Mamie Gummer in National-Geographic-Serie "The Right Stuff"

Foto: Mamie Gummer, Julianna Margulies & Matt Czuchry, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Mamie Gummer, Julianna Margulies & Matt Czuchry, Good Wife
© Paramount Pictures

Mamie Gummer ("Emily Owens, M.D.") hat sich ihre nächste Serienrolle gesichert. Sie wird in der von Leonardo DiCaprio produzierten National-Geographic-Serie "The Right Stuff" zu sehen sein. The Wrap berichtet, dass sie eine wiederkehrende Gastrolle übernommen habe.

Die Astronauten-Serie, die auf Tom Wolfes gleichnamigen Roman basiert, zeigt Jake McDorman ("Limitless"), Patrick J. Adams ("Suits") und Colin O'Donoghue ("Once Upon a Time") in den Hauptrollen. Die achtteilige Serie soll einen klaren, nicht-nostalgischen Blick auf den amerikanischen Wunsch, den ersten Mensch im Weltall zu haben, werfen. Dabei wird das Leben der ambitionierten Astronauten (und ihrer Familien) in den Fokus gerückt, denn sie wurden berühmt für einen Wettstreit, der ihnen das Leben kosten oder sie unsterblich machen könnte. Staffel 1 der Serie soll zum Höhepunkt des Kalten Krieges im Jahr 1959 spielen, als die Sowjetunion im Weltraumrennen die Nase vorn hat. Die USA sind demoralisiert, weshalb die Regierung das Nasa-Projekt Mercury ins Leben ruft und die ersten Astronauten aus einer Gruppe Adrenalin-süchtiger Militär-Piloten formt. Die Mercury 7 sollen mit einem einzelnen Akt zu Helden werden - indem einer von ihnen der erste Mann im Weltall wird.

Gummer wird in "The Right Stuff" in zwei Episoden als Jerrie Cobb zu sehen sein. Sie wird als selbstbewusst, physisch und psychisch stark, wetteifern, zielstrebig und sympathisch beschrieben. Jerrie ist eine erfahrene Pilotin, die Astronautin werden will und deshalb einen Astronauten-Korps für Frauen formiert. Da sie alle Tests, die die Männer bestehen müssen, ebenfalls mit Bravour meistert, wendet sie sich an Trudy Cooper, die Ehefrau von Gordo Cooper (einem der Mercury 7), die selbst Pilotin ist, um mit ihm über ihre Pläne zu sprechen.

"The Right Stuff" wird 2020 bei National Geographic in den USA Premiere feiern. Für Deutschland ist derzeit noch kein Starttermin bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: The Wrap



Catherine Bühnsack - myFanbase
02.12.2019 00:09

Kommentare