Episode: #2.14 Gewissensbisse

Noel erfährt, dass das Kind nicht von ihm stammt, Ruby hat ihn betrogen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kommen Greg und Felicity gut miteinander aus. Dies bleibt Ben nicht verborgen, er reagiert eifersüchtig und versucht ihr klar zu machen, dass Greg nur hinter ihr her ist. Sean steht Julie unterdessen nach der Enttäuschung mit der Plattenfirma zur Seite...

Noel und Ruby sind beim Frauenarzt. Sie wollen die Sache nun gemeinsam durchstehen. Der Arzt erklärt Ruby, dass sie ungefähr in der 8. Schwangerschaftswoche sei und das Baby ca. 2 cm groß sei. Noel bemerkt, dass dies eigentlich unmöglich sei, da Ruby vor zwei Monaten noch in L.A. beim Filmdreh war. Ruby hatte dort also offensichtlich eine Affäre.

Felicity wird von Greg im Gesundheits-Center beschuldigt, wichtige Daten gelöscht zu haben. Felicity beteuert ihre Unschuld. Greg meint, sie solle besser aufhören, dort zu arbeiten, doch Felicity will nicht gehen. Später kommt Greg ins Wohnheim um mit Felicity zu sprechen, findet aber nur Meghan vor, die gerade jemanden mit Felicitys Teleskop beobachtet. Sie ist begeistert von Greg und möchte, dass er bleibt. Sie schlägt ihm vor, ihn zu Felicity zu bringen.

Felicity ist mit Ben, Julie, Sean, Richard und Tracy, Elenas neuem Laborpartner in Noels und Elenas Wohnung, um sie zu renovieren. Dabei haben sie viel Spaß und tanzen zur Musik. Noel kommt zurück und flüchtet sich direkt in sein Zimmer. Felicity erklärt den anderen, dass er mit Ruby Probleme habe. Meghan und Greg kommen vorbei und Greg will mit Felicity sprechen.

Greg entschuldigt sich bei Felicity dafür, dass er sie beschuldigt hat. Der Fall hat sich inzwischen aufgeklärt, es war ein anderer Mitarbeiter. Außerdem wisse er nicht mehr wohin vor lauter Arbeit, dem Center steht eine Inspektion bevor. Felicity bietet ihm ihre Hilfe an.

Richard fragt Elena über Ruby und Noel aus. Schließlich kommt er von selbst auf die Lösung und spricht es laut aus, so dass jeder im Raum es mitbekommt. Felicity und Ben bestätigen, dass Ruby schwanger ist. Eine laute Diskussion bricht aus, ob sie das Kind behalten sollen. Noel hat dies mitbekommen und verkündet nun, dass das Kind nicht von ihm ist.

Als Ruby vorbeikommt, um mit Noel zu sprechen, wird sie von allen nur angestarrt. Sie gibt vor Noel zu, dass sie in L.A. mit einem Produzenten geschlafen hat und entschuldigt sich bei ihm. Sie sagt, dies sei auch nur passiert, weil sie sich der Sache mit Noel nicht sicher war. Sie bittet Noel, darüber nachzudenken, ob er bei ihr bleiben will.

Als Noel später mit Ben redet, gesteht er, dass Ruby ihm sehr viel bedeute und er daher nicht wisse, was er tun soll.

Ben ist eifersüchtig und macht Felicity klar, was er von Greg hält. Er denkt, Greg wäre nur hinter ihr her. Später arbeiten Felicity und Greg spät abends im Gesundheits-Center. Er fragt sie, ob sie mit Ben ausgeht und sagt, das man das denken könne, wenn man Bens Verhalten Felicity gegenüber kennt. Felicity fragt ihn, ob er denn eine Freundin hätte und erfährt, dass er momentan solo ist.

Julie fühlt sich wegen des Vorfalls mit Eric immer noch schlecht. Sean sorgt sich um sie und meint, sie solle mit jemandem darüber reden. Doch Julie sagt, sie habe ja ihn... Sie erzählt ihm von der Vergewaltigung, dankt Sean, dass er für sie da ist und entschließt sich schließlich doch dazu, zur Beratung zu gehen.

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #2.14 Gewissensbisse diskutieren.