Episode: #3.01 Die Nacht der Monster

Sechs Monaten nach den Vorfällen in Indian Hills verdient sich Jim Gordon sein Geld als Kopfgeldjäger, während die Mutanten unter der Führung von Fish Mooney Gotham unsicher machen. Die Reporterin Valerie Vale versucht die Machenschaften hinter dem Skandal um Indian Hill aufdecken und der Pinguin will Fish Mooney zur Strecke bringen. Ivy gerät zufällig zwischen die Frinten, was fatale Folgen für sie hat und Bruce versucht den Aufsichtsrat von Wayne Enterprises unter Druck zu setzen, während sein Doppelgänger durch die Straßen der Stadt streift.

Diese Serie ansehen:

Foto: Jada Pinkett Smith, Gotham - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Jada Pinkett Smith, Gotham
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Jim hat es geschafft Lee ausfindig zu machen und macht sich mit einem Strauß Blumen auf den Weg zu ihr. An der Haustür angekommen, hört er sie Lachen und späht durchs Fenster. Er sieht Lee glücklich mit einem anderen Mann und entscheidet sich die Idylle nicht zu stören.

Sechs Monate später wird gerade eine Apotheke überfallen und der Apotheker von einer Mischung aus Dinosaurier und Mann aus dem Fenster geschmissen. Im gleichen Moment taucht auch Jim am Ort des Geschehens auf, um das Monster zu verhaften, doch das denkt nicht einmal daran mit Jim mitzugehen und greift ihn an. Glücklicherweise, wird die Kreatur von einem Bus erwischt, bevor Jim ernsthafte Verletzungen davon trägt.

Auf der Polizeistation muss Barnes sich den Fragen der Reporter stellen, da viele von ihnen besorgt sind, dass fast alle gefangenen Monster von Indian Hill von Kopfgeldjägern gefangen wurden und nicht von GCPD Mitarbeitern. Harvey und Jim verfolgen das Geschehen aus sicherer Entfernung und Harvey versucht Jim zu überzeugen, zurückzukommen und seinen Job als Kopfegldjäger aufzugeben. Jim jedoch gefällt seine Freiheit und argumentiert, dass er endlich wieder schlafen kann. Harvey hat für seinen Freund nur ein Kopfschütteln übrig, da es nicht der Job war, der Jim und Lee trennte und Harvey sich nicht vorstellen kann, was so Schreckliches passiert ist, nachdem Jim Lee aufgesucht hatte. Die beiden werden von Lucius unterbrochen, der nun auch für die GCPD arbeitet, nachdem herauskam zu welchem Grad Wayne Enterprises involviert war. Er berichtet, dass das Medikament was das Monster stehlen wollte in nur drei Apotheken in Gotham zu finden ist und zwei bereits ausgeraubt wurden. Daher bleibt nur herauszufinden, warum dieses Medikament so wertvoll für die Ex-Bewohner von Indian Hill ist.

Währenddessen läuft die Pressekonferenz aus dem Ruder, da nun auch der Pinguin aufgetaucht ist und den Reportern zu verstehen gibt, dass die Bande von Monstern durch Fish Mooney angeführt wird.

Pinguin und Butch machen einen Abstecher zur neueröffneten Bar von Barbara und Tabitha, da Pinguin von den beiden Frauen wissen will, ob sie unter seinen Schutz stehen wollen oder nicht. Als beide das Angebot mit einem Lächeln ablehnen, gibt Pinguin ihnen auch zu verstehen, dass sie Ausschau nach Fish halten sollen und er bereit ist eine beachtliche Summe Geld springen zu lassen für jeden, der sie zu ihm bringt- tot oder lebendig.

Nachdem Selena und Ivy Butch in der Bar beraubt haben, gibt Selena einen Anteil an einen Jungen auf der Straße der im Müll wühlt. Was sie dabei nicht bemerkt ist, dass es sich dabei um Bruces Doppelgänger handelt. Alfred und Bruce sind derweil wieder nach Gotham zurückgekehrt, doch Bruce fühlt sich immer noch schuldig wegen allem was passiert ist und noch passieren wird.

In einer von Gothams Bars wird Jim von der jungen Reporterin Valerie Vale aufgesucht, die herausfinden will, wie viel Wahrheit an Pinguins Geschichte ist und auch warum niemand Ermittlungen gegen Wayne Enterprise führt. Jim gibt ihr zu verstehen, dass man Pinguin nicht vertrauen kann, es ihm jedoch nicht unrealistisch erscheint, dass Fish hinter allem steckt. Bevor sie geht, offenbart Valerie ihm noch, dass Pinguin einen hohen Preis auf Fishs Kopf ausgesetzt hat.

Im Gefängnis erhält Nygma wiederholt besucht von Pinguin, der sich sehr nach ihren Gesprächen sehnt und dem Nygma der einzig normale Mensch in seiner Umgebung zu sein scheint. Pinguin erzählt ihm von seinen Sorgen um Fish Mooney und, dass diese ihn nicht einfach getötet hat, als sie die Chance hatte, doch Nygma hat dazu nur die Antwort parat das Pinguine Fisch essen.

Selena führt unterdessen Fish und einige ihrer Monster in ein Labor und wird Zeugin von ihren Fähigkeiten. Fish erklärt ihr, dass sich etwas Lebensnotwendiges in diesem Labor befindet, bevor sie beinah ohnmächtig wird und Selena befielt Wache zu halten.

Als Jim einen Anruf von Lucius erhält, der ihm erzählt, dass es nur einen Produzenten des Medikamentes gibt, ist Jim der Sache schon auf der Spur, wird jedoch von Selena entdeckt bevor er unerkannt ins Gebäude eindringen kann. Jim stellt Fish und will sie verhaften, als er von einem ihrer Monster angegriffen wird und beide es schaffen ihm zu entkommen.

Bei Wayne Enterprises ist Bruce bereit zu kämpfen und stellt sich dem Rat der Geschäftsleitung und gibt ihnen zu verstehen, dass er weiß, dass eine Gruppe von Individuen im Raum Hugo Strange eingestellt und beaufsichtigt hat und, dass er herausfinden wird, wer es war. Er gibt den Anwesenden 24 Stunden Zeit, sich mit ihm in Kontakt zu setzen um die Verantwortlichen ausfindig zu machen und droht ansonsten mit all seinen Beweisen an die Öffentlichkeit zu gehen. Die mysteriöse Dame mit der Eulenmaske wird über Bruce Entscheidung bei Wayne Enterprise aufgeklärt und beauftragt sofort Talon damit, Bruce zu entführen.

Barbara erhält unterdessen Besuch in der Bar von einigen der Falcone Anhängern, die behaupten die Bar sei auf ihrem Grund und Boden gebaut und gehört deshalb jetzt ihnen. Barbara gibt eine perfekte Vorstellung ab, die die drei Männer so lange beschäftigt bis Tabitha ihnen die Kehle durchschneidet. Zur selben Zeit gibt Selena der Reporterin Valerie Informationen über den Aufenthaltsort von Mooney.

Mit ihrem neu gewonnenen Wissen macht Valerie sich auf den Weg zu Jim und schlägt ihm einen Deal vor, in dem sie Jim verrät wo Fish als nächstes auftaucht, im Austausch für ein paar Auskünfte die nur Harvey liefern kann. Nur wenig später hält Jim die gewünschte Information von Harvey in der Hand.

Bruce sucht unterdessen Selena auf um sich bei ihr für sein plötzliches Verschwinden zu entschuldigen und sie vor den Kräften zu warnen die er in Gang gesetzt hat, Selena jedoch ist immer noch sauer und lässt ihn abblitzen. Die beiden wissen nicht, dass sie von Bruces Doppelgänger beobachtet werden.

Bevor Jim aufbricht um Mooney zu finden, kettet er Valerie in Handschellen an ihr Auto damit sie ihm nicht folgen kann. Vor einem Apartment angekommen, ruft er die Polizeipatrouille durch einen Trick zurück zur Wache und kann daher ohne Probleme das Apartment von Mrs Peabody betreten.

Mrs Peabody will mit allem nichts zu tun haben, doch Jim offenbart ihr, dass sie lediglich, das Lockmittel ist, da wer auch immer Valerie die Information gegeben hat, dies getan hat damit sie Valerie zu Mrs Peabody führt. Nachdem Valerie sich befreit hat, taucht sie wenig später schon vor dem Haus auf, dicht gefolgt von einigen Indian Hill Monstern, die Jim überwältigen und Mrs Peabody mit sich nehmen. Jim schafft es jedoch einen von ihnen fest zu nehmen.

Barnes ist von den Vorfällen weniger begeistert und nimmt sich Jim und Harvey vor. Harvey ist wütend auf Jim, da dieser ihn benutzt hat und auch Valerie ist bei ihrer nächsten Begegnung mehr als enttäuscht von ihm.

Ivy bittet Selena sie mitzunehmen zu ihren Verabredungen, doch Selena will Ivy beschützen und macht ihr klar, dass sie sich nicht einmischen soll. Als Selena verschwunden ist, tritt Bruces Doppelgänger aus seinem Versteck und bittet Ivy ihm mehr über Selena und Bruce Wayne zu erzählen, Ivy ist verängstigt, da sie denkt Bruce sei verrückt geworden und läuft davon.

Im Club sind nun auch Butch und Pinguin aufgetaucht um herauszufinden, was dort gespielt wird, doch Barbara hat die Situation längst durchschaut und weiß, dass Butch die Männer angestachelt hat, damit er am Ende bei Tabitha gut da steht.

Mrs Peabody findet sich umringt von Fish Mooney und ihren Monstern wieder, die wissen wollen, wie sie geheilt werden können. Mrs Peabody erklärt ihnen, dass sie nur aufhören müssen ihre Fähigkeiten zu benutzen, da diese die Schmerzen und Schwächeanfälle auslösen, doch Mooney will ihre Fähigkeiten behalten und findet heraus, dass nur Hugo Strange ihnen helfen kann, doch Mooney will mehr, sie will eine Armee und will Hugo dazu benutzen sie für sie zu erschaffen. Nachdem sie alles herausgefunden hat was sie wissen will, lässt sie Mrs Peabody umbringen.

Da Ivy nicht auf Selena gehört hatte und ihr gefolgt ist, steht sie nun auch vor Fish und verkündet, dass sie allen erzählen wird, wo sie sich aufhalten. Bevor eines der Monster das Leben aus ihr saugt läuft Ivy davon, dicht gefolgt von Selena die versucht zu helfen und einigen der Monster. Gerade als diese Ivy einholen, fällt diese durch ein Loch in eine Flüssigkeit, wird zuvor jedoch von einem Monster berührt, was das Altern beschleunigt.

In der Villa schalten Alfred und Bruce gerade das Alarmsystem an, als plötzlich Talon auftaucht um Bruce zu kidnappen. Alfred kämpft gegen Talon, wird jedoch bewusstlos geschlagen und so gelingt es Talon, Bruce mit sich zu nehmen.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Gotham" über die Folge #3.01 Die Nacht der Monster diskutieren.