"The Good Doctor" verliert zwei Hauptdarsteller (Spoiler)

Foto:

In der vergangenen Nacht lief beim US-Sender ABC das Finale der dritten Staffel von "The Good Doctor". Bereits in der vergangenen Woche wurde der erste Teil ausgestrahlt, bei dem ein Erdbeben San Jose erschütterte. Der zweite Teil zeigte nun die Aufräumarbeiten und sorgte dafür, dass sich die Fans von einem beliebten Arzt verabschieden mussten.

In der vergangenen Woche war Neil Melendez (Nicholas Gonzalez) in einen Einsturz einer Wand verwickelt, schien aber seine Verletzungen gut weggesteckt zu haben. In der gestrigen Episode traten jedoch Komplikationen auf, die dazu führten, dass eine innere Verletzung, die nicht frühzeitig erkannt wurde, zu seinem Tod führte.

Serienmacher David Shore erklärte das Ausscheiden des Schauspielers damit, dass man eine Hauptfigur sterben lassen wollte, die eine große Lücke hinterlässt und man damit noch bessere Geschichten erzählen kann. "Situationen auf Leben und Tod sowie von großer Traurigkeit gehören halt zum Genre der Krankenhausserien. Daneben sei ein Kommen und Gehen ebenfalls Teil von Krankenhausserien", führte er weiter aus.

Der zweite Aussteiger ist Jasika Nicole. Sie gehörte als Dr. Carly Lever ab der zweiten Staffel zum Cast und wurde in der dritten Staffel sogar befördert. Carly begann mit Shaun Murphy (Freddie Highmore) eine Beziehung, die aber im Laufe der Staffel in die Brüche ging. Da die Schauspielerin in den letzten Episoden gar nicht mehr in Erscheinung trat, ist davon auszugehen, dass sie in der vierten Staffel auch nicht als Nebendarstellerin zu sehen sein wird.

Ein weiterer Aussteiger könnte auch Will Yun Lee sein. Nach entscheidenden Ereignissen um eine seiner Patientinnen, kündigte Dr. Alex Park an, wieder in die Nähe seiner Exfrau und seines Sohnes zu ziehen. Da dies eine Kündigung bedeuten würde, äußerte Shore nun, dass es zwar zu Konsequenzen und Veränderungen kommen wird, es jedoch kein Ausstieg bedeuten wird.

Was sagt ihr zu den Entwicklungen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
31.03.2020 13:46

Kommentare