Dr. Raj Sen

Dr. Raj Sen (Anjul Nigam) ist in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ein Psychiater, der im Grey + Sloan Memorial arbeitet. Seine Wege kreuzen sich immer mal wieder mit den jungen Ärzten wie Meredith, Cristina und Co., wenn er für psychiatrische Konsultationen zu Fällen hinzugezogen wird.

Charakterbeschreibung: Dr. Raj Sen, Staffel 1

Als er mitbekommt, dass Meredith Grey einen neuen Mitbewohner sucht, hat auch Dr. Raj Sen sich auf das Zimmer beworben. Sie lehnt ihn jedoch ab, da ihre Musikgeschmäcker nicht zusammen passen. Seine liebste 80er-Jahre-Band ist Twisted Sister. Kurz darauf überweist er einen Patienten namens Mr. Duff an die jungen Ärzte, der während seiner Zeit in der Psychiatrie zwei Anfälle hatte. Nun muss er von einem Chirurg untersucht werden, bevor er wieder entlassen werden kann.

Charakterbeschreibung: Dr. Raj Sen, Staffel 2

Als Mr. Hubble eingeliefert wird, weil er zehn Puppenköpfe geschluckt hat, wird Dr. Sen für eine psychiatrische Konsultation hinzugezogen. Er kommt zu der Diagnose, dass Mr. Hubble die Puppenköpfe entweder als Kompensation für nicht vorhandene Partner oder wegen sexueller Stimulation geschluckt haben könnte.

Kurze Zeit später kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen der Psychiatrie und den Chirurgen im Fall von Shane Herman. Der Mann wurde wegen einer männlichen Scheinschwangerschaft eingeliefert, weshalb man ihn in der Psychiatrie behandeln möchte. Die jungen Chirurgen stehlen jedoch den kompletten Patienten unter Dr. Sens Nase weg, um ihn zu behandeln. Am Ende behalten sie recht, da der Patient an einem bösartigen Tumor leidet, der operiert werden muss. Das ist jedoch schnell vergessen, als die junge Bex Singleton, ein Hermaphrodit, behandelt werden muss und Dr. Sens Expertise benötigt wird, um den Eltern zu erklären, wie in einem solchen Fall zu verfahren ist. Auch Cristina wird von Dr. Sen eines besseren belehrt, als Jesse Fannon wegen einer Zwangsstörung einen Autounfall verursacht.

Charakterbeschreibung: Dr. Raj Sen, Staffel 4

Als ein Patient namens James Miller in die Klinik kommt und behauptet, dass sein Fuß nicht zu seinem Körper gehöre und amputiert werden müsse, wird Dr. Raj Sen für ein psychiatrisches Gutachten benötigt. Er diagnostiziert eine Dysmorphophobie und rät Dr. Bailey dem Patienten Beruhigungsmittel zu verschreiben. Das hindert den Patienten jedoch nicht, sich kurz darauf mitten in der Notaufnahme mit einer Kettensäge den Fuß abzusägen.

Charakterbeschreibung: Dr. Raj Sen, Staffel 13

Als eine junge Frau namens Claire Nolan in die Notaufnahme spaziert und nicht nur wirr, sondern auch wahnhaft wirkt, wird sie von Dr. Sen untersucht. Er geht davon aus, dass bei ihr ein Fall von Schizophrenie vorliegt, was kurz darauf auch von den Eltern der Frau bestätigt wird, die ihre Tochter fünf Jahre lang nicht mehr gesehen haben. Er schlägt vor, Claire mit Haloperidol zu behandeln und sonst auf weitere Medikamente zurückzugreifen, sollte das nicht ausreichen. Zudem berät er die Familie, welche Unterstützungsmöglichkeiten und Selbsthilfegruppen es in einem solchen Fall gibt.

Catherine Bühnsack - myFanbase