Simone Bauer

Foto: Simone Bauer
Simone Bauer

Mein Name ist Simone Bauer, ich bin 1990 in der Nähe von Regensburg geboren und lebe seit über einem Jahrzehnt im Herzen Münchens, wo ich als Spezialistin für Öffentlichkeitsarbeit arbeite. Ich habe inzwischen sechs Bücher bei verschiedenen Verlagshäusern veröffentlicht und bin sehr froh, dass einige bei myFanbase auch vorgestellt wurden. Ein paar Kurzgeschichten sind ebenfalls von mir erschienen und ich arbeite außerdem für die MISSY, Koneko und K*Bang, sowie in der Vergangenheit für die Süddeutsche Zeitung, das LAXMag, Kulturpöbel (japanische Musicals sind mein guilty pleasure) und viele mehr. Meine Lieblingsthemen sind Feminismus und LGBT. Und manchmal kann man mich auf egoFM hören! Wenn ich nicht gerade schreibe oder moderiere, liebe ich Yoga und reisen.

Als eifrige Leserin von myFanbase-Serienrezensionen bewarb ich mich früh für das Kulturteam, als ich gerade anfing, journalistisch zu schreiben. Seit Ende 2009 bespreche ich daher neue Platten und Bücher, rezensiere Filme und gehe für myFanbase auf Konzerte. Mein absolutes Highlight war mein Interview mit "Agent Peggy Carter" Hayley Atwell. Auch freue ich mich immer, wenn ich für myFanbase auf Conventions unterwegs sein darf. Als Cosplayerin macht das natürlich doppelt Spaß: Neben Sailor Neptune cosplaye ich zumeist Alex aus "Orange Is the New Black", Caroline aus "2 Broke Girls" oder Penny aus "The Big Bang Theory". Auf der ersten German Comic Con in München, die ich für myFanbase besuchte, waren Charisma Carpenter und Julie Benz aus "Buffy" zu Gast - das war wirklich ein kleiner Traum, der da für mich in Erfüllung ging. "Buffy" war maßgeblich der Grund, warum ich überhaupt anfing zu schreiben - und über die Fanfictions kam ich dann dazu, eigene Geschichten zu erzählen.

Meine Lieblingsserien

"Friends", "Gilmore Girls", "Grey's Anatomy", "30 Rock", "The L Word", "Gossip Girl", "Smallville", "Glee", "Buffy" - und im Animebereich "Sailor Moon", "Revolutionary Girl Utena" und "Revue Starlight"!

Simone Bauer - myFanbase

Mehr über das myFanbase-Team

Kommentare