Elle Bishop

Elle, die Tochter des Company-Vorsitzenden Bob Bishop, besitzt die Fähigkeit, Elektrizität zu generieren. Da an ihr von klein auf experimentiert wurde und ihr Vater sie schon als junges Mädchen zur Company-Agentin ausbildete, hatte Elle nie ein normales Leben. Abgeschottet von der normalen Gesellschaft wurde Elle zu einer gefährlichen Agentin herangezogen, die keine moralischen oder ethischen Grenzen kennt und Spaß daran hat, mit ihren Fähigkeiten andere Menschen zu foltern. Elle gibt sich sehr selbstbewusst und provokativ, verbirgt hinter dieser Fassade jedoch ein zerbrechliches Ego, das vor allem von der Anerkennung und dem Lob ihres Vaters abhängig ist.

Als die Company auf Gabriel "Sylar" Gray aufmerksam wird, werden Elle und Noah Bennet damit beauftragt, ihn zu beobachten, da er enormes Potential zu haben scheint. Als Sylar, zu diesem Zeitpunkt noch ein unsicherer junger Mann, davor steht, sich umzubringen, geht Elle zu ihm und hält ihn davon ab. Sie gibt sich als Nachbarin aus und kann Sylars Vertrauen gewinnen und somit mehr über ihn erfahren. Doch was anfangs als Mission startet, wird für Elle ernst, da sie Sylar zu mögen beginnt und ihm wirklich helfen will. Noah will jedoch ein Experiment wagen und Sylar einen Mann mit besonderen Fähigkeiten vorstellen, Trevor. Er will sehen, ob Sylar der Versuchung widerstehen kann, Trevor zu töten und seine Kräfte zu übernehmen. Tatsächlich kann Sylar nicht anders, als Trevor zu töten, was Elle traurig per Videoüberwachung mitansieht. Als sie später einen letzten Versuch starten will, Sylar zu helfen, ist dieser verändert und droht ihr, sodass sie ihn zurücklässt.

Monate später, nach dem Vorfall über der Kirby Plaza in New York, bei dem Peter und Nathan mit vereinten Kräften eine Atomkatastrophe verhindern können, spürt Elle Peter im Krankenhaus auf und überwältigt ihn. Sie bringt Peter zur Company, wo er vorerst in einer Zelle gefangen gehalten wird. Dort genießt Elle es, Peter elektrische Schläge zu verpassen, doch nach einigen Wochen lernen sich die beiden näher kennen und werden Freunde. Elle findet Gefallen an Peter und küsst ihn sogar einmal, als sie ihn in seiner Zelle besucht. Peter gelingt es schließlich, gemeinsam mit Adam Monroe aus der Company zu fliehen. Elle und der Haitianer René werden damit beauftragt, die beiden wieder einzufangen. Sie verfolgen sie bis zu einem Hafen und während Elle Adam verfolgt, rennt René Peter hinterher. René kann Peter letztlich einholen und will ihm helfen. Er löscht Peters Erinnerungen und sperrt ihn in einen Container, der nach Irland verschifft wird.

Bob beauftragt daraufhin Elle damit, Peter zu finden. Elle folgt Peters Spur bis nach Irland, wo sie dessen Freund Ricky in einer Bar aufspürt. Als Ricky sich weigert, ihr Peters Aufenthaltsort zu verraten, tötet sie ihn eiskalt mit elektrischen Blitzen. Als ihr Vater davon erfährt, beordert er seine Tochter sofort zurück, was Elle widerwillig tut.

Einige Zeit später stellt Bob dem neuen Company-Mitarbeiter Mohinder Suresh Elle zur Seite. Gemeinsam sollen sie Noah Bennet kalt machen, welcher seine Tochter Claire aus den Fängen der Company befreien will. Mohinder kann Bob und Elle dazu überreden, die Sache mit Noah friedlich zu regeln. Als sich Mohinder und Elle mit Noah treffen, wird Elle plötzlich von West überwältigt und findet sich später mit Wasser übergossen an einen Stuhl gefesselt wieder. Als sie ihre elektrischen Kräfte einsetzen will, fügt sie sich aufgrund der Nässe selbst große Schmerzen zu. Noah will mit Bob verhandeln, dass Elle gegen Claire ausgetauscht wird. Als Noah und Elle Bob und Claire an einem ausgemachten Treffpunkt gegenüberstehen, eskaliert die Situation: Noah wird erschossen und Elle wird angeschossen. Als Bob siner Tochter gegenüber Fürsorge zu zeigen versucht, weist sie ihn ab.

Die Company nimmt Noah mit und erweckt ihn mithilfe von Claires Blut wieder zum Leben. Claire glaubt jedoch, dass ihr Vater tot sei. Elle wird darauf angesetzt, Claire zu beobachten, doch diese merkt das bald und droht Elle. Diese aber provoziert Claire nur noch mehr. Später wirft Bob seiner Tochter vor, dass sie mit ihrer Provokation die Mission aufs Spiel setze und zieht sie aus der Mission ab, worüber Elle tief enttäuscht und wütend ist. Sie geht daraufhin zu Noah, der von der Company in einer Zelle festgehalten wird, und droht ihm Folter an, doch als Noah nicht reagiert, gesteht sie ihm, dass sie einfach nur jemanden zum Reden braucht. Noah erzählt ihr davon, welche grausamen Experimente Bob an ihr durchführen ließ, was Elle sehr schockiert, da sie sich daran nicht mehr erinnern konnte. Sie entwendet daraufhin ihre Company-Akte, stellt jedoch fest, dass diese leer ist. Bei einem Blick auf die Überwachungskameras bemerkt sie, dass Sylar, der sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in Company-Haft befindet, ausgebrochen ist. Um ihren Vater stolz zu machen, verfolgt sie Sylar, doch dieser entwischt ihr. Später lässt Bob seine Tochter spüren, wie enttäuscht er von ihr ist. Als sie wenige Stunden darauf in sein Büro zurückkehrt, muss sie entsetzt feststellen, dass Sylar ihren Vater getötet hat. Sie reagiert schnell, befreit Noah aus seiner Zelle und gibt ihm eine Waffe, doch Sylar kann sie beide überwältigen. Er macht sich daran, Elles Kopf aufzuschlitzen, um ihre Fähigkeiten zu entwenden, doch Elles Überlebenswille ist groß: Sie entlädt einen enormen elektrischen Schlag, der Sylar direkt trifft und ausschaltet. Die Company kann so Sylar gefangen nehmen. Nach Bobs Tod übernimmt Angela Petrelli sofort das Ruder bei der Company. Sie feuert Elle, die völlig entsetzt reagiert, da sie ohne ihren Vater und ohne die Company nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll.

Foto: Kristen Bell & Zachary Quinto, Heroes - Copyright: 2010 Universal Pictures
Kristen Bell & Zachary Quinto, Heroes
© 2010 Universal Pictures

In ihrer Verzweiflung geht Elle zu Claire. Elle ist nicht nur einsam und ziellos, sie hat auch Probleme damit, ihre Fähigkeiten unter Kontrolle zu halten. Claire nimmt sich Elle trotz der feindseligen Vergangenheit an und geht mit ihr zu Pinehearst, einer Firma, die Menschen mit besonderen Fähigkeiten Hilfe verspricht. Bei Pinehearst angekommen, bekommen sie mit, wie Peter aus dem Fenster geworfen wird. Dies ist für Claire Grund genug, wieder zu gehen, während Elle sich dafür entscheidet, dennoch Hilfe bei Pinehearst zu suchen. Elle wird zu ihrer eigenen Sicherheit in eine Zelle gesperrt und gefesselt. Dort trifft sie wieder auf Sylar, der nun für Pinehearst arbeitet. Elle will Rache an Sylar nehmen, da dieser ihren Vater getötet hat, doch Sylar behauptet, dass er sich ändern wolle und will Elles Vergebung. Er absorbiert Elles Fähigkeit, ohne sie zu töten und gewinnt so Elles Vertrauen. Elle kann ihre Kräfte wieder unter Kontrolle bringen und beginnt von da an, für Pinehearst zu arbeiten. Ihre erste Mission ist es, gemeinsam mit Sylar Claire zu Pinehearst zu bringen. Doch als sie Noah und Claire aufgespürt haben, setzt eine Sonnenfinsternis ein, die die Kräfte aller Helden blockiert. So kann Noah mit Claire vor Elle und Sylar fliehen, die von der Sonnenfinsternis geschwächt in einem Haus Schutz suchen. In dieser Situation kommt es dazu, dass Sylar und Elle sich küssen und miteinander schlafen.

Foto: Zachary Quinto & Kristen Bell, Heroes - Copyright: 2010 Universal Pictures
Zachary Quinto & Kristen Bell, Heroes
© 2010 Universal Pictures

Während die Sonnenfinsternis weiter andauert, fliehen Sylar und Elle vor Noah, der ihre Verfolgung aufnimmt. Sie bringen schließlich Noahs Frau Sandra und ihren Sohn Lyle in ihre Gewalt als die Sonnenfinsternis wieder vorübergeht. Sie drohen Noah, sie umzubringen, doch in dem Moment erscheint plötzlich Hiro und teleportiert Sylar und Elle auf eine einsame Insel. Dort überkommt Sylar schließlich wieder sein Hunger nach neuen Fähigkeiten und er schlitzt Elle den Kopf auf. Dann verbrennt er ihre Leiche.

Maria Gruber - myFanbase