Episode: #4.14 Männerprobleme

Nick und Schmidt wollen ihre neue Geschäftsidee salonfähig machen, den "Swuit", einen Anzug, der komplett aus Sweatshirt-Stoff besteht. Jess hilft den beiden, ihre Idee bei der Unternehmerin Lori Greiner vorzustellen. Winston und Coach entscheiden derweil, dass sie in Ceces Zukunft investieren wollen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Jake Johnson, New Girl - Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; Alexei Hay/FOX
Jake Johnson, New Girl
© 2013 Fox Broadcasting Co.; Alexei Hay/FOX

Schnick Industries, vor 15 Jahren: Schmidt und Nick feilen an einer neuen Geschäftsidee und Nick beschreibt einen Einfall, der prinzipiell einem Smartphone gleichkommt. Schmidt will sich Nicks Geplapper nicht länger anhören und frustriert machen die beiden eine Pause.

Schnick Industries, heute: Schmidt und Nick wollen Jess, Winston und Coach ihre neue Geschäftsidee präsentieren, den "Swuit", einen Anzug aus Sweatshirt-Stoff. Jess, Winston und Coach sind sich einig, dass sich der Swuit nicht verkaufen wird und Schmidt und Nick sind der Verzweiflung nahe. Sie haben in vier Tagen ein Treffen mit der Investorin Lori Greiner, um eine Geschäftsidee vorzustellen, verzetteln sich jedoch immer mehr in einen Konkurrenzkampf. Jess setzt sich in den Kopf, den beiden zu helfen.

In der Bar erklärt Nick Kai, dass er am Abend keine Zeit hat, da er mit Schmidt an der Geschäftsidee arbeiten muss. Cece offenbart derweil Winston und Coach, dass sie finanzielle Schwierigkeiten hat und die Collegegebühren für das nächste Semester womöglich nicht zusammenbekommt. Winston ist sofort bereit, ihr Geld zu geben und auch Coach erklärt sich widerwillig dazu bereit, doch Cece will keine Almosen von ihnen annehmen. Später setzen sie sich jedoch mit Cece zusammen und sagen ihr, dass sie in ihre Zukunft investieren wollen – sie werden ihr Geld geben, das sie in drei Jahren mit Zinsen zurückbezahlt. Widerwillig, aber dankbar nimmt Cece das Angebot von Winston und Coach an.

Unterdessen spricht Jess mit Nick und Schmidt jeweils unter vier Augen. Sie behauptet gegenüber beiden Männern, dass der jeweils andere gewisse gesundheitliche Männerprobleme habe und bittet sie, aus diesem Grund auf den jeweils anderen Rücksicht zu nehmen. Sowohl Nick als auch Schmidt sind sofort dazu bereit. Als sie später wieder an neuen Ideen arbeiten, sind sie extrem rücksichtsvoll und respektvoll zueinander, was Jess sogleich lobt. Doch Nick und Schmidt kommen schnell hinter Jess' Trick und zerstreiten sich schließlich. Sie beschließen, zwar zum Meeting mit Lori Greiner zu gehen, danach aber ihre Firma endgültig aufzulösen.

Am nächsten Tag sitzen Nick und Schmidt im Wartezimmer von Lori Greiner und streiten wieder. Nick muss feststellen, dass er den Prototyp für ihre Geschäftsideee – eine Kamera mit einem Hundeleckerli, die den abzulichtenden Hund bei der Stange halten soll – im Loft vergessen hat. Dort sitzt Jess mit Coach und unterhält sich, als sie den Prototyp sieht. Sie fährt sofort los, um ihn bei den Jungs abzuliefern, doch auf dem Weg schüttet sie sich ihren kompletten Kaffee über ihr Kleid. Notgedrungen zieht sie sich den Swuit an, der auf dem Rücksitz liegt.

Cece sitzt in einer Kunstgeschichtevorlesung, als plötzlich Winston und Coach sich neben sie setzen, um zu prüfen, ob sich ihr Investment lohnt. Sie wollen Cece dazu bringen, etwas Handfestes wie Medizin zu studieren, um später viel Geld zu verdienen und reden so viel, dass sie den Ärger des Professors auf sich ziehen, was Cece sehr peinlich ist.

Nick und Schmidt versuchen verzweifelt, ihre Geschäftsidee bei Lori Greiner vorzustellen und versagen kläglich. Jess kommt ins Zimmer geplatzt und liefert den beiden ihren Prototyp. Als Lori neugierig nachfrägt, was sie trägt, präsentiert Jess mit Elan den Swuit.

Zurück im Loft stoßen Nick, Schmidt und Jess auf den Swuit an. Kai kommt hinzu. Sie erklären ihr, dass sie Lori zwar nicht von dem Swuit überzeugen konnten, doch da Lori bereits einen ähnlichen Anzug im Repertoire hat, hat sie Nick und Schmidt 10.000 Dollar bezahlt, damit sie ihre Swuit-Idee nicht vermarkten. Nick und Schmidt versöhnen sich und wollen gemeinsam an weiteren Ideen arbeiten. Jess will in die Bar starten, doch Kai will zuerst unter vier Augen mit Nick reden.

In der Bar entschuldigen sich Winston und Coach bei Cece für ihr Verhalten. Nick kommt hinzu und eröffnet seinen Freunden, dass Kai mit ihm Schluss gemacht hat, da er ihr zu ehrgeizig ist. Die anderen versuchen ihn damit aufzumuntern, dass dies das erste Mal ist, dass jemand mit ihm aus diesem Grund Schluss gemacht hat. Cece, Winston und Coach rücken schließlich mit der Sprache raus, dass Cece Geldprobleme hat und die zwei Männer ihr ausgeholfen haben. Als Jess davon hört, dass Cece Geld braucht, will sie sofort ihr Auto verkaufen, was der Grund ist, wieso Cece ihrer Freundin nichts von ihren Geldproblemen gesagt hatte.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #4.14 Männerprobleme diskutieren.