Margaret Cafferty

Margaret Cafferty (Kathleen Griffith) ist in der vierten und fünften Staffel von "Friday Night Lights" die Mutter von Luke. Zusammen mit ihrem Mann Tom bewirtschaftet Margaret eine kleine Farm.

Charakterbeschreibung: Margaret Cafferty, Staffel 4

Margaret Cafferty ist die Mutter von Luke und bewirtschaftet zusammen mit ihrem Mann Tom eine kleine Farm in Dillon. Wie auch für ihren Mann, steht die Arbeit an der Farm für Margaret an erster Stelle. Als sich ihr Sohn Luke dann aber plötzlich bei der Arbeit verletzt, macht Margaret sich große Sorgen. Doch die Verletzung bleibt nicht Lukes einziges Problem, denn Margaret erfährt von ihrem Mann, dass Luke anscheinend Vater wird. Doch obwohl Margaret und Tom zunächst schockiert sind, machen sie Luke keinerlei Vorwürfe, sondern versichern ihm ihre Unterstützung. Zudem überrascht Margaret Luke damit, dass sie die werdende Mutter Becky gerne kennenlernen würde. Denn da Margaret sehr gläubig ist, vergleicht sie die ganze Situation mit Maria und Josef, die schließlich auch nicht verheiratet waren als sie Jesus bekamen. Als Margaret dann aber erfährt, dass Becky das Kind abgetrieben hat, sucht sie die junge Frau auf, um die ganze Geschichte zu erfahren. Dabei erfährt Margaret, dass Becky zuvor mit Tami Taylor über das Baby und die verschiedenen Möglichkeiten gesprochen hat. Margaret ist entsetzt und traurig, dass sie ihr Enkelkind nicht kennenlernen konnte und projiziert ihre ganze Wut auf Tami, gegen die sie eine wahre Hetzkampagne beginnt. Ihrer Meinung nach soll Tami Becky zur Abtreibung gedrängt haben und nachdem Margaret bei der Schulbehörde zwar eine Klage einreicht, die aber nicht zum erwünschten Erfolg führt, schaltet sie die Presse ein. Unter dem enormen Druck schmeißt Tami schließlich ihren Job als Direktorin hin und Margaret hat ihr Ziel doch noch erreicht.

Charakterbeschreibung: Margaret Cafferty, Staffel 5

Als die TMU Interesse an Luke zeigt, platz Margaret fast vor Stolz und erzählt es jedem der es hören will, obwohl noch gar nichts unter Dach und Fach ist. Auch als Luke bei der Senior Night eine Auszeichnung bekommt, ist das ein großer Tag für Margaret und stolz gratuliert sie ihrem Sohn auf dem Spielfeld. Als die Familie danach zur Feier des Tages gemeinsam Abendessen gehen möchte, staunt Margaret nicht schlecht als ihnen Luke plötzlich Becky als seine neue Freundin präsentiert. Margaret hat zunächst große Schwierigkeiten sich Becky als ihre vielleicht zukünftige Schwiegertochter vorzustellen, freundet sich aber ihrem Sohn zuliebe mit der Situation an.

Nina V. - myFanbase