Katherine Heigl wird Hauptdarstellerin in Netflix' "Firefly Lane"

Katherine Heigl hat sich ein Engagement bei Streamingdienst Netflix gesichert. Laut TVLine wird sie die Hauptrolle in der zehn Episoden umfassenden ersten Staffel von "Firefly Lane" übernehmen.

Davon handelt das Format: Kate und Tully lernen sich als junge Mädchen kennen und werden unzertrennliche Freunde durch 30 Jahre voller Hoch und Tiefs, Erfolge und Niederlagen, Depressionen und Enttäuschungen. Als ein undenkbarer Betrug die beiden auseinander reißt, gehen die beiden Frauen getrennte Wege und es ist unklar, ob sie jemals in der Lage sein werden, sich wieder zu versöhnen.

Heigl, die vor allem durch ihre Hauptrolle in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" bekannt wurde, wird Tully Hart spielen. Bei dieser handelt es sich um eine wahrhaft loyale, magische, ehrgeizige und rücksichtslose Naturgewalt. Tully kann sich vor Ruhm als Journalistin und TV-Moderatorin kaum retten, allerdings wird sie noch immer von ihrer schwierigen Kindheit heimgesucht. Eine Stütze ist dabei ihre Freundin Kate (noch nicht besetzt).

"Firefly Lane" stammt von Maggie Friedman.

Katherine Heigl hatte zuletzt eine Hauptrolle in der Serie "Suits".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
10.07.2019 15:58

Kommentare