Natalie Zea bekommt größere Nebenrolle in Staffel 2 von "The Unicorn"

Foto: Natalie Zea, Under the Dome - Copyright: Paramount Pictures
Natalie Zea, Under the Dome
© Paramount Pictures

Hätte es in diesem Jahr keine Corona-Pandemie gegeben, würden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit Natalie Zea bereits in einer neuen NBC-Serie mit dem Titel "La Brea" bewundern können. Doch der entsprechende Pilot konnte bis heute nicht gedreht werden und NBC tut sich schwer mit der Entscheidung, eine Direct to Series-Bestellung aufzugeben. Deswegen wurden die Schauspielvertäge dieser Produktion gerade erst aufs nächste Jahr verlängert.

Da sie aktuell aber beschäftigungslos ist, hat Zea nun Kapazitäten, ihre Gastrolle der Shannon in der Comedyserie "The Unicorn" von CBS wieder aufzunehmen. Diesmal wird sie für Staffel 2 in einem deutlich größeren Handlungsbogen als in Staffel 1 zu sehen sein. Zea war bereits mit Haupdarsteller Walton Goggins in "Justified" zu sehen gewesen. Während sie nun also für "The Unicorn" dreht, wartet sie gleichzeitig ab, was NBC in Bezug auf "La Brea" für eine Entscheidung trifft.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
07.10.2020 20:36

Kommentare