Episode: #8.16 Einsamkeit

Als sich Adeles Zustand weiter verschlechtert, muss ihr Mann eine Entscheidung über ihr weiteres Leben treffen. Derweil sorgt eine Explosion in einem Coffeeshop für einen arbeitsreichen Tag in der Notaufnahme, während Lexie auf der Kinderstation aushilft, wo der zu früh geborene Sohn der Anfängerärztin Morgan behandelt wird.

Diese Serie ansehen:

Cristina verfolgt die Krankenschwester Emily auf Schritt und Tritt durchs Krankenhaus und beobachtet besorgt, wie Emily sehr vertraut mit Owen spricht.

Merediths intensiver Lernmarathon mit Callie hat Auswirkungen auf ihre Familie, denn dass Derek an diesem Morgen dafür zuständig war, Zola fertig zu machen, sieht man der Frisur seiner Tochter deutlich an. Bailey, auf die Derek in der Kindertagesstätte trifft, verkneift sich einen Kommentar. Daher ist Derek auch irritiert, dass er und Zola so oft angestarrt werden, und glaubt, dass die Leute sich daran stören, dass er als weißer Mann ein farbiges Kind hat.

Lexie hilft auf der Kinderstation aus und denkt, dass dies nach ihrer Arbeit mit Derek an den hoffnungslosen Fällen keine große Herausforderung mehr ist, doch der Anblick von Morgans extrem zierlichen Sohn, der in der 24 Woche auf die Welt geholt wurde, erschüttert sie doch. Morgans Freund Chris, der Assistenzarzt in einem Krankenhaus in Cleveland ist, verhält sich mehr wie ein Arzt als wie der Vater und rechnet ständig die Überlebenschancen des Babys aus. Sie liegen bei nur 13%. Nach einem weiteren Eingriff, den das Baby nur knapp überlebt, plädiert Chris dafür, nichts mehr zu unternehmen und der Natur ihren Lauf zu lassen.

Teddy hofft, dass ihr die finanziellen Mittel für ein medizinisches Projekt bewilligt werden, doch bei ihrer Präsentation vor dem Krankenhausvorstand wirkt sie unkonzentriert und macht keinen guten Eindruck. Callie rät ihr, einfach Owen um Unterstützung zu bitten, doch Teddy betont, dass sie nicht mehr mit Owen spricht. Daraufhin bittet Callie Owen hinter Teddys Rücken um Hilfe. Tatsächlich bekommt Teddy die finanziellen Mittel, ohne zu ahnen, dass sie dies Owen zu verdanken hat.

Nachdem in einem Coffeshop eine Espressomaschine explodiert ist, werden zwei Opfer, die Angestellte Angie und der in sie verliebte Kunde Devon, ins Seattle Grace/Mercy West eingeliefert. Devon schwärmt in höchsten Tönen von Angie, die im Gesicht verletzt wurde. Während Mark und Jackson die junge Frau behandeln, verhält sich Jackson sehr launisch, da er wegen der anstehenden Prüfung gestresst ist. Mark ist der Meinung, dass Jackson nur mal wieder eine Frau in seinem Leben benötigt. Daher versucht er sogar, Jackson mit Angie zu verkuppeln. Als Cristina hinzukommt, um Angie eine Nachricht von Devon zu überbringen, stellt sich heraus, dass Angie gar nicht weiß, wer Devon ist. Sie ist zu allen Kunden so nett wie zu ihm.

Adele verursacht einen kleinen Brand in der Küche, durch den Webber am Arm verletzt wird. Meredith behandelt den Ex-Chief und rät ihm, Adele in dem gleichen Pflegeheim unterzubringen, in dem auch ihre Mutter war. Tatsächlich besichtigen Webber und Adele danach das Heim, doch Adele versteht nicht, was vor sich geht, und ihr Mann bringt es nicht über sich, sie dort zu lassen. Meredith hält dies für einen Fehler, doch Webber will sein Ehegelübde, in Gesundheit wie in Krankheit für seine Frau da zu sein, um jeden Preis erfüllen, nachdem er Adele früher so oft enttäuscht hat. Als er nach Hause kommt, hat Adele jedoch wieder einen Anfall und wirft mit Geschirr um sich.

Beim Essen regt sich Lexie über Chris' Verhalten auf. Sie ist der Meinung, dass das Baby Eltern und nicht noch mehr Ärzte braucht. Cristina beobachtet unterdessen weiter Emily und fragt Alex nach ihr. Er erklärt ihr, dass Emily nur an Oberärzten interessiert ist. Daraufhin lässt sich Cristina von April die Arbeitspläne der Krankenschwestern zeigen und findet heraus, dass Owen und Emily viel zusammenarbeiten.

Als Alex wieder bei Morgan ist, rät er ihr, mehr wie eine Mutter und weniger wie eine Ärztin zu denken. Morgan beschließt daraufhin, ihrem Baby einen Namen zu geben: Thomas, nach ihrem Vater. Alex stimmt zu, dass Tommy ein starker Name ist. Morgan will, dass die Ärzte alles tun, um Tommys Leben zu retten, und gibt Chris die Erlaubnis, einfach zu gehen, denn sie weiß, dass er kein Vater sein will. Chris geht tatsächlich und hofft auf Verständnis von Alex, welches er aber nicht bekommt.

Bei der Operation an Devon will Owen Teddy zur Hand gehen, doch sie reagiert ausgesprochen feindseilig auf ihn. Callie, die Zeugin des Vorfalls wird, stellt Owen danach zur Rede und sagt ihm, dass er sich nicht länger von Teddy so behandeln lassen darf, doch Owen erwidert, dass er bereit ist, für Teddy den Punching Ball zu geben, wenn es ihr hilft. Callie entgegnet, dass er dennoch der Chief ist und nicht zulassen darf, dass sich ein solcher Vorfall wiederholt.

Nach dem Eingriff erklärt Cristina Devon, dass Angie keine Ahnung hat, wer er überhaupt ist, und dass er sich ihre Zuneigung nur eingebildet hat. Cristina will danach austesten, ob sie sich ihre Befürchtungen wegen Owen und Emily auch nur einbildet, und versucht mit Owen im Pausenraum intim zu werden. Er stößt sie jedoch weg.

Als wieder eine Frau Derek und Zola merkwürdig anblickt, stellt Derek die vermeintliche Rassistin zur Rede. Bailey geht dazwischen und erklärt Derek endlich, dass Zolas Haare das Problem sind. Sie bringt ihm schließlich bei, wie man Zola frisiert. Meredith stellt unterdessen Cristina wegen ihres seltsamen Verhaltens zur Rede und erfährt, dass Cristina den Verdacht hegt, Owen würde sie betrügen.

Nachdem Mark sogar versucht hat, April dazu zu bringen, mit Jackson zu schlafen, plant er nun, Jackson mit einer Freundin von Julia zu verkuppeln, begreift dann jedoch, warum sein Schützling nicht an Dates interessiert ist: er liebt Lexie immer noch. Unterdessen zeigt Alex der angeschlagenen Lexie eine Wand mit Fotos von Kindern, die viel zu früh geboren wurden, aber gerettet werden konnten.

Adele hat einen ihrer klaren Momente und erklärt ihrem Mann, dass sie in das Pflegeheim will, da dies für sie und ihn am besten ist. Derweil durchsucht Cristina zu Hause Owens Sachen und Emails nach Hinweisen. Als er nach Hause kommt, gibt sie vor zu schlafen.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #8.16 Einsamkeit diskutieren.