Mark Feuerstein

Mark Feuerstein startete seine TV-Karriere in der Daily-Soap "Loving". Später war er dann noch in weiteren kleineren Rollen im TV zu sehen, so spielte er einen wiederkehrenden Charakter in "Caroline and the City". Bei der Serie "Fired Up" spielte er erstmals eine größere Rolle, die ihm – dank der Tochter von Nancy Meyer auch seine erste Filmrolle in "Was Frauen wollen" einbrachte. Später war er in "The West Wing" in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen und erhielt eine große Rolle in dem Film "Ein Chef zum Verlieben" mit Hugh Grant und Sandra Bullock. Seine Szenen wurden jedoch rausgeschnitten.

Von 2009 bis 2016 spielt er die Hauptrolle Hank Lawson in "Royal Pains". Anschließend ergatterte er die Rolle des Jacob Ness im Sequel zur erfolgreichen Serie "Prison Break".

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017Last Night in Rozzie als Ronnie Russo
Originaltitel: Last Night in Rozzie
2017Prison Break (TV) als Jacob Ness
Originaltitel: Prison Break (TV)
2009 - 2016Royal Pains (TV) als Hank Lawson
Originaltitel: Royal Pains (TV)
2015Nurse Jackie (TV) als Barry Wolfe
Originaltitel: Nurse Jackie (TV)
2009The Hustler (TV) als The Hustler
Originaltitel: The Hustler (TV)
20063 lbs. (TV) als Dr. Jonathan Seger
Originaltitel: 3 lbs. (TV)
2001 - 2005The West Wing - Im Zentrum der Macht (TV) als Clifford Calley
Originaltitel: The West Wing (TV)
2002 - 2004Good Morning, Miami (TV) als Jake Silver
Originaltitel: Good Morning, Miami (TV)
2000 - 2001Noch mal mit Gefühl (TV) als Leo Fisher
Originaltitel: Once and Again (TV)
2000Ally McBeal (#3.13 Kalter Kaffee) (TV) als Hammond Deering
Originaltitel: Ally McBeal (TV)
1997 - 1998Kreativ sein ist alles (TV) als Danny Raynolds (TV)
Originaltitel: Fired Up (TV)
1996 - 1997Caroline in the City (TV) als Joe DeStefano
Originaltitel: Caroline in the City (TV)
1997Springfield Story (TV) als Dr. Steven Levine
Originaltitel: The Guiding Light (TV)
1995 - 1996Loving (TV)
Originaltitel: Loving (TV)