Blake Lively wird für Netflix Hauptdarstellerin der Novellen-Verfilmung "We Used to Live Here"

Foto: Blake Lively, Gossip Girl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Blake Lively, Gossip Girl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wird Blake Lively neues Aushängeschild bei Streamingdienst Netflix? Nachdem wir euch im Mai von ihrer Beteiligung an der Compicadaption "Lady Killer" berichtet haben, wurde nun bekannt, dass sie auch in dem Thriller "We Used to Live Here" als Hauptdarstellerin eingeplant ist.

Bei "We Used to Live Here" handelt es sich um eine Novelle, die von Marcus Kliewer geschrieben wurde, und auf Reddit veröffentlicht worden ist. Netflix hat sich nun mit B for Effort, Ground Control Entertainment und 6th & Idaho die Rechte gesichert. Als Produzenten sind Kate Vorhoff und Dan Kagan dabei.

Inhaltlich geht es in der Novelle um eine Hausbesitzerin (Lively), deren Mann zur Arbeit ist, als eine Kleinfamilie klingelt, die angeben, dass sie einst selbst in dem Haus gelebt haben und sich gerne noch mal umschauen würden. Die Dinge werden schnell seltsam, als ein Schneesturm ausbricht und die Hausbesitzerin die Familie nicht los wird. Danach setzen sich zahlreiche weitere Ereignisse in Gang.

Lively hatte ihren Durchbruch mit "Gossip Girl" und war in Spielfilmen wie "Für immer Adaline" und "The Shallows" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
05.06.2021 11:40

Kommentare