Bob Day

Bob Day ist der Vater von Jess und Abby, und der frühere Ehemann von Joan. Bob und Joan sind bereits seit Jahren geschieden.

Foto: Rob Reiner, New Girl - Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX
Rob Reiner, New Girl
© 2013 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX

Jess lädt ihre Eltern an Thanksgiving zu sich nach Hause ein, um mit ihnen gemeinsam zu feiern. Insgeheim versucht sie, ihre Eltern wieder zusammen zu bringen und engagiert Nick dafür, sich an ihre Mutter heranzumachen, damit Bob eifersüchtig wird. Bob und Joan wissen aber genau, was Jess im Schilde führt. Während sie sich vordergründig immer wieder zanken, haben sie insgeheim eine Affäre, was sie ihrer Tochter jedoch verheimlichen, damit sie sich keine Hoffnungen darauf macht, dass die beiden wieder richtig zusammenkommen, denn das wollen sie nicht. Bei seinem Besuch in der WG stellt Bob schnell fest, dass er und Nick sich ziemlich ähnlich sind.

Als einige Zeit später Ceces Hochzeit mit Shivrang ansteht, ist auch Bob eingeladen. Er kommt ausgerechnet an dem Morgen in der WG an, an dem Jess und Nick gemeinsam im Bett aufwachen. Beide verheimlichen zunächst vor Bob, dass zwischen ihnen etwas läuft. Da Nick sich um Bob kümmern muss, während Jess mit den Hochzeitsvorbereitungen für Cece beschäftigt ist, verbringen die Männer mehr Zeit zusammen und Nick erzählt Bob schließlich von seinen Liebesproblemen, ohne Jess' Namen zu erwähnen. Bob wird jedoch schnell klar, dass Jess gemeint ist und ist vehement dagegen, dass die beiden zusammen kommen. Er hält Nick nicht für gut genug für seine Tochter, da er selbst viel von sich selbst in Nick sieht. Bob und Jess streiten sich und Jess nimmt Nick immer wieder in Schutz. Bob jedoch beharrt auf seiner Meinung und schlägt sein Nachtlager im Flur zwischen den Zimmern von Jess und Nick auf. Auch am Tag der Hochzeit lässt Bob keine Gelegenheit aus, um seinen Unmut über Nick gegenüber Jess zu äußern.

Maria Gruber - myFanbase