro eine geheime Tür zu einem Nebenraum, in denen sich Kontrolleinheiten für verschiedene Babykameras befinden. Auf einem der Monitore erscheint nun auch das Haus von Karen. Sie telefonieren sofort mit Juliet und Lassiter und eilen dann hinüber zum Haus ihrer Chefin. Die ist total begeistert von der neuen Nanny, da sie ihre Tochter Iris endlich zum Schlafen gebracht hat. Sie zwingt Shawn dazu, ihr den Fall im Flüsterton vorzutragen, da sie nicht das Risiko eingehen will, Iris wieder zu wecken. Shawn erklärt anschließend mit Hilfe eines Stofftiers und einer weiteren übersinnlichen Eingebung, dass die Agentur die Kamars ausnutzt, um die Häuser der Nachbarn auszuspionieren und so an Zugangscodes zu kommen. Karen lässt daraufhin Abby und Steve verhaften.

Mittlerweile hat die alte Nanny von Karen ihren Entschluss revidiert und zieht wieder zurück nach Santa Barbara. In der Zwischenzeit hat Shawn einen adäquaten Ersatz als Nanny gefunden: seinen Vater, der jedoch alles andere als glücklich darüber ist, dass Shawn ihn mal wieder reingelegt hat.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #2.08 Kinder sind unsere Zukunft ... unsere steinreiche Zukunft! diskutieren.