ABC bestellt neue Serien für Season 2022/2023

Foto:

ABC hat drei Serien für die Season 2022/2023 bestellt. Laut Deadline handelt es sich bei diesen um das "The Rookie"-Spin-Off "The Rookie: Feds", "Not Dead Yet" sowie "Alaska" (vormals: "Alaska Daily News").

Upfronts 2022: Pilotbestellungen von ABC

Darum geht's in "The Rookie: Feds": Niecy Nash wird als Rookie und angehende FBI-Agentin Simone Clark zu sehen sein. Ihr Charakter ist etwa um die 50 und wird als echte Naturgewalt beschrieben. Officer Nolan (Nathan Fillion) und die LA-Abteilung des FBI werden die Hilfe der FBI-Auszubildenden Simone Clark in Anspruch nehmen, als einer ihrer ehemaligen Schüler nach einer Explosion in einem örtlichen Kraftwerk des Terrorismus verdächtigt wird.

Hinter der Serie steht Alexi Hawley.

Darum dreht sich "Not Dead Yet": Die frischgetrennte Nell Stevens ist pleite und fühlt sich alt. Sie beschreibt sich selbst als eine Mittvierziger-Katastrophe, die nun versuchen möchte, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und den Job wieder aufzunehmen, den sie vor zehn Jahren verlassen hat. Als sie den einzigen Job bekommt, den sie finden konnte - Nachrufe zu schreiben - erhält sie Ratschläge von einer unerwarteten Quelle.

Hinter der Serie stehen Casey Johnson und David Windsor.

Die Serie "Alaska" dreht sich um die einstige Starjournalistin Eileen (Hilary Swank), die nach einem Fehltritt ein Karriere-Aus hatte und nach Alaska gezogen ist. Bei einer Tageszeitung findet sie schließlich die berufliche und persönliche Erlösung. Dort ist Stanley (Zoe Perry) ein solider Anführer mit Macken. Ein Journalistgeselle, aufgewachsen in Alaska. Er hat eine lange Karriere als Redakteur und arbeitete in verschiedenen U-Bahn-Tageszeitungen.

Hinter der Serie steht Tom McCarthy.

Alles Weitere über Verlängerungen, Absetzungen und neu bestellte Serien findet ihr in unserer ausführlichen Upfronts-Kolumne.

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
14.05.2022 15:46

Kommentare