Kurz & Knapp: Die Simpsons, The Morning Show, Amazing Stories, Defending Jacob, Trying, Home Before Dark, Mythic Quest: Ravenís Banquet...

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Es könnte sein, dass die Fox-Serie "Die Simpsons" in Zukunft ohne den indischstämmigen Apu Nahasapeemapetilon ausgekommen muss. Auf der derzeitigen TCA-Tour sagte sein Sprecher Hank Azaria, dass er dem Charakter nicht mehr länger seine Stimme leihen wird. Es sei denn "man würde etwas anderes oder Ähnliches mit ihm machen." Weiter heißt es auch, dass die Entscheidung gemeinsam getroffen wurde. Ob sich Azaria, der Apu bereits seit der ersten Staffel spricht, damit die Produzenten meinte, ist nicht bekannt. 20th Century Fox Television hat bisher noch kein Statement abgegeben. Im Jahr 2017 brachte die Dokumentation "The Problem with Apu" des Comedians Hari Kondabolu ins Rollen. Darin nutzte er die Figur als Ausgangspunkt für die Betrachtung des kulturellen Einflusses, den "Die Simpsons" bei ihrem jugendlichen Publikum haben. So würden Stereotypen wie Apu häufig dazu genutzt, Kinder mit Wurzeln in Süd-Asien rassistisch zu beschimpfen. Ob Apu tatsächlich ein Teil der Serie bleiben wird, wie es noch im August 2019 von Schöpfer Matt Groening gesagt wurde, ist ungewiss.
  • Obwohl bereits vor Serienstart von "The Morning Show" von AppleTV+ direkt zwei Staffeln bestellt worden sind, steht noch nicht fest, ob Steve Carell Teil des Casts für die zweite Staffel sein wird. Bereits vor einigen Wochen sagte Kerri Ehrin, dass man Carell gerne in der zweiten Staffel dabei haben würde. Allerdings wurde im Rahmen der aktuellen TCA-Tour gesagt, dass "noch kein Update" vorliegen würde.
  • Laut AppleTV+ wird die Serie "Amazing Stories" am 6. März 2020 an den Start gehen und die Thrillerserie "Defending Jacob" mit Chris Evans und Michelle Dockery feiert am 24. April 2020 Premiere.
  • Appel TV hat des Weiteren seine erste britische Serie angekündigt, über die bereits seit einem halben Jahr unter dem Arbeitstitel "Alabama" spekuliert wurde. Nun wurde sie unter "Trying" vorgestellt und zeigt Rafe Spall, Esther Smith und Imelda Staunton in den Hauptrollen. Spall und Smith spielen ein Ehepaar, das unbedingt ein Baby will, dies aber auf natürlichem Weg nicht schafft. "Trying" ist für den 1. Mai 2020 mit seinen acht Episoden angekündigt.
  • Abschließend hat Apple dann auch noch Verlängerungen verteilt und erneut erhalten zwei Serie bereits vor ihrer Premiere die Gewissheit einer zweiten Staffel. Das zählt für die Dramaserie "Home Before Dark", die am 3. April 2020 losgeht und dies betrifft "Mythic Quest: Ravenís Banquet", das bereits ab dem 7. Februar 2020 zum Streamen zur Verfügung steht.
  • "Black Lightning"-Hauptdarsteller Damon Gupton hat seinen Abschied von der Superheldenserie nach drei Staffeln angekündigt (schaut euch unten seinen Twitter-Beitrag an). Gupton wurden von den Produzenten mitgeteilt, dass mit seiner Rolle des Bill Hendson für eine vierte Staffel nicht mehr geplant war. Seinen letzten Drehtag nahm er nun zum Anlass, seinen Serienausstieg zu verkünden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, Deadline, @DamonGupton via Twitter



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
20.01.2020 09:47

Kommentare