Episode: #3.14 Brookes großer Auftritt

Brooke muss lernen erwachsen zu werden, als ein Modewettbewerb in New York sie davon abhält, zu einem jährlichen Cheerleader–Wettbewerb zu erscheinen. Nathan und Lucas werden vom Vater eines alten Freundes beeinflusst. Peyton trauert um ihre tote Mutter und verbündet sich mit Rachel, um mal einen Abend Dampf abzulassen. Haley und Nathan machen ihr Hotelzimmer zur "Honeymoon-Suite", die sie nie hatten.

Diese Serie ansehen:

Brooke, Peyton und Haley sind auf dem Weg nach New York, da Brooke dort mit ihrer Modelinie an dem Wettbewerb "Rogue Vogue" teilnehmen will. Da am gleichen Wochenende allerdings auch der Sparcle Classic Cheerleader-Wettbewerb in Charlotte ist, hat sie beschlossen, direkt nach dem Vorstellen von "Clothes over Bro's" nach Charlotte zu fliegen und so der manipulativen Rachel ein Schnippchen zu schlagen. Während Peyton den Road Trip als eine gute Gelegenheit sieht, sich von Ellies Tod abzulenken, freut sich Haley nur auf eine Nacht im Hotelzimmer mit Nathan.

Unterdessen verlassen auch die Spieler und Cheerleader der Ravens Tree Hill und machen sich auf den Weg nach Charlotte. Whitey hält aufgrund der Disziplinlosigkeit im Vorjahr eine wütende Rede, dass es diesmal kein nächtliches Herumtreiben und Baden im Whirlpool geben wird, was auch für die Aufsichtspersonen gelte – Karen und Keith.

Um sich die Zeit auf der Fahrt zu vertreiben, spielen Brooke, Peyton und Haley das Radiospiel, bei dem jede eine Frage stellt, die dann vom nächsten Song, der im Radio läuft, beantwortet wird. Da ihnen die Antworten allerdings nicht unbedingt gefallen, wollen sie lieber Filmzitate raten, doch genau in dem Moment taucht die Skyline von New York vor ihnen auf.

Beim Sparcle Classic angekommen, stellt auch Rachel für die Truppe strenge Regeln auf, die die Mädchen verärgern. Bevin täuscht eine Erkältung vor, um Rachel zu entkommen, und die ganze Truppe folgt ihr.

Brooke erkundigt sich bei einer Organisatorin von "Rogue Vogue" nach dem genauen Zeitplan, damit sie ihren Flug noch erreicht, doch dabei stellt sich heraus, dass sich der Zeitplan geändert hat und Brookes Kleider erst einen Tag später, also am Tag des Cheerleader-Wettbewerbs, gezeigt werden. Peyton und Haley machen Brooke klar, dass "Rogue Vogue" ihre große Chance ist und sie unbedingt bleiben muss, woraufhin Brooke ihre beiden Freundinnen schweren Herzens nach Charlotte fliegen lässt und alleine in New York bleibt.

Keith hat für sich und Karen extra eine schöne Suite reserviert, doch Whitey zerstört die Vorstellung eines romantischen Wochenendes, da die Aufsichtspersonen Vorbilder sein sollten, auch in Hinsicht auf die Regel, dass es keine gemischten Zimmer gibt. Deshalb wird er mit Keith in dem Zimmer bleiben. Auch Lucas und Nathan teilen sich ein Zimmer und bekommen Besuch von Tony, einem Jungen, den Nathan bei den High Flyers kennen gelernt hat und der die beiden einlädt, mit ihm zu kommen. Bevin widersetzt sich sowohl Whiteys als auch Rachels Anweisungen und quartiert ihre Mitbewohnerin kurzerhand um, da Skills sie besuchen kommt.

Brooke lernt in New York das 15jährige Model Solaris kennen, das ihre Kleider tragen soll. Die beiden verstehen sich auf Anhieb gut und Solaris lädt Brooke dazu ein, abends mit ihr wegzugehen.

Peyton und Haley kommen in Charlotte an und teilen den Cheerleadern mit, dass Brooke nicht kommen kann. Haley ist besorgt um Peyton und bietet ihr an, dass sie immer mit ihr reden kann, doch Peyton weiß, wie sehr sich Haley auf den Abend mit Nathan freut und nimmt deshalb Rachels Angebot an, bei ihr auf dem Zimmer Tequila zu trinken. Dort erhält Rachel einen Anruf von Bevin, die ihr sagt, dass Peyton bei Rachel im Zimmer schlafen muss, da Haley mit Lucas getauscht hat, um die Nacht mit Nathan verbringen zu können und Lucas nun in Peytons Zimmer schlafen wird. Als sie aufgelegt hat, erzählt Rachel Peyton allerdings nichts von dem Zimmertausch.

Nathan und Lucas sind bei Tonys Familie zum Abendessen und erfahren, dass Tonys Vater ähnlich wie Dan seine Karriere als Basketballspieler aufgeben musste, als Tony geboren wurde. Im Gegensatz zu Dan hält er sich jedoch nicht damit auf, was hätte sein können, sondern ist glücklich mit seiner Rolle als Familienvater, obwohl sein eigener Vater kein gutes Vorbild war und die Familie verlassen hat.

Brooke sucht auf der Party nach Solaris und findet sie im Drogenrausch. Trotz ihrer Sorge um das Model flüchtet Brooke aus dem Club, als ein Typ, der ebenfalls zu den Leuten von "Rogue Vogue" gehört, sie anmacht.

Während Nathan und Lucas viel Spaß mit Tonys Familie haben, erhält Lucas einen Anruf von Brooke, die ihm sagt, wie sehr sie ihn vermisst. Lucas merkt nicht, wie verzweifelt sie ist, sagt ihr aber auch, dass er sie liebt und sich freut, sie wieder zu sehen. Nachdem sie aufgelegt hat, bittet Brooke den Fahrer, das Radio anzuschalten, da sie ein paar Antworten braucht. Doch der Taxifahrer hört indische Musik, deshalb bittet Brooke ihn, ihr den Text zu übersetzen.

Nathan und Lucas kehren zurück zum Hotel und unterhalten sich darüber, wie wenig Zeit als Familie sie wegen Dan hatten. Gleichzeitig sehen sie das Verhalten von Tonys Vater als Chance, dass auch sie innerhalb einer Generation alles ändern und gute Väter werden können.

Brooke unterhält sich lange mit dem Taxifahrer darüber, ob sie noch in New York bleiben und die Chance wahrnehmen soll, die ihr "Rogue Vogue" bietet, obwohl sie die nicht so schönen Seiten der Modewelt gesehen hat. Der Taxifahrer macht ihr klar, dass sie ihr Leben jederzeit großartig machen kann und damit nicht zu lange warten soll. Brooke kehrt deshalb zurück zu "Rogue Vogue", wo sie auf die Organisatorin trifft und sich auch mit ihr unterhält. In dem Gespräch wird Brooke klar, dass ihre Jugend auf einen Schlag vorbei sein könnte, wenn sie den Wettbewerb gewinnt, und ist sich nicht sicher, ob sie das wirklich will.

Während Nathan und Haley es im Gegensatz zu Keith und Karen schaffen, einen romantischen Abend und die Nacht im selben Zimmer zu verbringen, bringt Rachel die betrunkene Peyton in ihr Zimmer – und in das Bett, in dem Lucas schon liegt. Am nächsten Morgen kommt Brooke in das Zimmer und missversteht die Situation, die ihre Eifersucht und Unsicherheit in Bezug auf Lucas und Peyton wieder entfacht. Doch Lucas kann alles aufklären und erinnert Brooke daran, dass sie sich gegenseitig vertrauen und beide für Peyton da sein wollten.

Alle Cheerleader sind froh, dass Brooke doch noch gekommen ist und beschlossen hat, erstmal nur 17 Jahre alt zu sein und die Zeit mit ihren Freundinnen zu verbringen, anstatt Modedesignerin zu sein. Rachel passt das natürlich überhaupt nicht, doch sie hat keine Chance gegen das Team, das mit Brooke zum Aufwärmen geht. Peyton findet unterdessen in der Lederjacke, die ihr Ellie vermacht hat, ein Bild von ihr als Baby auf Ellies Arm, als Lucas vorbeikommt und sich zu ihr setzt. Er macht ihr klar, dass sie von Ellie lernen soll, nicht allein leben zu wollen und ihre Freunde nicht auszuschließen.

Endlich treten die Cheerleader beim Wettbewerb auf, den Rachel unbedingt gewinnen will. Doch die verkaterte Peyton bringt eines der anderen Mädchen zu Fall und ruiniert so die ganze Choreographie. Während alle vor Schreck wie erstarrt sind, geht Brooke lächelnd ganz nach vorne und beginnt, wie ein Roboter zu tanzen. Das ganze Team bis auf Rachel schließt sich ihr an und jede tanzt, wie sie will. Auch die Jungs stürmen auf die Bühne und tanzen mit, wie auch alle anderen Cheerleader und Basketballer, während Karen im Publikum Keith einen Heiratsantrag macht.

Lena Stadelmann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "One Tree Hill" über die Folge #3.14 Brookes großer Auftritt diskutieren.