Konane

Konane (Darien Martin) ist in Staffel 4 der Serie "Legends of Tomorrow" ein Kaupe, ein hawaiianisches Geschöpf, dem ebenfalls die Flucht aus dem interdimensionalen Gefängnis gelingt, indem auch Mallus eingesperrt war.

Charakterbeschreibung: Konane, Staffel 4

Nach seiner Flucht aus dem interdimensionalen Gefängnis wird Konane von den Agenten der Zeitbehörde geschnappt und eingesperrt. Frustriert von den Lebensbedingungen in dem Gefängnis und der schlechten Ernährung gelingt Konane zusammen mit Chupacabra und Baba Yaga die Flucht. Erst nachdem Mona sie mit Essen versorgt und auf die Weise auch betäubt, können sie erneut in ihre Zellen untergebracht werden.

In den Wochen darauf wird Konane immer häufiger von Hanks Agenten heimlich aus seiner Zelle geholt, um an ihm Experimente durchzuführen. Zeitgleich freundet er sich aber auch mit der als Pflegerin eingesetzten Mona an, die um seinetwillen versucht, die Hawaiianische Sprache zu lernen, um sich so unterhalten zu können. Eines Tages bemerkt er dabei wieder die Ankunft der Männer, die an ihm Experimente durchführen sollen, so dass er Mona dazu bringt, sich zu verstecken. Auf die Weise verhindert er, dass die Männer sie entdecken. Allerdings lässt Mona nicht zu, dass sie ihn einfach wegbringen, und konfrontiert die Männer in der Tiefgarage. Die Männer bedrohen sie daraufhin, so dass Konane sie in seiner Wut tötet und dabei versehentlich auch Mona verletzt, die ihm bedeutet, dass er fliehen soll.

Zwar kommt er der Aufforderung nach, hält sich aber danach in Monas Nähe auf und passt sie ab, als sie das Krankenhaus wieder verlässt. Sie werden dabei allerdings von Agenten entdeckt, so dass Mona Konane durch ein Zeitportal schickt und den Zeitkurier zerstört. Konane gelangt so nach Mexiko in das Jahr 1961, wo er sich einen Namen unter dem Pseudonym El Lobo beim Lucha Libre-Wrestling macht. Dort wird er eines Tages bei einem Kampf von den Legends aufgespürt, aber von Mona gewarnt, dass sie ihn einfangen wollen. Als Mona droht von den Menschen, die die Arena nach dem Kampf verlassen, niedergetrampelt zu werden, rettet er sie und nimmt sie mit in sein Zuhause.

Dort werden die beiden allerdings von den Legends gefunden, die sie auf die Waverider bringen. Als herauskommt, dass es entscheidend ist, dass Konane den Kampf gegen El Cura verliert, entschließen sich die Legends ihn an dem Kampf teilnehmen zu lassen. Zu dem Kampf erscheinen allerdings auch Avas Zeitagenten, die ihn festnehmen wollen. Gemeinsam mit El Cura setzt sich Konane gegen die Agenten zur Wehr und für diesen Sieg werden sie von der Menge gefeiert.

Danach nimmt Mona Konane zur Seite und erklärt ihm, dass sie in unterschiedliche Welten gehören und deswegen nicht zusammen sein zu können. Mit dem Zeitkurier möchte sie ihn in seine Zeit in Hawaii zurückbringen, doch zuvor erscheinen Zeitagenten, die Konane vor Monas Augen erschießen.

Ceren K. - myFanbase