Joely Richardson, Oliva Munn und weitere für "The Rook" von Stephenie Meyer verpflichtet

Foto: Joely Richardson, Nip/Tuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Joely Richardson, Nip/Tuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

"Nip/Tuck"-Star Joely Richardson und Olivia Munn ("New Girl") zählen neben Emma Greenwell, Adrian Lester, Ronan Raftery, Catherine Steadman und Jon Fletcher zu den ersten Darstellern der neuen Thrillerserie "The Rook".

"The Rook" handelt von einer jungen Frau namens Myfanwy Thomas (Greenwell), die mit einer kompletten Amnesie in einem Londoner Park zu sich kommt. Um sie rum, befinden sich lauter Leichen, die Latex-Handschuhe tragen. Während sie von übernatürlichen Wesen verfolgt wird und scheinbar selbst über besondere Fähigkeiten verfügt, versucht sie herauszufinden, was passiert ist. Dabei spielen ihre Vergangenheit sowie ihre Arbeit bei einem übernatürlichen Geheimdienst in Großbritannien namens Checquy eine besondere Rolle. Wird sie diejenigen aufhalten können, die ihr ihr Gedächtnis genommen haben?

Joely Richardson wird als Lady Farrier in Erscheinung treten. Sie ist die Mentorin von Myfanwy und leitet mit ihr zusammen den Geheimdienst Checquy. Oliva Munn wird derweil als amerikanische Geheimagentin Monica Reed auftauchen, die ebenfalls über besondere Fähigkeiten verfügt. Ihre Ermittlungen im Tod ihres Freundes führen sie zum Checquy.

Stephenie Meyers ("Bis(s) zum Morgengrauen") ist der kreative Kopf hinter "The Rook". Als Serienmacher ist Stephen Garrett für das Projekt verantwortlich. Starz will die Serie, deren erste Staffel zehn Episoden umfasst, noch 2018 ins Programm aufnehmen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: The Hollywood Reporter



Catherine Bühnsack - myFanbase
08.05.2018 21:54

Kommentare