Episode: #6.01 Wir kaufen ein Haus

Schmidt und Cece haben Probleme damit, ihr erstes Eigenheim zu finden, während Jess alles versucht, um ihre Gedanken von Nick abzulenken, der früher als gedacht aus New Orleans zurückkommt. Derweil versucht Winston, seine Fernbeziehung mit Aly aufrecht zu erhalten.

Diese Serie ansehen:

Foto: New Girl - Copyright: 2016 Fox Broadcasting Co.; Brian Bowen Smith/FOX
New Girl
© 2016 Fox Broadcasting Co.; Brian Bowen Smith/FOX

Cece und Schmidt warten gespannt auf eine Antwort auf das Angebot, das sie für ein Haus abgegeben haben, während Winston mit Aly skypt, die für zwei Monate in einem FBI-Trainingscamp sein wird und kurzfristig ihre Schwester Leslie bei Winston abgeladen hat. Leslie stellt sich praktischerweise auch noch als Maklerin heraus und hilft Schmidt und Cece bei der Suche nach dem ersten eigenen Heim.

Plötzlich werden alle durch ein lautes Geräusch aufgeschreckt und ahnen schon, aus welchem Zimmer es nur kommen kann, denn Jess hat den ganzen Sommer mit einer verrückten Aktivität nach der anderen zu überraschen gewusst und ist nun gerade dabei, Tischbeine herzustellen. Cece übernimmt schnell die Kontrolle und nimmt sich Jess unter vier Augen vor. Jess bestreitet, dass dies alles auch nur im Geringsten mit Nick zu tun hat, doch Cece weiß es besser. Die beiden werden von Schmidt unterbrochen, der aufgebracht in den Raum stürmt, um zu verkünden, dass das Haus nun Cece und ihm gehört.

Als alle Loftbewohner vor dem Haus stehen, stellt sich heraus, dass der Besitzer gar nichts vom Verkauf weiß und Leslie nicht wirklich etwas vom Immobilienbusiness versteht.

Jess spricht für alle, als sie Winston darum bittet, Leslie zu feuern, da diese nicht wirklich gut in ihrem Job ist. Nachdem Jess dieses Problem gelöst hat und immer noch krampfhaft nach neuen Aufgaben sucht, schlägt sie vor, nun als Maklerin zu agieren und Schmidt und Cece zum neuen Haus zu verhelfen. Obwohl die beiden versuchen, Jess abzuwimmeln, taucht diese bei der nächsten Hausbesichtigung mit auf.

Währenddessen kommt Nick nach Hause und findet nur eine leere Wohnung vor.

Bei der Hausbesichtigung versucht Jess dem frisch verheirateten Paar klar zu machen, dass das Haus zu teuer ist, doch Schmidt ist davon überzeugt, einen besseren Kredit kriegen und es sich leisten zu können. Cece muss derweilen Jess als Maklerin entlassen, da sie findet, dass Jess alles an sich reißt. Jess gibt sich geschlagen und geht nach Hause.

Anstatt Leslie die Wahrheit zu erzählen, warum sie nicht mehr für Schmidt und Cece arbeiten kann, erzählt Winston ihr, dass sie jetzt für ihn arbeiten muss und dies Vorrang vor Schmidts und Ceces Haus hat.

In der Bank versuchen Cece und Schmidt seriös zu wirken, um den Kredit zu bekommen.

Als Jess zurück ins Loft kommt, trifft sie dort auf Nick, was sie völlig unvorbereitet trifft und aus der Bahn wirft. Schnell erfindet sie eine verdrehte Ausrede, um wieder gehen zu können. Nur kurze Zeit später taucht sie in der Bank auf, in der Cece und Schmidt gerade mit ihrem Kreditberater reden und bittet Cece um Hilfe. Als Schmidt sich einmischt, gesteht sie ihm, dass sie wieder Gefühle für Nick hat.

Winston muss sich eine der Wohnungen anschauen, die Leslie ihm rausgesucht hat, die jedoch mehr als nur speziell ist und sich als Boot herausstellt.

In der Bank muss Jess kurzzeitig untertauchen als Nick auftaucht, um Schmidt zu helfen, den Kredit zu erhalten und mit der Bar dafür zu bürgen. Nachdem Nick wieder verschwunden ist, räumt Jess ein, dass sie mit ihrem Problem allein fertig werden muss und lässt die beiden mit dem Kauf des Hauses zurück.

Im Loft muss Winston Aly gestehen, dass ihre Schwester nicht wirklich eine gute Maklerin ist, was Aly versteht. Sie ist Winston nicht böse, dass er oder Schmidt und Cece kein Haus von Leslie kauft haben. Als Winston seinen Laptop zuklappt, sieht er Jess vor Nicks Tür stehen und will von ihr wissen, was los ist. Als Jess ihm erzählt, dass sie nicht mehr weiß, wie sie mit Nick einfach nur befreundet sein kann, hilft Winston ihr aus und Jess schafft es, ein normales Gespräch mit Nick zu haben.

Nick erzählt Jess, dass er in seiner Zeit in New Orleans ein Buch geschrieben hat und es Jess widmet. Cece und Schmidt kommen mit großen Neuigkeiten in die Wohnung und verkünden, ein Haus gekauft zu haben.

Das neue Haus stellt sich als eher renovierungsbedürftig heraus, da Schmidt und Cece sich für das billigere entschieden haben, was für die Freunde aber nicht weniger Grund zum Feiern ist.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #6.01 Wir kaufen ein Haus diskutieren.