Episode: #1.12 Crashkurs in Höflichkeit

Nachdem Peyton die Nachricht erhalten hat, dass ihr Vater auf hoher See verschwunden ist, fahren sie und Lucas nach Hilton Head, um einen Leichnam zu identifizieren. Ausserdem kommen Dans Eltern unerwartet zu Besuch und es werden einige Geheimnisse gelüftet.

Diese Serie ansehen:

Dan hat Geburtstag und mit einer Überraschung hatte er nicht gerechnet: Seine Eltern Royal und May schauen vorbei, um mit ihm zu feiern. Er bittet Deb, weder über ihre Eheprobleme noch über Nathan, der das Basketballteam verlassen hat, zu sprechen. Deb ist wenig begeistert darüber, ihre Schwiegereltern anlügen zu müssen.

Peyton erhält schlechte Neuigkeiten: Ihr Vater hat auf einem Boot gearbeitet, als ein schlimmer Sturm die Crew überraschte. Nun wird er vermisst. Eine Leiche wurde gefunden und Peyton muss nach Hilton Head fahren, um den Toten zu identifizieren – ist ihr Vater etwa gestorben? Brooke meint, dass Lucas ihre Freundin dorthin fahren sollte. Sollte der Tote wirklich ihr Vater sein, würde er ihr sicher besser beistehen können als Brooke.

Dans Geburtstagsessen im Kreise der Familie hat begonnen und Dan bemüht sich, die heiklen Themen gegenüber seinen Eltern zu vermeiden. Als Nathan überraschend zugibt, dass er das Basketballteam verlassen hat, weil Dan ihn unter Druck gesetzt hat, gibt May ein explosives Geheimnis preis: Dan hat sich im ersten Studienjahr auf dem College eine derart schwere Knieverletzung zugezogen, dass er mit dem Sport aufhören musste – zumindest dachte dies sein Vater. In Wirklichkeit hat er die Verletzung zum Anlass genommen, mit dem Basketball aufzuhören, weil er dem Druck seines Vaters nicht länger Stand halten konnte. May kann nicht fassen, dass Dan nun dasselbe seinem Sohn antut. Der Abend endet im Streit für die Familie Scott.

Peyton und Lucas müssen derweil in einem Motel übernachten, weil ein Sturm eine Brücke beschädigt hat und die Straße deswegen gesperrt ist. Peyton erzählt von ihrem Vater und dabei kommen die beiden sich im Gespräch langsam näher.

Am nächsten Morgen stellt sich heraus, dass es Peytons Vater gut geht und er nicht im Sturm ums Leben gekommen ist. Im Überschwang der Gefühle kommt es zu einem Kuss zwischen Peyton und Lucas, der langsam zu mehr führt... Als sich Peytons Haare in der Kette verfangen, die Brooke Lucas geschenkt hat, hören die beiden voller Schuldgefühle auf, sich zu küssen und schwören sich, Brooke niemals von dem Vorfall zu erzählen.

Am nächsten Morgen reisen Dans Eltern ab. Nathan hat unterdessen beschlossen, das Team doch nicht zu verlassen. Er will sich nicht so einfach geschlagen geben und seinen Vater gewinnen lassen.

Peyton und Lucas fahren schließlich zurück nach Tree Hill. Peyton versichert Lucas, dass der Kuss zwischen den beiden nichts bedeutet hat, doch beide wissen insgeheim, dass das nicht stimmt.

Sandra G. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "One Tree Hill" über die Folge #1.12 Crashkurs in Höflichkeit diskutieren.