HBO entwickelt Prequel zu "Game of Thrones" mit dem Titel "Tales of Dunk and Egg"

Foto:

Wie Variety exklusiv erfahren hat, arbeitet man bei HBO an einem weiteren Spin-Off zum Erfolgshit "Game of Thrones". Bei "Tales of Dunk and Egg" soll es sich um ein Prequel handeln.

Die geplante Serie basiert auf eine Reihe von Novellas von George R. R. Martin, die in den Jahren 1998, 2003 und 2010 veröffentlicht wurden. Darin geht es um die Abenteuer von Duncan the Tall (auch bekannt als Dunk) und dem jungen Aegon V Targaryen (auch bekannt als Egg). Das Geschehen spielt 90 Jahre vor den Ereignissen von "A Song of Ice and Fire" (Dt.: "Das Lied von Eis und Feuer: (01) Die Herren von Winterfell").

Zwar sind bislang noch keine Namen mit dem Projekt verknüpft, jedoch heißt es laut Quellen, dass die potenzielle Serie hohe Priorität bei HBO genießt, da man das Franchise von "Game of Thrones" weiter stärken will.

Einen Schritt weiter ist HBO bei der Prequel-Serie "House of the Dragon", wo zuletzt mit Matt Smith, Emma D'Arcy und Olivia Cooke weitere Darsteller gecastet wurden. Hier wird die Geschichte des Haus Targaryen erzählt und die Ereignisse spielen sogar 300 Jahre vor der uns bereits in Serienform bekannten Handlung.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Lena Donth - myFanbase
22.01.2021 09:35

Kommentare