Nick Garrett

Nick Garrett ist ein gefeierter Autor, der in New York lebt und nun auch seinen ersten Roman hat verfilmen lassen. Doch sein Leben scheint nicht nur gute Seiten zu kennen. Seit einiger Zeit leidet er unter einer Schreibblockade und er weiß nicht, wie es weiter gehen soll. Sein Agent bucht ihn daraufhin in ein Seminar am College in Nicks Heimatstadt Knights Ridge ein. Er soll angehenden Autoren Rede und Antwort stehen und ihnen eine Inspiration sein.

Zehn Jahre zuvor entschloss sich Nick seine Heimatstadt Knights Ridge zu verlassen, um für ein paar Wochen eine Rucksacktour durch Europa zu machen. Zurück lässt er nicht nur seine Familie und Freunde, sondern auch seine Freundin Hannah Daniels.

Zurück in Knights Ridge hat sich in diesen zehn Jahren einiges getan. Sein Vater und sein Bruder Ronnie haben ihr Leben weiter gelebt und Nicks Zimmer ist schon längst zum neuen Wohnzimmer geworden. Auch seine Freunde haben sich seit der Highschool ziemlich verändert. Während sich Owen, Ikey und Phil riesig freuen, dass ihr alter Freund endlich wieder in der Stadt ist, scheint Eddie ganz und gar nicht erfreut darüber und geht ihm erstmal aus dem Weg bis die beiden sich aussprechen.

Eine weitere Überraschung für Nick sind die Veränderungen in Hannahs Leben. Sie ist nun mit seinem Erzrivalen Ray Cataldo zusammen und hat einen zehnjährigen Sohn namens Sam. Obwohl sie beteuert, dass Nick nicht der Vater ist, zweifelt dieser und erkennt immer mehr Gemeinsamkeiten wie z. B. die Erdnussallergie.

Nick erkennt, dass die Zeit noch nicht gekommen ist, seine Stadt wieder zu verlassen und so entschließt er sich dazu seinen Aufenthalt in Knights Ridge zu verlängern. So versucht er, mehr Zeit mit Sam zu verbringen, um herauszufinden, ob er eventuell doch sein Sohn sein könnte. Von der Annäherung ist Hannah allerdings nicht begeistert, da sie denkt, Nick würde bald wieder verschwinden. Um ihre Bedenken zu beseitigen behauptet er jedoch, eine Anstellung an der Universität bekommen zu haben. Nun muss er die erfundene Geschichte aber wahr werden lassen und stößt dabei auf die Dekanin, die nicht im Mindesten in ihn als Gastdozent interessiert ist. Nick gibt aber nicht auf und kann sie schließlich doch dazu bewegen, ihn an der Hochschule lehren zu lassen. Auf dem Unigelände lernt er auch die Studentin Aubrey kennen, mit der er sich sehr gut versteht. Da Nick erkennt, dass er und Hannah erst einmal nur versuchen können, wieder Freunde zu werden, fängt er eine Beziehung zu Aubrey an. Diese ist aber so schnell wieder vorbei, wie sie begonnen hat, da sie erkennt, dass Nick und Hannah noch Gefühle füreinander haben, auch wenn sie es sich noch nicht eingestehen wollen.

Die Beziehung zu Sam entwickelt sich mit der Zeit und so kommt dieser auch zu Nick, als er einen Ratschlag über Mädchen haben will. Er gewinnt nach und nach Sams Vertrauen, doch dieser bemerkt Nicks Bemühungen ihm gegenüber. Nach einiger Zeit fragt der Junge ihn rundheraus, ob er denkt, sein Vater zu sein und Nick gibt zu, dass dem so sei. Er bietet dem Jungen allerdings an erster Stelle seine Freundschaft an. Als Sam einen Unfall hatte, bleibt er die ganze Zeit mit Hannah im Krankenhaus und erwirbt so ihr Wohlwollen zurück. Bald darauf lernt er den Vater von Sam kennen und sieht so ein, dass er womöglich doch nicht sein Sohn ist. Bisher hatte er immer vermutet, dass es sich bei dem eigentlichen Vater um eine fiktive Person handelt, die sich Hannah zum Selbstschutz ausgedacht hatte.

Doch Eddie meidet ihn noch immer und so entscheidet Nick sich dazu, in die Offensive zu gehen. Er mietet eine Ladenfläche an, um da mit seinen Freunden das Geschäft "Best Friends Windows" zu eröffnen, so wie sie es sich vor zehn Jahren vorgenommen hatten. Owen und Ikey sind von der Idee begeistert, doch Eddie ist über den Annäherungsversuch nach so langer Zeit eher wütend und prügelt sich mit seinem alten Freund.

Bei seinem Besuch vertraut Ikey seinem Freund Nick an, einen One-Night-Stand mit Owens Frau gehabt zu haben. Nick ist darüber schockiert, verspricht aber, Stillschweigen zu bewahren, da er eine Familie nicht wegen einem Ausrutscher auseinander reißen will. Erst später erfährt er, dass die beiden eine Affäre führen, entscheidet sich aber dazu, Owen trotzdem nichts zu verraten. Das wird ihm zum Verhängnis, als Owen den beiden auf die Schliche kommt und nicht glauben kann, dass Nick davon wusste und ihm nichts sagte. Owen verlässt daraufhin die Stadt, um zu seinem Bruder zu fahren und Nick nimmt sich vor, seinen Freund nach Knights Ridge zurückzubringen. An seinem Haus trifft er auf Eddie, der ihn überraschenderweise begleiten will und beide machen sich auf den Weg.

In New York angekommen, muss er seinen neuen Lebensstil vor Eddie rechtfertigen, der mitunter Nicks Apartment skeptisch inspiziert und ihm klar macht, dass sie trotz der gemeinsamen Mission noch immer nicht wieder befreundet sind. Nach einigen Anstrengungen finden die beiden die Telefonnummer von Owens Bruder heraus, der ebenfalls in New York wohnt, und vereinbaren mit ihm ein Treffen in einer Bar. Dort treffen sie Owen, der aber gar nicht mit ihnen nach Knights Ridge zurückkehren möchte und sich lieber mit den Frauen in dem Lokal unterhält. Nach einigen Drinks schaffen sie es dennoch, Owen zu überreden und zu dritt fahren sie wieder nach Hause. Dort angekommen beschließt Nick, wieder zu seinem Vater und seinem Bruder zu ziehen. Er hofft zudem, noch eine Chance von Hannah zu bekommen, doch diese gibt ihm einen Korb und verlobt sich kurz darauf mit Ray.

Zur selben Zeit trifft er auch wieder auf Aubrey, die in der Stadt ist, um ihr Buch fertig zu schreiben. Nick bietet ihr an, einmal drüber zu lesen, doch das möchte Aubrey nicht und gibt es lieber einem anderen Professor an der Universität. Es ist ausgerechnet der Dozent, der Nicks Kurs in dessen Abwesenheit übernommen hat und auch keine Absichten hat, ihn diesen wieder leiten zu lassen. Nick ist getroffen und bricht schließlich im angetrunkenen Zustand in das Büro des Professors ein, um einen Blick auf das Manuskript zu werfen, da ihm zu Ohren kam, dass er darin eine Rolle spiele. Er wird jedoch festgenommen und verspielt so seinen Job an der Universität komplett. Nach und nach kann ihm Eddie doch verzeihen und beide beschließen, ihren Kindheitstraum wahr zu machen und einen Fensterladen zu eröffnen.

Obwohl er Owen wieder nach Knights Ridge zurück geholt hat, fühlt dieser sich nicht wohl in seiner Ehe, weshalb Phil eine "Untreue-Tour" organisiert, die von Nick geleitet werden soll. In dieser soll Nick Allison und Ikey nach Details ihrer Affäre ausfragen, die er dann in einem Rundgang durch die Stadt an Owen weitergibt. Ziel soll es sein, dass Owen sich die Sache nicht schlimmer vorstellt, als sie war, doch der Plan nützt nichts und Owen zieht daraufhin bei sich aus und bei den Garretts ein.

Nach einiger Zeit versucht Nick, seinen Bruder Ronnie zu verkuppeln und bittet deshalb Aubrey um Hilfe, die diesen mit einer Freundin von sich bekannt macht. Er ahnt nicht, dass Ronnie Gefühle für Aubrey entwickelt und beginnt sich ihr langsam wieder anzunähern. Allerdings besteht er darauf, eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen, was Aubrey aber nicht lange mitmachen kann. Sie sagt ihm klipp und klar die Meinung und bringt Nick dazu, ihre Situation noch einmal zu überdenken. Sie kommen schließlich wieder zusammen. Die Harmonie zwischen den beiden hält aber nicht lange an, da Aubrey plötzlich mysteriöse Anrufe erhält und Nick zunächst denkt, sie habe eine Affäre. Wie sich aber herausstellt, hat ihr Vater wieder versucht, mit ihr Kontakt aufzunehmen. Nick trifft schließlich sogar auf ihn und versucht, zwischen beiden zu vermitteln, da Aubrey keine besonders gute Meinung über ihn hat. Ihnen gelingt es dann sogar mit Nicks Hilfe, sich endlich einmal auszusprechen.

Als er und Eddie für "Best Friends Windows" einen Werbespot drehen wollen muss Nick erkennen, dass all seine Ersparnisse aufgebraucht sind und er pleite ist. Nick sagt Eddie davon aber nichts und will den Dreh des Spots trotzdem durchführen, kann seine Probleme aber nicht lange verbergen. Er muss den Dreh absagen und Eddie gibt schließlich zu, dass er bereits von der Angelegenheit wusste. Er bespricht mit Nick, dass sie als Geschäftspartner über alle finanziellen Probleme offen sprechen müssen und Nick stimmt ihm zu. Der Werbespot fällt deshalb auch etwas bescheidener aus. Schließlich muss er auch Aubrey von seiner Finanzlage erzählen und gibt nach einigem Zaudern zu, auch nicht schreiben zu können, da er eine Blockade habe.

Bald darauf erhält er aber einen Anruf von seinem Agenten, der ihm das Angebot unterbreitet, mit U2 auf Tournee zu gehen und für diese darüber zu schreiben. Nick ist von der Chance begeistert, gerät aber in einen Gewissenskonflikt, als er von seinem Vater erfährt, dass bei diesem Krebs diagnostiziert wurde. Nach einigen Überlegungen beschließt er, trotz Ronnies Bitten, das Angebot anzunehmen und verlässt mit seinem Agenten Knights Ridge.

Die Stimmung zwischen Hannah und Nick ist lange Zeit noch immer angespannt und löst sich erst, als Nicks Agent bei seinem Besuch für sie eine Kaution bezahlt, als sie verhaftet wird. Später lädt sie ihn auf ihre Verlobungsfeier ein, an der er wegen des Auftrages rund um U2 aber erst nicht teilnehmen kann. Auf den Weg zum Flughafen ändert Nick seine Meinung, sehr zur Freude seiner Familie und Freunde in Knights Ridge, und kehrt in seine Heimatstadt zurück. Er unterstützt so seinen Vater bei seiner Therapie und führt mit Eddie das Fenstergeschäft weiter.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Catherine Bühnsack & Luisa Schmidt myFanbase