Kurz & Knapp: Atlanta, Veronica Mars, Lie to Me, ARQ

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Der deutsche Pay-TV-Sender FOX hat sich die Lizenzrechte an der neuen FX-Serie "Atlanta" gesichert. Die Serie mit "Community"-Star Donald Glover startet in Deutschland am 22. November 2016 und läuft immer dienstags ab 21 Uhr in Doppelfolgen.
  • "Veronica Mars"-Fans sollten sich den 8. September 2016 rot im Kalender anstreichen. Denn zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr zeigt ProSieben den, fast ausschließlich von Fans finanzierten "Veronica Mars"-Kinofilm, der sieben Jahre nach Beendigung der Serie ansetzt, in einer deutschen Free-TV Premiere. Seht euch den Trailer unten an, um zu sehen, was euch erwartet.
  • SUPER RTL nimmt ab kommenden Montag kurzfristig die Serie "Lie to Me" ins Programm und reduziert damit die Dosis "Crossing Jordan - Pathologin mit Profil", die zuletzt am Montagabend lief. Die Serie läuft weiterhin, allerdings immer erst ab 22:05 Uhr mit Doppelfolgen statt wie bisher mit vier Episoden am Stück. Eine weitere Programmänderung folgt am Freitagabend: "Pretty Little Liars" wird für's erste aus dem Programm gestrichen.
  • Netflix nimmt am 16. September 2016 den Film "ARQ" ins Programm auf. Dazu wurde nun ein Trailer für den Film mit Robbie Amell veröffentlicht, den ihr euch unten ansehen könnt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: FOX - Der Seriensender, ProSieben, DWDL.de, ComingSoon.net



Team - myFanbase
02.09.2016 20:00

Kommentare