Lauren Graham wird zum Coach für Reboot von "Mighty Ducks" bei Disney+

Foto: Lauren Graham, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Lauren Graham hat laut übereinstimmenden Medienberichten für ein Reboot des Sportfilms "The Mighty Ducks" (dt.: "Mighty Ducks - Das Superteam") bei Disney+ unterschrieben. Der Streamingdienst macht aus der Vorlage eine Serie mit bisher zehn bestellten Episoden.

"Mighty Ducks" spielt im Minnesota der Gegenwart, in der das gleichnamige Hockeyteam es von den Underdogs zu würdigen Gegnern geschafft hat. Als der 12-jährige Evan (Brady Noon) kurzerhand aus dem Team geschmissen wird, beschließen er und seine Mutter Alex (Graham), dass sie ein eigenes Team aus Außenseitern bilden, die beweisen sollen, was wirklich zählt.

Steve Brill, der schon die Filmvorlage und seine Fortsetzungen erschaffen hat, wird auch an der Serie beteiligt sein. Ihm assistieren Josh Goldsmith und Cathy Yupsa. Auch Graham selbst wird als Produzentin dabei sein.

Graham ist aktuell in einer Nebenrolle bei "Zoey's Extraordinary Playlist" zu sehen, große Erfolge feierte sie zuvor mit "Gilmore Girls" und "Parenthood".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Lena Donth - myFanbase
13.02.2020 10:04

Kommentare