Episode: #4.16 Bitte, bleibe bei mir!

Ben hat einen Autounfall, als er Lauren beim Packen helfen will. Noel hat derweil Zweifel, ob Zoe ernsthaft Interesse an ihm hat.

Diese Serie ansehen:

Lauren sucht im Dean & Deluca nach Ben, doch sie findet nur Felicity vor. Sie sagt ihr, dass sie bereits am nächsten Morgen nach Arizona abreisen will und sie daher dringend mit Ben sprechen muss, der ihr bei dem Umzug helfen wollte. Felicity fragt sie, ob alles in Ordnung ist, doch Lauren erwidert, dass sie nicht so tun soll, als würde sie das interessieren, da Ben und sie sich sowieso nur um ihr eigenes Wohl sorgen.

Später regt sich Felicity bei Meghan über Lauren auf. Dann will sie das Original ihrer Geschichtsarbeit ihrer Geschichtsdozentin geben und so die Veröffentlichung verhindern. Meghan hält die Idee für alles andere als gut, doch Felicity ist von ihrem Plan nicht abzuhalten. Sean erfährt derweil beim Frühstück, dass Noel und Zoe noch nicht miteinander geschlafen haben und sieht das als schlechtes Zeichen für ihre Beziehung an.

Während Richard Elena bittet, ihn zu einer Spendengala zu begleiten, sucht Felicity ihre Geschichtsprofessorin auf. Diese ist gerade aufgrund eines Rechtsstreits mit ihrem Ex-Freund gestresst und lässt Felicity gar nicht zu Wort kommen. Stattdessen sagt sie ihr, dass der Vorwurf wegen Betrug nicht an ihr liegt, sondern daran, dass sie persönliche Differenzen mit dem Lektor des Journals hat. Bevor Felicity ihr die Wahrheit erzählen kann, verlässt sie ihr Büro.

Als Felicity nach Hause kommt, wartet Lauren vor der Tür auf Ben. Felicity bietet ihr an, mit in ihre Wohnung zu kommen, doch Lauren lehnt ab, ohne ihr eines Blickes zu würdigen. Kurz darauf fährt sie mit Ben zu ihrer Wohnung, der ihr dabei hilft, ihre Sachen zusammen zu packen.

Als Ben spät am Abend immer noch nicht zu Hause ist, fragt sich Felicity, was solange dauert. In diesem Moment bekommt sie einen Anruf, woraufhin Felicity sich augenblicklich auf den Weg ins Krankenhaus macht. Dort erkundigt sie sich nach Ben, der in einen Autounfall verwickelt war, bekommt aber nur die Auskunft, dass er sich gerade im Operationssaal befindet. Felicity besucht daher Lauren, die bei Bewusstsein ist und Felicity versichert, dass es sowohl ihr, als auch dem Baby gut geht. Felicity erfährt, dass Lauren gefahren ist und als der Arzt hinzukommt, bekommt sie zudem mit, dass Lauren vor der Fahrt Alkohol getrunken hat.

Auf einer Party von "Webb Graphics" beobachten Sean und Noel Zoe, die sich mit einem anderen Mann unterhält. Sean, der sich bereits schlau gemacht hat, erzählt Noel, dass Zoe mit dem Mann einst ausgegangen ist. Auf der Spendengala erzählt Richard Elena, dass er sie unter anderem auch wegen ihrer Hautfarbe als Begleitung gewählt hat. Elena kann es nicht fassen und verpasst Richard eine Ohrfeige, der daraufhin zu Boden geht.

Felicity ruft Meghan an und erzählt ihr von Laurens verantwortungslosem Handeln. Noel spricht Zoe derweil auf ihren Ex-Freund an. Zoe erwidert, dass sie nie mit diesem zusammen war, sondern ihn erst in der letzten Woche kennengelernt hat. Noel geht daraufhin wütend zu Sean und wirft ihm vor, ihm falsche Informationen gegeben zu haben. Sean wiederum hat die Information von einer anderen Kollegin, die zugibt, den Mann verwechselt zu haben.

Als Felicity sieht, dass Lauren das Krankenhaus verlässt, folgt sie ihr und fragt sie, ob sie wieder zurückkommt, da Ben immer noch operiert wird. Lauren ist aber nicht in der Stimmung, mit Felicity zu sprechen und steigt in ein Taxi ein. Einige Zeit später wird Ben aus dem Operationssaal entlassen und Felicity setzt sich an sein Krankenbett. Noel und Sean sprechen derweil auf dem Nachhauseweg wieder über die Tatsache, dass Noel und Zoe noch nicht miteinander geschlafen haben. Sie überlegen sich, warum Zoe bisher noch nicht in der Stimmung dafür war. Sean macht schließlich den Vorschlag, dass Noel Zoe spontan einen Besuch abstatten soll und versuchen sie zu verführen.

Lauren geht ins Krankenhaus zurück und erkundigt sich bei Felicity nach Ben. Dann gesteht sie, dass sie sich nicht richtig verhalten hat und sie nur jemanden gesucht hat, den sie für all die Missstände in ihrem Leben verantwortlich machen kann. Nun hat sie jedoch verstanden, dass sie selbst dafür verantwortlich ist. Richard konfrontiert derweil Elena damit, dass er wegen ihr nun ein blaues Auge hat. Er versucht ihr zu erklären, dass er kein Rassist ist, doch je mehr er sagt, desto wütender wird Elena, weswegen sie ihn schließlich aus ihrer Wohnung wirft.

Noel hat sich Seans Rat zu Herzen genommen und sucht Zoe mit einem Strauß Blumen auf. Nachdem die beiden Eis gegessen haben, kommen sie sich näher, doch Zoe gibt Noel zu verstehen, dass sie nicht in der Stimmung ist und er besser gehen sollte. Als Noel bereits kurz vorm Gehen ist, erhält er einen Anruf von Sean, der ihm von Bens Unfall erzählt. Felicity macht Lauren derweil das Angebot, in ihrer Wohnung zu schlafen, sodass sie sich kein Hotelzimmer für die Nacht nehmen muss. Als sie ihr ihren Schlafplatz zeigt, hört sie den Anrufbeantworter ab und bekommt so eine Nachricht von ihrer Professorin, die ihr sagt, dass sie zwar von Bens Unfall gehört hat, aber sie ihr Treffen mit den Lektoren des Journals am nächsten Morgen nicht verschieben kann. Lauren hört die Nachricht ebenfalls und realisiert, dass die letzten Wochen für Felicity ebenso hart gewesen sein müssen wie für sie. Bevor Felicity sich wieder auf den Weg ins Krankenhaus macht, bedankt sie sich bei ihr.

Am nächsten Morgen macht Ben zum ersten Mal seit dem Unfall die Augen wieder auf. Felicity ist erleichtert und macht sich daraufhin auf den Weg zu dem Treffen mit ihrer Professorin, während Javier, Sean, Meghan und Elena im Krankenhaus bleiben. Felicity gesteht ihrer Professorin endlich die Wahrheit über die Herkunft ihrer Arbeit. Sie entschuldigt sich mehrmals und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen, doch wie erwartet ist ihre Professorin dennoch enttäuscht und sagt, dass sie sie nun durch den Kurs durchfallen lassen muss.

Richard sucht erneut Elena auf, um sich bei ihr zu entschuldigen. Er sagt ihr, dass er nicht viele Freunde hat und sie auf keinen Fall verlieren will. Elena nimmt seine Entschuldigung daraufhin an und verarztet sein blaues Auge, das mittlerweile angeschwollen ist. Dabei erzählt sie ihm, dass sie sich durch seine Aussagen Gedanken über ihre Freunde gemacht hat, unter denen kein einziger Dunkelhäutiger ist, weil sie versucht, allen zu beweisen, dass sie trotz ihrer Hautfarbe dazugehört.

Am nächsten Morgen erzählt Zoe Noel, dass sie aufgrund ihrer Depressionen Medikamente genommen hat, die sie jedoch abgesetzt hat, nachdem sie mit Noel zusammen gekommen ist. Dadurch sank ihre Laune rapide und sie hatte keine Lust, mit ihm zu schlafen. Nach dem gestrigen Tag hat sie wieder begonnen, die Medikamente zu nehmen. Noel erwidert, dass er sie liebt und ihr die Zeit geben will, die sie braucht.

Als Felicity nach Hause kommt, findet sie nur noch einen Brief von Lauren vor. In diesem erklärt sie, dass sie inspiriert von Felicitys Art Problemen entgegenzutreten ist und sie sich deswegen am Morgen auf den Weg gemacht hat, um sich ihren eigenen zu stellen. Felicity geht daraufhin mit dem Brief ins Krankenhaus und setzt sich an Bens Krankenbett.

Laura Krebs myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #4.16 Bitte, bleibe bei mir! diskutieren.