Kurz & Knapp: The Marvelous Mrs. Maisel, The Sinner, Briarpatch, Brockmire, Lord of the Rings, Titans, Little America...

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Erst vergangenen Freitag ging bei Amazon die dritte Staffel der preisgekrönten Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" an den Start. Schon jetzt können sich die Fans auf weitere Episoden freuen. Das Format hat grünes Licht für eine vierte Staffel bekommen. Mit der neuen Staffel kann also 2020 gerechnet werden.
  • Die dritte Staffel von "The Sinner" sowie der Neustart "Briarpatch" gehen am 6. Februar 2020 bei USA Network an den Start. Für beide wurde zudem ein Trailer veröffentlicht (siehe unten).
  • Das US-Network IFC hat bekannt gegeben, die Serie "Brockmire" nach der kommenden vierten Staffel beendet wird. Die finale Staffel feiert im März 2020 Premiere. Die Fans dürfen sich auf acht Episoden freuen. Hinter der Serie steht Hank Azaria.
  • Momentan laufen die Castings für die neue Amazon-Serie "The Lord of the Rings" auf Hochtouren. Fans müssen nun allerdings stark sein. Will Poulter, der im September gecastet wurde und im Gespräch für eine Rolle gewesen ist, hat die Produktion verlassen. Das ist schlicht einer Terminüberschneidung geschuldet.
  • Lange haben die deutschen Fans von "Titans" auf den Start der zweiten Staffel warten müssen, doch nun steht fest, dass Netflix am 10. Januar 2020 mit dieser herausrückt.
  • Am 17. Januar 2020 geht die Anthologie-Serie "Little America" auf Apple TV an den Start, bereits jetzt wurde ein zweite Staffel der Comedyserie bestätigt, die sich mit dem Leben von Migranten in den USA auf charmante Weise auseinandersetzt.
  • CBS All Access hat bekannt gegeben, dass die neue Dramaserie "Interrogation", die auf einem wahren Kriminalfall beruht, am 6. Februar 2020 Premiere feiern wird.
  • Natalie Martinez ("The I-Land") wird eine Gastrolle in der TV-Adaption von "The Stand", basierend auf einem Stephen-King-Roman, übernehmen. Nähere Infos zu ihrer Rolle hat CBS All Access nicht verlauten lassen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, Netflix, Variety



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
13.12.2019 09:52

Kommentare